DekaBank

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema DekaBank.

Die Vermessung des Finanzplatzes

Der Finanzstandort Frankfurt wächst gegen den Trend. Noch schaffen Banken mehr Stellen, als abgebaut werden. Die Börsen-Zeitung zeigt, wo die Banker arbeiten.
mehr
Bankenmetropole Frankfurt
von Tobias Fischer

DekaBank und Helaba im Familienduell

Rivalität gibt es in den besten Familien – auch zwischen Helaba und DekaBank. Die anstehenden Halbjahreszahlen der beiden Sparkassenfamilienmitglieder sind Thema im neuen Podcast #7TageMärkte.
mehr
Podcast#7TageMärkte
von Sabine Reifenberger

Ultimo-Hoch bei Zertifikate­volumen

Der deutsche Markt für strukturierte Wertpapiere schloss Ende 2022 mit einem Marktvolumen von 80 Mrd. Euro. Das sind 8,3% mehr als Ende 2021 und der höchste Jahresendwert seit 2014.
mehr
Strukturierte Wertpapiere
von Werner Rüppel

Ultimo-Hoch bei Zertifikate­volumen

Der deutsche Markt für strukturierte Wertpapiere schloss Ende 2022 mit einem Marktvolumen von 80 Mrd. Euro. Das sind 8,3% mehr als Ende 2021 und der höchste Jahresendwert seit 2014.
mehr
Strukturierte Wertpapiere
von Werner Rüppel

Unerwarteter Dividenden­rekord

Kaum jemand hätte gedacht, dass nach dem Horrorjahr 2022 die Dividenden im Dax derart sprudeln. Doch es steht eine Rekordausschüttung bevor.
mehr
Ausschüttungen
von Werner Rüppel

Dax steht vor Dividenden­rekord

Die Unternehmensgewinne im Dax sind 2022 geklettert. Daher steht der Dax vor einem Dividendenrekord. Sowohl die LBBW als auch die DekaBank erwarten eine Ausschüttungssumme von rund 55 Mrd. Euro.
mehr
Ausschüttungen
von Werner Rüppel

Anleger profitieren von höherem Sparer-Pauschbetrag

Zum Jahreswechsel wird der Sparer-Pauschbetrag von 801 Euro auf 1.000 Euro pro Person angehoben. Freistellungsaufträge werden automatisch angepasst. Aus Anlegersicht ist die Anhebung zu begrüßen und vorteilhaft.
mehr
Besteuerung von Kapitalerträgen
von Werner Rüppel

„Gut aufgestellt auch in Krisenzeiten“

Der rund 70 Mrd. Euro schwere deutsche Zertifikatemarkt ist laut Scope auch in Krisenzeiten „gut aufgestellt“. Insbesondere profitierten Anlagezertifikate aktuell von steigenden Zinsen und höheren Volatilitäten. Auch für 2023 stuft Scope Zertifikate als interessanten Portfoliobaustein ein.
mehr
Zertifikatemarkt
von Werner Rüppel

Finanz­branche wartet mit Spannung auf den Tag X

Fondsanbieter und Vertriebe haben Monate gebraucht, um die neuen Fragen nach den Nachhaltigkeitsvorlieben in den Beratungsprozess zu integrieren. Viele Details sind jedoch noch unklar.
mehr
Umfrage
von Silke Stoltenberg

Deka misst sich mit Landes­banken

Der Jahresgewinn der DekaBank dürfte höher ausfallen als der Ertrag der Landesbanken. An den Wettbewerber Union Investment reicht der Fondsanbieter aber voraussichtlich nicht heran.
mehr
Sparkassen-Finanzgruppe
von Jan Schrader

Union Investment setzt sich nach Rekordjahr hohe Ziele

Rekordabsatz und Rekordgewinn stimmen die Fondsgesellschaft Union Investment selbstbewusst: Sie will das Neugeschäft auf hohem Niveau halten und Fondsvolumina rasch verdoppeln.
mehr
Fondsgeschäft
von Jan Schrader

Riester-Fonds im Vertrieb demonstrativ beerdigt

Anstatt ihr Fondsangebot in der Riester-Rente leise vom Markt zu nehmen, kündigt die DekaBank ihren Rückzug offiziell an. Die Bank nutzt den Anlass, um Kritik an der starren Beitragsgarantie zu üben.
mehr
DekaBank
von Jan Schrader

Deka stellt Neugeschäft mit Riester-Sparplänen ein

Weil die Beitragsgarantie in der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge den Spielraum für die Anlage in Aktien raubt, gibt nach der DWS nun auch die DekaBank ihr Neugeschäft in der Riester-Rente vollständig auf.
mehr
Altersvorsorge
von Jan Schrader

Zu Recht populär

Nach den ETFs mischt ein weiteres Produktkonzept das Fondsgeschäft auf: der Sparplan. Keine Neuheit stiftet für Privat­anleger einen so hohen Nutzen.
mehr
Fondssparpläne
von Jan Schrader

Rekord-Fondsabsatz zum Greifen nah

Der Fondsabsatz läuft in der Pandemie wie am Fließband, die Delle im September hat die Branche bereits verdaut. Für das laufende Gesamtjahr rückt ein Rekordwert damit näher, wie verschiedene Statistiken zeigen.
mehr
Nettomittelflüsse
von Jan Schrader

Ein Kleinwagen für Sparer

DWS, Union Investment und jetzt die DekaBank melden hohe Gewinne an. Die solide Lage der Fondsbranche zeigt, dass für Sparer niedrigere Fondsgebühren möglich wären. Auf Dauer wiegen hohe Fondskosten schwer.
mehr
Fondskosten
von Jan Schrader

Neuer Absatzrekord für DekaBank in Reichweite

Der Boom im Wertpapiergeschäft hat dem Sparkassenhaus DekaBank im laufenden Jahr bis Ende September einen Absatz von 23 Mrd. Euro beschert – das Privatkundensegment floriert. Ihre Gewinnprognose hebt die Bank kräftig an.
mehr
Sparkassen
von Jan Schrader

„Logik der Blockchain wird Banken­welt prägen“

Die DekaBank bietet eine Plattform an, die eine Übertragung von Wertpapieren erleichtern soll. Der Clou: Die Überträge finden direkt zwischen den Depotbanken statt, ohne die Papiere auf Ebene der Zentralverwahrerkonten zu bewegen.
mehr
DekaBank-Projekt „Swiat“
von Björn Godenrath

Aktienrally schwächt sich ab

Die Analysten des Bundesverbands Öffentlicher Banken rechnen mit moderaten Anstiegen an den Aktienmärkten bei zunehmenden Risiken. Die Dynamik der Konjunktur und der Unternehmensgewinne lasse nach.
mehr
VÖB-Aktienmarktprognose
von Dieter Kuckelkorn

DekaBank holt nach hoher Vorsorge Luft

Donnerstag, 26.8.: In der Bilanzierung ist eine konservative Haltung eine Tugend: In der Krise haben verschiedene Institute die Kreditrisikovorsorge erheblich aufgestockt und den Gewinn somit belastet, ehe die wieder anziehende Konjunktur im...
mehr
Halbjahreszahlen
von Jan Schrader

Fonds in Deutschland nähern sich Spitzenabsatz

Mit netto 110 Mrd. Euro im ersten Halbjahr floss so viel Geld in Fonds wie seit 2015 nicht mehr. Die Helaba sticht mit Spezialfonds hervor, die Deka und Société Générale stehen hier unter Druck.
mehr
Investmentbranche
von Jan Schrader

S Broker erlaubt Kunden Krypto-Anlagen

S Broker, der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe und Tochter der DekaBank, ermöglicht seinen Kunden ab sofort indirekte Investments in Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie. Anleger können aus rund 40 Zertifikaten, ETFs und...
mehr
Sparkassen

DekaBank holt mehr Personal ins Büro zurück

Die DekaBank holt Mitarbeiter in die Büros zurück. Ab Ende August soll die Büro-Quote auf bis zu 50% hochgefahren werden. Bislang hatte das Unternehmen die Obergrenze bei 30% gezogen.
mehr
Homeoffice

Deka sieht keine Bewertungs­blasen

Die Deka ist angesichts einer positiven Konjunktur- und Gewinnentwicklung optimistisch für die Aktienmärkte. Auch die Zinsanhebungssignale der Fed bereiten dem Wertpapierhaus keine Sorgen.
mehr
Finanzmarktausblick
von Dieter Kuckelkorn
Start
Lesezeichen
ePaper