Volkswagen

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Volkswagen.

VW-Chef Blume im Kreuzfeuer

Der Sack Probleme, die VW-Chef Oliver Blume von Herbert Diess geerbt hat, leert sich nur langsam – und hält Blume auch 2024 im Kreuzfeuer.
mehr
LeitartikelAutomobilkonzern
von Sebastian Schmid

Union Investment setzt Volkswagen mit Symbolakt unter Druck

Das Fondshaus stuft den Autobauer als ungeeignet für nachhaltige Fonds ein. Ein kleiner Akt mit großer Wirkung.
mehr
Cursiv Bericht über mutmaßliche Zwangsarbeit
von Jan Schrader

VW stellt Geschäft in Xinjiang auf den Prüfstand

Nach dem Chemiekonzern BASF prüft nun auch Volkswagen eine Neuordnung der Aktivitäten in der chinesischen Region Xinjiang. Hintergrund sind Berichte über mögliche Menschenrechtsverletzungen
mehr
China

Anleger begrüßen IPO-Absage von Ampère

Anleger begrüßen die Absage der Börsenpläne für die Renault-Elektroautomarke Ampère. Volkswagen hält am Finanzierungsplan für die Batterieeinheit Powerco fest. Ein Börsengang bleibt möglich, der Zeitpunkt aber auch weiterhin offen.
mehr
Autoindustrie
von Gesche Wüpper und Carsten Steevens

Porsche schwächelt in China

Der Sportwagenbauer Porsche hat 2023 etwas mehr Fahrzeuge verkauft als im Vorjahr, spürt aber eine Absatzflaute in China. Auch der Volkswagen-Konzern und Traton legten aktuelle Zahlen vor.
mehr
Absatzzahlen

Bei Hybridanleihen geht wieder was

Nach dem Einbruch im Jahr 2022 hat sich das Emissionsgeschäft mit Hybridanleihen von Unternehmen stabilisiert. Ein neuer Boom ist nicht in Sicht, da die Refinanzierungskosten hoch bleiben.
mehr
Unternehmensfinanzierung
von Helmut Kipp

Volkswagen fasst in China wieder Fuß

Volkswagen konnte im November in China wieder zulegen. Auch bei Elektroautos läuft es den Wolfsburgern zufolge wieder besser.
mehr
Automobilabsatz

Tyrannosaurus Dax

The German flagship index continues to break records. But its potential is constrained, particularly when compared to its US counterparts. This limitation is attributed in part to the significant presence of aging industries.
mehr
EditorialIndex composition
von Sebastian Schmid

Autobauer zwischen Wille, Wunsch und Wirklichkeit

Europa scheint nicht bereit für den Wandel in der automobilen Elektrifizierung. Es fehlen Ideen, um die ambitionierten Ziele zu erreichen. Und zwischen dem Wunsch zur schnellen Elektrifizierung und der Wirklichkeit im Markt klafft noch eine gigantische Lücke.
mehr
LeitartikelElektrifizierung
von Sebastian Schmid

Revenues of Dax companies in decline for the first time since 2020

For the first time since the beginning of the pandemic in 2020, the revenues and profits of Dax corporations are currently shrinking again. Germany's listed top companies are feeling the global economic headwinds. Adjusted for inflation, the numbers look "significantly bleaker," warn the corporate consultants at EY.
mehr
Balance sheets
von Christoph Ruhkamp

Das Vertrauen erodiert

Volkswagen schwächelt bei der Umsatzrendite. Der Fahrzeugbauer steht bei Anlegern auch im laufenden Jahr nicht hoch im Kurs. Es fehlen neue gute Argumente.
mehr
LeitartikelVolkswagen
von Carsten Steevens

Volkswagen hadert bei Kernmarke mit Kostenproblemen

Höhere Kosten und Produktionsausfälle wegen Hochwasserschäden bei einem wichtigen Zulieferer machen Volkswagen zu schaffen. VW-Finanzchef Arno Antlitz zeigt sich unzufrieden mit der Profitabilität.
mehr
Autohersteller
von Stephan Lorz

Der Abgesang auf deutsche E-Autos kommt zu früh

In China brummt für die deutschen Autobauer nur das Verbrennergeschäft, während man bei E-Autos abgehängt wird. In den USA ist es eher umgekehrt.
mehr
KommentarDeutsche Autobauer
von Sebastian Schmid

Finanzinvestor Triton stoppt Renk-IPO in letzter Minute

Der Finanzinvestor Triton hat den Börsengang von Renk im letzten Augenblick abgesagt. Die Investmentbanken hatten zum Handelsstart des Panzergetriebeherstellers starke Kursverluste befürchtet.
mehr
Börsengänge
von Christoph Ruhkamp

Dax holt seinen Verlust weitgehend auf

Wegen der anstehenden Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed halten die Marktteilnehmer ihr Pulver trocken. Zudem wachsen die Sorgen wieder hinsichtlich Inflation und Konjunktur. Bis zum Mittag holt der Dax seinen anfänglichen Verlust aber weitgehend auf.
mehr
Märkte am Mittag
von Stephan Lorz und Dieter Kuckelkorn

Wie VW die Transformation finanzieren will

Ein Betrag von 180 Mrd. Euro soll in die Transformation des Volkswagen-Konzerns fließen. Um den Wandel voranzutreiben, nimmt CFO Arno Antlitz auch das Portfolio kritisch unter die Lupe.
mehr
CFO Arno Antlitz über Beteiligungen und ESG
von Sabine Reifenberger

"An IAA made in China"

Automotive expert Ferdinand Dudenhöffer believes that Chinese automakers have become so strong that they will dominate this year's world's largest industry trade fair, the IAA Mobility. In his opinion the traditional German manufacturers need to learn from them.
mehr
IAA MobilityAutomotive expert
von Stefan Kroneck

VDA: Deutschland kann Zukunft als Auto-Standort verlieren

Der Auto-Produktionsstandort Deutschland ist nach Ansicht von VDA-Verbandschefin Müller in großer Gefahr von anderen Regionen abgehängt zu werden. Hohe Energiepreise und überbordende Bürokratie könnten die Vorzeigebranche zum Auswandern zwingen.
mehr
Automesse IAA
von Stephan Lorz

Audis China-Geschäft zieht an

Die VW-Tochter Audi sieht wieder mehr Nachfrage aus China. Mit dem Kooperationspartner SAIC will Audi in China nun Tempo machen.
mehr
Automotive

Konkurrenz für VWs Mister Ladeinfrastruktur

Giovanni Palazzo hat erst mit Electrify America ein US-Ladenetz aufgebaut und macht jetzt dasselbe mit Elli in Europa. Das Gesicht, das wie kein anderes für den Aufbau der Infrastruktur für die E-Mobilität steht, dürfte aber bald Konkurrenz bekommen.
mehr
Elektromobilität
von Sebastian Schmid

Volkswagen kappt Auslieferungsziel

Volkswagen kann seine Verkaufsziele nicht halten und rechnet für das Gesamtjahr mit weniger ausgelieferten Fahrzeugen als bisher. Auch in China setzt der Konzern jetzt auf mehr Hilfe seitens chinesischer Hersteller als auf die eigene Kraft. Die Lieferkettenprobleme sind nach wie vor virulent.
mehr
Quartalszahlen
von Stephan Lorz

Unsichere Auftragslage plagt VW

Volkswagen wird zum Halbjahr einen Milliardengewinn ausweisen. Die Sorgen der Anleger wird das nicht beruhigen. Das Auftragspolster schmilzt.
mehr
Finanzmarktkalender27. Juli
von Sebastian Schmid

Weitere Wechsel im VW-Führungsteam

Die Personalrochaden unter VW-Chef Oliver Blume gehen weiter. Unter anderem erhält der VW-Konzern einen neuen Qualitätschef und Bentley einen neuen Produktionsvorstand. Diese beiden und vier weitere Wechsel stehen zum 1. September an.
mehr
Personalrochaden
von Sebastian Schmid

Bankaktien haussieren

Die Aktienmärkte haben am Dienstag weltweit das vermutliche Ende der aktuellen Bankenkrise gefeiert. Commerzbank gewannen 7,4 Prozent.
mehr
Marktbericht
von Werner Rüppel
Start
Lesezeichen
ePaper