Japan

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Japan.

Japan läuft Deutschland den Rang ab

Wie gewonnen, so zerronnen: Deutschland muss seinen frisch erworbenen Titel als drittgrößte Volkswirtschaft der Welt in diesem Jahr schon wieder abgeben.
mehr
Prognose der OECD

Japans Halbleiterindustrie erzielt frühen Sieg

Mit der Einweihung der ersten TSMC-Fabrik am Samstag erntet Japans Regierung die ersten Früchte ihrer aggressiven Ansiedlungspolitik. Das Ziel ist eine höhere Sicherheit in der industriellen Versorgung mit Prozessoren.
mehr
Sicherheit in der Chipversorgung
von Martin Fritz

Deceptive GDP figures

Germany has surpassed Japan in GDP statistics, but the change in ranking is deceptive. Both countries are facing a recession. But while the debate over the appropriate response continues here, action is being taken in Japan.
mehr
OpinionJapan vs. Germany
von Claus Döring

Aufwärtskorrektur des Yen wahrscheinlich

Der effektive Wechselkurs der japanischen Währung nähert sich wieder dem Tiefstand von 1970. Damit wächst die Wahrscheinlichkeit einer Aufwertung.
mehr
Japanischer Aktienmarkt
von Martin Fritz

Trügerische BIP-Statistik

Deutschland hat Japan in der BIP-Statistik überholt, doch der Rangwechsel trügt. Beide Länder stecken in der Rezession. Aber während man hierzulande über die richtige Antwort darauf streitet, wird in Japan gehandelt.
mehr
Unterm StrichJapan vs Deutschland
von Claus Döring

Dämpfer für Zinshoffnungen

Die neuesten BIP-Daten aus Japan verpassen den Zinshoffnungen der Anleger einen Dämpfer. Bisher hatten sich viele Investoren auf eine erste Zinsanhebung der Bank of Japan im April eingestellt.
mehr
MarktplatzJapans Wirtschaft
von Kai Johannsen

Japan fällt hinter Deutschland zurück – und in die Rezession

Ein unerwarteter Konjunktureinbruch im Schlussquartal 2023 und der Abstieg auf den vierten Platz in der Nationenrangliste haben Japans Regierung alarmiert.
mehr
Bruttoinlandsprodukt
von Martin Fritz

Brave und „böse“ Ausländer

Die Regierung holt mehr ausländische Arbeitskräfte nach Japan. Zur Beruhigung der Einheimischen verschafft sie sich Sanktionsoptionen gegen ausländische Einwohner.
mehr
Notiert inTokio
von Martin Fritz

IWF drängt Bank of Japan zu Zinserhöhungen

Die Zeit der niedrigen Deflation und der schwachen Binnennachfrage gehe zu Ende, erklärte der Internationale Währungsfonds nach Regierungskonsultationen in Tokio. Daher müsse die Geldpolitik gestrafft werden.
mehr
Regierungskonsultationen
von Martin Fritz

„Japans Aktien werden sich auf einen stärkeren Yen einstellen“

Die Leitindizes Nikkei 225 und Topix trumpften im Januar auf, weil viele Investoren eine Straffung der Geldpolitik erwarten, wenn die Löhne weiter steigen. Doch Peter Tasker vom britischen Japan-Spezialisten Arcus Investment warnt vor zu hohen Erwartungen. Dennoch könnten die Kurse noch weiter steigen.
mehr
Im InterviewPeter Tasker, Arcus Investment
von Martin Fritz

Bank of Japan kommt Inflationsziel näher

Die Inflationsrate in Japan geht erneut etwas zurück. Analysten werten dies als weiteres Indiz dafür, dass die Bank of Japan beim Zinsentscheid in der kommenden Woche noch nicht das Ende der Negativzinspolitik verkünden wird.
mehr
Geldpolitik
von Martin Pirkl

Die Synergien zwischen Japan und Deutschland

Japan und Deutschland können durch verstärkte Zusammenarbeit die ökologische Transformation leichter schultern, schreiben der Präsident von Frankfurt Main Finance, Gerhard Wiesheu, und der japanische LDPD-Abgeordnete Seiji Kihara.
mehr
GastbeitragBilaterale Zusammenarbeit
von Seiji Kihara und Gerhard Wiesheu

Japanische Investoren auf Rekord-Einkaufstour

Nach den USA und dem Asien-Pazifik-Raum wenden sich japanische Anleger verstärkt Europa und Deutschland zu. Der aktuelle Investitionsschub wurde gründlich vorbereitet.
mehr
Im BlickfeldImmobilien-Investments
von Martin Fritz

Japans Premier Kishida kämpft gegen Kickback-Zahlungen

Japans Ministerpräsident Kishida muss den mächtigsten Flügel der Regierungspartei wegen schwarzer Spendenkassen bestrafen. Das ist aber nicht leicht. Denn er ist zugleich auf deren Unterstützung angewiesen.
mehr
Spendenskandal der Regierungspartei
von Martin Fritz

Japan entwickelt sich zum neuen Chipzentrum

Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) erwägt den Bau einer dritten Fertigungsanlage in Japan. Unterdessen stockt die Regierung ihre Subventionen für die Ansiedlung neuer Fabriken um über 12 Mrd. Euro auf.
mehr
Halbleiterindustrie
von Martin Fritz

Japans Wirtschaft legt den Rückwärtsgang ein

Die zweitgrößte Volkswirtschaft in Asien enttäuscht im dritten Quartal mit einem unerwartet deutlichen Konjunktureinbruch. Das Auf und Ab zeigt, dass ein Wachstumsmotor fehlt.
mehr
Konjunktur
von Martin Fritz

GX-Bonds als Turbo für Japans Klimawende

Die weltweite Premiere von staatlichen „Übergangsanleihen“ in Japan im Februar 2024 weckt auch Anlegersorgen bezüglich "Transition-Washing“, solange die Ziele des Projektes nicht klar definiert sind.
mehr
Im BlickfeldGreen Transition Bonds
von Martin Fritz

Japan dämpft Preisauftrieb mit neuem Konjunkturpaket

Die japanische Regierung will die Auswirkungen der Inflation für die Verbraucher mit Steuersenkungen und Energiesubventionen lindern. Dabei verfolgt Premier Fumio Kishida auch ein Ziel in eigener Sache.
mehr
Inflation
von Martin Fritz

Bank of Japan lässt Anleiherendite freien Lauf

Die japanische Zentralbank bringt einen Eckpfeiler ihrer Geldpolitik ins Wanken: Die Rendite der 10-jährige Staatsanleihe darf künftig über 1% steigen. Allerdings rechnet Gouverneur Kazuo Ueda nicht mit einem baldigen Eintreten dieses Falles.
mehr
Geldpolitik
von Martin Fritz

Dax rutscht zum Mittag unter Vortagsniveau

Dass der US-Kongress in letzter Sekunde einen Haushaltsstopp durch eine befristete Einigung hat vermeiden können, hat zunächst für Optimismus an den europäischen Märkten gesorgt, der aber nicht lange anhielt. Zum Mittag waren Dax und Euro Stoxx 50 im Minus.
mehr
Märkte am Mittag
von Stephan Lorz und Dieter Kuckelkorn

Weniger Wachstum in Japan als zunächst gemeldet

Ein weiteres Schlaglicht auf die stockende Entwicklung der Weltwirtschaft: Die Konjunktur In Japan ist im zweiten Quartal doch nicht so dynamisch ausgefallen wie in einer ersten Schätzung gemeldet.
mehr
Weltkonjunktur

Radioaktive Hassliebe

Japan hat erstmals Kühlwasser aus den Fukushima-Reaktoren ins Meer geleitet. Das lässt die chinesische Volksseele hochkochen.
mehr
Notiert inSchanghai
von Norbert Hellmann

Japan steuert auf neuen Rekordhaushalt zu

Japan ächzt bereits unter der höchsten Verschuldungsquote der Welt. Dennoch sollen die Staatsausgaben 2024 erneut steigen.
mehr
Staatshaushalt
von Martin Fritz

Produktionsrisiko Just-in-Time trifft Toyota

Der Produktionsausfall des japanischen Autobauers Toyota zeigt die Anfälligkeit der Just-in-Time-Beschaffung. Allerdings beweisen die Japaner auch, wie gut sie sich gegen Unterbrechungen gewappnet haben.
mehr
Systemfehler
von Sebastian Schmid
Start
Lesezeichen
ePaper