KMU

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema KMU.

Iwoca und Qonto verbünden sich für mehr KMU-Kredite

Qonto baut ihr Angebot für Firmenkunden mit den integrierten Krediten von Iwoca aus. Die wollen ihr deutsches Kreditvolumen in diesem Jahr verdoppeln. Und Qonto hat aktuell schon 450.000 Kunden in ihren vier europäischen Märkten.
mehr
Fintech-Partnerschaft vereinbart
von Björn Godenrath

Creditshelf findet neuen Großaktionär

Bei Creditshelf mischt mit der PVM Private Values Media ein neuer Anteilseigner mit. Der zeigt sich kritisch gegenüber dem Vorstand und stellt das Schutzschirmverfahren in Frage. Aber welche Alternativen gibt es?
mehr
PVM steigt ein
von Björn Godenrath

Finom erhält 50 Mill. Euro von Venture-Fonds

Es tut sich was im Fintech-Funding. Mit Finom hat ein Digital-Banking-Spezialist eine veritable Series B erhalten. Mit den frischen Mitteln von 50 Mill. Euro soll auch die weitere europäische Expansion finanziert werden.
mehr
Fintech-Finanzierung erfolgt
von Björn Godenrath

Mit Small Caps auf der Übernahmewelle reiten

Niedrige Bewertungen und bessere Aussichten machen Small Caps zu attraktiven Übernahmezielen. Davon dürften Investoren profitieren, die auf Aktien kleiner und mittlerer Unternehmen setzen.
mehr
Gastbeitrag:Anlagethema im Brennpunkt (318)
von Jonas Edholm

Unicredit investiert in Fintech Banxware

Das auf digitale KMU-Kredite fokussierte Fintech Banxware hat eine Series-A-Runde über 15 Mill. Euro abgeschlossen. Unicredit kommt als neuer Investor hinzu.
mehr
Neue Finanzierungsrunde
von Björn Godenrath

Deutsche Bank tritt Kreditrisiken an Europäische Investitionsbank ab

Die EIB nimmt der Deutschen Bank Kreditrisiken ab, damit diese leichter nachhaltige Kredite vergeben kann. Mit Berenberg besteht ein ähnlicher Deal.
mehr
Transition Finance im Mittelstand
von Philipp Habdank

MWB heuert Jan Neynaber an

Die MWB Fairtrade Wertpapierhandelsbank baut ihr Kapitalmarktgeschäft aus. Die Gesellschaft gab am Freitag bekannt, dass Jan Neynaber ab April im Bereich Corporates & Markets der MWB arbeiten wird.
mehr
Wertpapierhandelsbanken
von Christopher Kalbhenn

Mehrstimm­rechtsaktie wäre ein Irrweg

Die Wiedereinführung von Mehrfachstimmrechten würde die Fortschritte in der Governance und Kontrolle von Unternehmen durch die Aktionäre aufs Spiel setzen.
mehr
Unterm Strich
von Claus Döring

Iwoca erreicht die Profitabilität

Iwoca hat gute Nachrichten: Das Kredit-Fintech erreichte im Schlussquartal die Nettoprofitabilität und hat nun eine um 50 Mill. Euro erweiterte Finanzierungslinie von Pollen Street erhalten.
mehr
Fintech
von Björn Godenrath

Iwoca erreicht die Profitabilität

Iwoca hat gute Nachrichten: Das Kredit-Fintech erreichte im Schlussquartal die Nettoprofitabilität und hat nun eine um 50 Mill. Euro erweiterte Finanzierungslinie von Pollen Street erhalten.
mehr
Fintech
von Björn Godenrath

Finanzspritze für mehr Wettbewerbsfähigkeit

Die EU will private Investitionen in nachhaltige Projekte ankurbeln, doch es sind Hürden zu nehmen, um an Fördermittel zu kommen.
mehr
Förderprogramm
von Björn Bronger und Veit Sahlfeld

„Wir brauchen ESG-Standards, die harmonieren“

Unternehmen müssen sich weltweit auf neue Regeln im ESG-Reporting einstellen. Georg Lanfermann, Präsident des deutschen Bilanzstandardsetzers DRSC, erklärt, wie er deutsche Interessen unterstützt.
mehr
Georg Lanfermann, DRSC
von Sabine Wadewitz.

EU-Energie­minister beschließen Gewinn­abschöpfungen

Die EU-Energieminister haben ein zeitlich befristetes Notfallpaket gegen hohe Strompreise abgesegnet. Neben Gewinnabschöpfungen und einer Drosselung des Stromverbrauchs gibt es auch spezielle Erleichterungen für KMU. Ein Paket für den Gasmarkt soll bald folgen. Einigkeit gibt es hier aber noch nicht.
mehr
Hohe Energiepreise
von Andreas Heitker

Brüssel will 140 Mrd. Euro auf den Energiemärkten abschöpfen

Die Preisobergrenze für bestimmte Stromproduzenten sowie eine Sonderabgabe für Gas- und Ölkonzerne könnte nach Berechnungen der EU-Kommission 140 Mrd. Euro bringen, die an besonders von der Energiekrise betroffene Haushalte und Unternehmen umverteilt werden könnten. KMU sollen weitere Entlastungen erhalten.
mehr
EU-Kommission
von Andreas Heitker

Qonto konzentriert sich auf Penta-Integration

Nach der Übernahme von Penta will sich Qonto Zeit lassen, seinen deutschen Wettbewerber zu integrieren. Das französische Fintech will sich zunächst auf seine vier Märkte konzentrieren, statt in weiteren Ländern zu expandieren, sagt Mitgründer Steve Anavi.
mehr
Fintech
von Gesche Wüpper

Neue Fiskalregeln, aber wenig Elan für Banken- und Kapitalmarktunion

Das Thema Banken- oder auch Kapitalmarktunion streifte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in ihrer „Rede zur Lage der Union“ nur einmal: Im Zuge von KMU-Entlastungen soll die Zahlungsverzugsrichtlinie überarbeitet werden.
mehr
EU-Pläne für die Finanzpolitik
von Andreas Heitker

Neue Partner, besserer Rohstoff-Zugang und Regeln gegen Zwangsarbeit

Die EU-Kommission will sich verstärkt um den Zugang zu kritischen Rohstoffen kümmern und hierzu auch ihre Partnerschaften in Wachstumsregionen außerhalb von China ausbauen. Vom EU-Markt verschwinden sollen allerdings Produkte, die mit Hilfe von Zwangsarbeit hergestellt wurden.
mehr
EU-Pläne für die Handelspolitik
von Andreas Heitker

KMU-Entlastungen, Regeln für Mindestlöhne und ein Notfallinstrument

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat ein Entlastungspaket für KMU angekündigt. Die Brüsseler Behörde will künftig allerdings auch mehr Eingriffsrechte in die Wirtschaft bei Krisen.
mehr
EU-Pläne für die Wirtschaft
von Andreas Heitker

Neobank Qonto will Penta kaufen

Schon seit geraumer Zeit wird eine Konsolidierung des gut durchfinanzierten, aber zersplitterten Markts der Neobanken erwartet. Nicht dementierten Berichten zufolge bahnt sich nun eine deutsch-französische Fusion an.
mehr
Digitale Firmenkonten
von Anna Sleegers

Neue ESG-Berichtspflichten ab 2024

Die EU-Gesetzgeber haben sich auf eine neue Nachhaltigkeitsberichterstattung verständigt, in die deutlich mehr Unternehmen als bisher einbezogen werden. Kritik kommt aus Deutschland, weil Belastungen insbesondere für den Mittelstand befürchtet werden.
mehr
CSRD
von Andreas Heitker

October schluckt Wettbewerber

Die KMU-Kreditplattform October hat ihr Geschäft im Heimatland Frankreich durch die Übernahme von Credit.fr gestärkt. Credit.fr ist die Nummer 2 im Markt mit einem vermittelten Volumen von 115 Mill. Euro. Seit Gründung 2015 habe das Start-up ...
mehr
Kreditplattform
von Björn Godenrath

Mittelständler im Existenzkampf

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und die daraufhin verhängten Sanktionen, u. a. der EU, führen zu neuen Störungen in den globalen Lieferketten.
mehr
Krise
von Heidi Rohde, Martin Dunzendorfer, und Karolin Rothbart

Liefer­engpässe und Preisschübe – ein toxisches Gemisch

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und die in Reaktion darauf verhängten Sanktionen führen zu neuen Störungen in den globalen Lieferketten, die durch die Corona-Pandemie und Lockdowns in China ohnehin schon unter hohem Druck stehen. Die Belastungen für den deutschen Mittelstand sind hoch.
mehr
Lieferketten
von Heidi Rohde

Mehr Proportionalität wagen

Die Bankenregulierung muss nach dem Proportionalitätsprinzip für kleinere Institute angepasst werden. Dafür müssen alle über Parteigrenzen hinweg kämpfen, fordern zwei Abgeordnete des Europäischen Parlaments.
mehr
Bankenregulierung
von Markus Ferber und Engin Eroglu
Start
Lesezeichen
ePaper