Risikomanagement

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Risikomanagement.

Eichenseher übernimmt Risikocontrolling der Helaba

Die Helaba verliert ihren Bereichsleiter Risikocontrolling – und hat die Nachfolge bereits geregelt. Ernst Eichenseher wechselt von der Pfandbriefbank an den Main, um Matthias Zacharias abzulösen.
mehr
Neuer Bereichsleiter
von Anna Sleegers

Aktionärsvertreter hadern mit StaRUG-Sanierung

Bei Leoni und der Dating-Plattform Spark Networks verlieren Anteilseigner im Zuge der StaRUG-Sanierungen ihre Investments. Aktionärsschützer laufen Sturm gegen das Restrukturierungsverfahren. Im Fall Leoni wollen sie von den Verantwortlichen nun Schadensersatz fordern.
mehr
Restrukturierung
von Sabine Reifenberger

Risikokultur wird als Thema in Banken wichtiger

Beim Risikomanagement standen für Banken und deren Aufsichtsbehörden lange Zeit vor allem Kredit-, Markt- und Liquiditätsrisiken im Vordergrund. Seit der Finanzkrise 2008 hat sich dies jedoch stark geändert, und nichtfinanzielle Risiken (NFR) wie...
mehr
von Thomas Poppensieker

Nicht­finanzielle Risiken kaum quanti­tativ gesteuert

Meist dominieren qualitative Entscheidungskriterien und Überwachungsmodelle. Vor dem Hintergrund einer wachsenden Volatilität der Risikolandschaft stoßen diese aber zunehmend an ihre Grenzen.
mehr
Corporate Governance
von import

Robuste Risiko­kultur als Erfolgs­faktor

In der Breite der Institute ist sie schon präsent, Schwächen liegen aber noch in der konkreten operativen Einbindung. Mit der Umfrage „Risikokultur“ konnte ein umfassendes Bild darüber gewonnen werden.
mehr
Corporate Governance
von import

Bank of England will Stresstest für Pensionsfonds

Das Finanzstabilitätshüter der Notenbank haben bei The Pensions Regulator einen Stresstest von LDI-Fonds angemahnt. Sie sollen künftig einen Renditeanstieg von 250 Basispunkten wegstecken können.
mehr
Regulierung
von Andreas Hippin

Finma rüffelt UBS schwer

Auch nach der anstehenden Verschmelzung von Credit Suisse und UBS dürften Risiken bleiben. Die Schweizer Aufsichtsbehörde Finam sieht „große Schwächen beim Risikomanagement“.
mehr
Neue „Superbank“
von Dani Zulauf

Massenabfrage sorgt für Überraschung in Unternehmen

Zahlreiche Unternehmen haben Post vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erhalten. Sie sollten Antworten zur Umsetzung des Lieferkettengesetzes parat haben.
mehr
Lieferkettengesetz
von Christoph Seibt

Wenn soziale Medien zum Bank Run führen

Banken und Aufsichtsbehörden haben keinen Plan, wie sie mit Investoren wie Elon Musk und mit Finfluencern umgehen sollen. Künftig müssen sie daher Social Media in ihrem Risikomanagement und in den regulatorischen Anforderungen stärker berücksichtigen
mehr
Unterm Strich
von Claus Döring

Pax-Bank muss nachbessern

Die Pax-Bank hat Mängel im Risikomanagement erkennen lassen, wie die BaFin in einer Sonderprüfung ermittelte.
mehr
Eigenmittel
von Wolf Brandes. und Tobias Fischer

„Vom Chief Legal Officer werden Führungs­entscheidungen verlangt“

Unternehmensjuristen werden immer mehr Aufgaben übertragen. General Counsel agieren verstärkt als Chief Legal Officer auf Vorstandsebene – mit Führungsverantwortung.
mehr
Arne Wittig, Deloitte Law
von Sabine Wadewitz.

Bei ESG weiß man, dass man wenig weiß

Mit einem Fachaufsatz beleuchtet die Aufsicht neue Wege im ESG-Risikomanagement. Der externe Autor ist ein Risikoforscher, der lange bei Munich Re gearbeitet hat.
mehr
Risikomanagement
von Wolf Brandes.

Bei ESG weiß man, dass man wenig weiß

Mit einem Fachaufsatz beleuchtet die Aufsicht neue Wege im ESG-Risikomanagement. Der externe Autor ist ein Risikoforscher, der lange bei Munich Re gearbeitet hat.
mehr
Risikomanagement
von Wolf Brandes

Mehr Artenschutz, weniger Risiko: Biodiversität im Fokus

Biodiversität ins Risikomanagement zu integrieren, ist für Finanzakteure unabdingbar, sagen Armina Schädle und Tania Jötten, Managerin und Senior Associate bei KPMG im Bereich Financial Services.
mehr
Nachhaltigkeit
von Armina Schädle und Tania Jötten

Europas Banken stecken Krisen weg

Finanzaufseher halten Europas Großbanken weitgehend für resilient. Die Krisen des vergangenen Jahres hätten sie gut verkraftet, sagte der Chef der EZB-Bankenaufsicht, Andrea Enria. Zu tun bleibt dennoch einiges.
mehr
EZB-Aufsicht
von Tobias Fischer

Europas Banken stecken Krisen weg

Finanzaufseher halten Europas Großbanken weitgehend für resilient. Die Krisen des vergangenen Jahres hätten sie gut verkraftet, sagte der Chef der EZB-Bankenaufsicht, Andrea Enria. Zu tun bleibt dennoch einiges.
mehr
EZB-Aufsicht
von Tobias Fischer

Compliance als Wertstifter in unsicheren Zeiten

Unternehmen können Herausforderungen aus geopolitischen Risiken, Digitalisierung und Cyber-Security präventiv steuern – und auch als Chance begreifen.
mehr
ESG
von Julia Gebhardt und Katharina Hefter

Deutsche Bank profitiert von höheren Risiken

Die Deutsche Bank verbuchte 2022 steigende Erträge in der Unternehmensbank und im FIC-Geschäft. Dabei profitierte sie stark von steigenden Zinsen und der hohen Nachfrage nach Absicherungsprodukten.
mehr
Risikomanagement
von Philipp Habdank

Deutsche Bank profitiert von höheren Risiken

Die Deutsche Bank verbuchte 2022 steigende Erträge in der Unternehmensbank und im FIC-Geschäft. Dabei profitierte sie stark von steigenden Zinsen und der hohen Nachfrage nach Absicherungsprodukten.
mehr
Risikomanagement
von Philipp Habdank

BaFin schickt Solaris weiteren Aufpasser ins Haus

Die Berliner Solaris bekommt von der BaFin einen zweiten Sonderbeauftragten verpasst. Er soll die Abarbeitung von Mängeln in Geldwäscheprävention und Risikomanagement überwachen.
mehr
Risikomanagement
von Tobias Fischer

BaFin schickt Solaris weiteren Aufpasser ins Haus

Die Berliner Solaris bekommt von der BaFin einen zweiten Sonderbeauftragten verpasst. Er soll die Abarbeitung von Mängeln in Geldwäscheprävention und Risikomanagement überwachen.
mehr
Risikomanagement
von Tobias Fischer

Brutaler Weckruf vor Davos

Das World Economic Forum hat vor dem alljährlichen Treffen der globalen Eliten in Davos einen brutalen Weckruf abgesetzt. Ein neuer Schock, etwa durch ein neues Virus, könnte unbeherrschbar sein.
mehr
Globale Risiken
von Andreas Hippin

„Daten aus sozialen Netzwerken werten wir nicht aus“

Die Kreditauskunftei Schufa nutzt längst nicht alle Informationen, die dienlich wären, um die Kreditwürdigkeit von Bank- oder Unternehmenskunden zu bestimmen. Vielmehr gehe es darum, nur die Daten zu verwenden, die für die Kreditwürdigkeit relevant seien, unterstreicht die Vorstandsvorsitzende Tanja Birkholz. Daten aus sozialen Medien wertet die Schufa daher nicht aus.
mehr
Tanja Birkholz
von Detlef Fechtner und Jan Schrader

EZB: Zinsrisiko besser einkalkulieren

Die EZB hat die Widerstandsfähigkeit der großen Banken mit Blick auf die Zinswende getestet. Grundsätzlich seien die Institute der Eurozone gut gewappnet, heißt es. Doch Luis de Guindos und Andrea Enria sind mit dem Risikomanagement unzufrieden.
mehr
Bankenaufsicht
von Silke Stoltenberg
Start
Lesezeichen
ePaper