Privatbank

Donner & Reuschel erweitert Geschäftsführung

Zum 1. Mai erweitert Donner & Reuschel ihren Vorstand, welcher künftig aus drei Personen bestehen wird, teilt die Privatbank mit. Neu in das Gremium rückt Dominic Rosowitsch auf.

Donner & Reuschel erweitert Geschäftsführung

Donner & Reuschel baut aus

wrü Frankfurt

Zum 1. Mai erweitert die Privatbank Donner & Reuschel ihren Vorstand, welcher künftig aus drei Personen bestehen wird, teilt das Institut mit. Neu in das Gremium rückt Dominic Rosowitsch auf, der die Verantwortung für die Bereiche Informationstechnologie, Organisation, Recht sowie Marktfolge Kredit übernimmt. Zusätzlich trägt er die Verantwortung für den ebenfalls neu etablierten Bereich „Governance & ESG“. Rosowitsch ist seit Mitte 2021 als Bereichsleiter Marktfolge Kredit bei Donner & Reuschel tätig. „Ich freue mich, dass wir mit Dominic Rosowitsch einen so erfahrenen Experten für das qualifizierte Kreditgeschäft sowie das wichtige Themenfeld digitalisiertes Prozessmanagement als Vorstand gewinnen konnten“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Martin Berger, Mitglied des Vorstandes der Signal-Iduna-Gruppe. „Aufgrund des erfreulichen Wachstums der Bank in den letzten Jahren ist es aus Sicht des Aufsichtsrates der folgerichtige Schritt, auch die Anzahl der Vorstandsmitglieder entsprechend anzupassen.“

BZ+
Jetzt weiterlesen mit BZ+
4 Wochen für nur 1 € testen
Zugang zu allen Premium-Artikeln
Flexible Laufzeit, monatlich kündbar.
Es wurden keine Inhalte gefunden, die den Filterkriterien entsprechen.