Mobilitätsdienstleister

Ex-CEO der VW-Tochter Moia wird Chef der Hamburger Hochbahn

Die Hamburger Hochbahn wird künftig von Robert Henrich geführt. Der 54-Jährige stand bis Mitte 2022 an der Spitze des zum Volkswagen-Konzern gehörenden Mobilitätsdienstleisters Moia.

Ex-CEO der VW-Tochter Moia wird Chef der Hamburger Hochbahn

Ex-CEO der VW-Tochter Moia wird Hamburger Hochbahn-Chef

ste Hamburg

Robert Henrich, von 2019 bis Mitte 2022 Chief Executive Officer (CEO) des zum Volkswagen-Konzern gehörenden Sammeltaxidienst Moia, wird Anfang kommenden Jahres Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn. Das gab das zweitgrößte Nahverkehrsunternehmen in Deutschland bekannt. Der 54-Jährige wird Nachfolger von Henrik Falk, der am 1. Februar 2016 an der Spitze der Hamburger Hochbahn rückte und nun zum 1. Januar 2024 den Vorstandsvorsitz der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) übernimmt.

Henrich, zunächst von 2017 an Chief Operating Officer (COO) bei Moia, hatte die Gesellschaft im Sommer vergangenen Jahres auf eigenen Wunsch verlassen. Der Ende 2016 gestartete, mit seinen Elektrofahrzeugen auch in Hamburg aktive VW-Mobilitätsdienstleister wird seit dem 1. August 2022 von Sascha Meyer geführt, der zuvor für die Produktentwicklung und -strategie des Unternehmens verantwortlich war. Vor dem Wechsel zu Volkswagen und zu Moia war Henrich im Daimler-Konzern tätig, bei dem er von 2010 an den Carsharing-Dienst Car2go mitaufgebaut und später den Chefposten der Mobilitätstochter Moovel übernommen hatte. Nach seinem Ausscheiden bei Moia beriet er als Mitgründer und Geschäftsführer der in Berlin ansässigen Beratungsfirma Zcotty Städte und Verkehrsunternehmen in Fragen der künftigen Mobilität.

Hamburgs Verkehrssenator und Hochbahn-Aufsichtsratschef Anjes Tjarks (Grüne) erklärte, mit Henrich gewinne man "nicht nur einen erfahrenen Mobilitätsexperten, sondern auch einen Visionär, der bereit ist, mutig die Zukunft zu gestalten". Das wichtigste Mobilitätsprojekt der Hamburger Hochbahn, deren Vorstand vier Mitglieder angehören, ist der Bau der neuen U-Bahn-Linie 5.

BZ+
Jetzt weiterlesen mit BZ+
4 Wochen für nur 1 € testen
Zugang zu allen Premium-Artikeln
Flexible Laufzeit, monatlich kündbar.
Es wurden keine Inhalte gefunden, die den Filterkriterien entsprechen.