Zementkonzern

Holcim bekommt nach Rekordergebnis neuen Chef

Holcim-Chef Jan Jenisch soll im Mai als Präsident an die Spitze des Verwaltungsrats wechseln. Er strebt nach eigenem Bekunden keine Verwaltungsratsposten bei anderen Unternehmen an.

Holcim bekommt nach Rekordergebnis neuen Chef

Reuters

Der Schweizer Zementkonzern Holcim bekommt einen neuen Chef. Konzernchef Jan Jenisch soll bei der Generalversammlung im Mai zum Verwaltungsratspräsidenten ge­wählt werden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Jenisch werde den Konzern für eine begrenzte Zeit weiterhin operativ führen, hieß es weiter. Ein neuer Chief Executive Officer soll innerhalb der nächsten zwölf Monate bekannt gegeben werden. Verwaltungsratschef Beat Hess wird aus dem Gremium ausscheiden.

Jenisch (Jahrgang 1966) strebt nach eigenem Bekunden keine Verwaltungsratsposten bei anderen Unternehmen an. Darin, dass er das Unternehmen vorübergehend auch operativ weiterführen werde, sieht er kein Problem. Das Doppelmandat als Präsident und CEO werde nur von begrenzter Dauer sein und es seien zusätzlich Maßnahmen zur Sicherstellung einer guten Corporate Governance getroffen worden.

2022 schloss Holcim mit Rekordwerten bei Umsatz und operativem Ergebnis ab: Die Verkaufserlöse stiegen auf vergleichbarer Basis um 12,9% auf 29,19 Mrd. sfr und der um Sonderfaktoren bereinigte operative Gewinn legte um 7,2% auf 4,75 Mrd. sfr zu. Die Dividende soll um 0,30 auf 2,50 sfr je Aktie angehoben werden. Im laufenden Jahr will der Konkurrent von Heidelberg Materials den Umsatz auf vergleichbarer Basis um 3 bis 5% steigern. Das wiederkehrende Ebit soll stärker wachsen.

Holcim will sein Geschäft weiterhin mit Firmenzukäufen ausbauen. Großübernahmen erteilte Jenisch aber eine Absage: „Sie können in diesem Jahr mit zahlreichen Akquisitionen rechnen, aber nicht mit einer spektakulären Übernahme.“

BZ+
Jetzt weiterlesen mit BZ+
4 Wochen für nur 1 € testen
Zugang zu allen Premium-Artikeln
Flexible Laufzeit, monatlich kündbar.
Es wurden keine Inhalte gefunden, die den Filterkriterien entsprechen.