Luftfahrt

Lufthansa und Lilium werden Partner

Lufthansa und Lilium wollen künftig zusammenarbeiten. Die Unternehmen haben jetzt eine entsorechende Absichtserklärung unterzeichnet.

Lufthansa und Lilium werden Partner

Lufthansa verbündet sich mit Lilium

lis Frankfurt

Die Lufthansa und das bayrische E-Flugtaxi-Unternehmen Lilium haben eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) für eine strategische Partnerschaft unterzeichnet. Es soll den Angaben zufolge eine strategische Zusammenarbeit für den Betrieb von elektrischen Senkrechtstartern (electric Vertical Take-Off and Landing, eVTOL) in Europa ausgelotet werden. Die beiden Luftfahrtunternehmen wollen Innovationsmöglichkeiten in der Luftfahrt erkunden und dabei Bereiche wie Boden- und Flugbetrieb, künftige Flugzeugwartung sowie Besatzung und fliegerische Ausbildung diskutieren, wurde weiter mitgeteilt. Gegenstand der möglichen strategischen Partnerschaft sei auch die die Chance einer Zusammenarbeit mit Dritten wie Flughäfen und regionalen Partnern, etwa bei der Weiterentwicklung der Infrastruktur (z.B. Vertiports). Lilium hatte am Vortag den Produktionsstart für seinen Lilium Jet verkündet. Die ersten sieben Exemplare sollen demnach eingesetzt werden, um die Musterzulassung bei der Luftfahrtbehörde EASA zu erhalten.

BZ+
Jetzt weiterlesen mit BZ+
4 Wochen für nur 1 € testen
Zugang zu allen Premium-Artikeln
Flexible Laufzeit, monatlich kündbar.
Es wurden keine Inhalte gefunden, die den Filterkriterien entsprechen.