Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.585,00-0,15% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.014,25+0,53% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.310,50-0,23% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.756,00-0,39% Gold: 1.755,20-1,08% EUR/USD: 1,1242-0,05%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Führungsspitze sieht keine Akzeptanz mehr für ihren Kurs - Bund steht "voll hinter seinem Engagement"
Commerzbank AG

fed/bn/wf Frankfurt/Berlin - Paukenschlag bei der Commerzbank: Deutschlands zweitgrößte Privatbank muss sich mitten in einem Streit über ihre künftige Strategie einen neuen Vorstandschef und einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden suchen. Sowohl Martin Zielke als auch Stefan Schmittmann haben am Freitag nach ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor fed/bn/wf Frankfurt/Berlin, Nummer 126, Seite 1, 342 Wörter


DAS CFO-INTERVIEW
Finanzvorstand zu Folgen der Pandemie - Kritik an Bündelung der Bilanzprüfung
Siemens AG

mic München - Siemens rechnet mit einer Deglobalisierung infolge der Corona-Pandemie. "Wirtschaftsräume oder gar Nationen werden sich unterschiedlicher als früher entwickeln", prognostiziert Finanzvorstand Ralf Thomas im Interview der Börsen-Zeitung. Außerdem hätten sich manche Staatsführer schon zuvor aus anderen Gründen ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Michael Flämig, München, Nummer 126, Seite 1, 391 Wörter


MARKTPLATZ
Die Entwicklung an den Aktienmärkten im ersten Halbjahr ist beeindruckend, und zwar sowohl hinsichtlich des Ausmaßes als auch der Geschwindigkeit der Kursentwicklung. Und das gilt nicht nur für die Aktienmärkte, sondern auch für das Segment der europäischen Unternehmensanleihen. "Niemals zuvor ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Kai Johannsen, Nummer 126, Seite 1, 634 Wörter


KOMMENTAR
Julia Schwager, Commerzbank AG
Eine Idee zu lange hat Commerzbank-Chef Martin Zielke den immer vernehmbarer werdenden Unmut über die ambitionsarme Strategie des Hauses abmoderieren wollen. Was mit kuriosen Bewertungsniveaus der Aktie und niederschmetternden Analysen der vom Großaktionär Bund mandatierten Berater begann, mündete in einer ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Bernd Neubacher, Nummer 126, Seite 1, 198 Wörter


IM GESPRÄCH: FERDINAND-ALEXANDER LEISTEN
Digitale Kundenkommunikation - Bewusstseinswandel durch Pandemie lässt Investoren stärker über Nachhaltigkeit nachdenken
Neue digitale Formate in der Kundenkommunikation haben bei Fidelity International dafür gesorgt, dass die Anleger bei der Stange geblieben sind und sogar mehr Geld angelegt haben. Durch die Pandemie erwartet Deutschland-Chef Ferdinand-Alexander Leisten einen grundsätzlichen gesellschaftlichen Bewusstseinswandel und infolgedessen ein ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Silke Stoltenberg, Frankfurt, Nummer 126, Seite 2, 1280 Wörter


Singapur weitet Ermittlungen aus - Banktochter lockt Kaufinteressenten an
wirecard

sck München - Die mutmaßlichen umfangreichen Bilanzmanipulationen bei Wirecard haben weltweit erhöhte Aktivitäten der Ermittlungsbehörden ausgelöst. Während mögliche Kaufinteressenten sich an Teilen des insolventen Zahlungsabwicklers (Wirecard AG und sechs Töchter) herantasten, dehnen die Strafverfolger in München und am Konzernstandort ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 126, Seite 2, 385 Wörter


Großbank baut Fintech in der Volksrepublik auf
HSBC

hip London - HSBC hat ungeachtet der Kritik an ihrer Unterstützung für das neue Sicherheitsgesetz für Hongkong weitere Investitionen in der Volksrepublik China angekündigt. Wie das Institut mitteilt, wird ein Fintech-Unternehmen im Reich der Mitte aufgebaut, das den Unternehmen ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 126, Seite 2, 311 Wörter


Flatex AG

dpa-afx Frankfurt - Der Höhenflug des Aktienkurses des Online-Brokers Flatex ist am Freitag vorübergehend beendet worden, weil die Großaktionäre Gesellschaft für Börsenkommunikation (GfBk) und Heliad das Rekordniveau für eine Platzierung von 2,3 Millionen Aktien nutzten. Das entspricht etwa 11,7 ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor dpa-afx Frankfurt, Nummer 126, Seite 2, 185 Wörter


sto Frankfurt - Amundi und Maxblue, das Online-Brokerage-Angebot der Deutschen Bank, sind eine Partnerschaft eingegangen. Wie es in einer Mitteilung der französischen Fondsgesellschaft hieß, laufe die Kooperation seit 1. Juli und sei für zunächst ein Jahr geplant. Amundi will ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Silke Stoltenberg, Frankfurt, Nummer 126, Seite 2, 104 Wörter


Credit Suisse

Bloomberg Frankfurt - Credit Suisse Group erwägt unterrichteten Kreisen zufolge eine Zentralisierung ihres Risikomanagements. Wie zu hören ist, gelten die diesbezüglichen Prozesse in der Chefetage als zu zersplittert. Im Executive Committee wird derzeit die Risikostruktur erörtert.

Angesichts eines Kredits an ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Bloomberg Frankfurt, Nummer 126, Seite 2, 104 Wörter


IM GESPRÄCH: CHRISTOPH MÜLLER
Vorstandssprecher hält zehn Jahre nach Gründung der FMS Wertmanagement trotz Corona-Pandemie an Abwicklungsplan fest
FMS Wertmanagement muss zehn Jahre nach der Gründung den ersten allgemeinen Wirtschaftsabschwung bestehen - hält aber trotz der Corona-Pandemie an dem Abwicklungsplan für die HRE-Altlasten aus der Finanzkrise fest. Dies sagt Vorstandschef Christoph Müller der Börsen-Zeitung. Er kalkuliert allerdings nun ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Michael Flämig, München, Nummer 126, Seite 3, 937 Wörter


Fusion von Citic und CSC steht bevor - Bollwerk gegen Auslandsbanken

nh Schanghai - Die seit Monaten ventilierten Pläne für einen staatlich orchestrierten Zusammenschluss der beiden führenden chinesischen Brokergesellschaften Citic Securities und CSC Financial nehmen Gestalt an. Dem Vernehmen nach sind zwar die genauen Modalitäten eines Zusammenschlusses noch nicht festgelegt ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 126, Seite 3, 403 Wörter


ZUR PERSON
FMS Wertmanagement AöR
mic - Praktisch seit der Gründung der FMS Wertmanagement ist Christoph Müller (48) an Bord der bundeseigenen Abwicklungsanstalt. Der heutige Vorstandssprecher kann also viel Expertise bei einem Thema vorweisen, das die Öffentlichkeit fast vollständig aus dem Blick verloren hat, das ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Michael Flämig, Nummer 126, Seite 3, 175 Wörter


S&P erwartet Umdenken in Chefetagen

fir Frankfurt - Die Coronakrise hat das Zeug, die Konsolidierung im europäischen Bankensektor zu befeuern, glauben die Analysten der Ratingagentur S&P. Sie sähen dafür zusehends Spielraum, da die Folgen der Pandemie wie zunehmende Kreditausfälle und die Verlängerung der extrem ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 126, Seite 3, 342 Wörter


Intesa Sanpaolo S.p.A.

bl Mailand - Der Verwaltungsrat der viertgrößten italienischen Bank Ubi Banca hat das Übernahmeangebot von Intesa Sanpaolo zurückgewiesen. Laut CEO Victor Massiah liegt die Annahme nicht im Interesse der Anteilseigner, weil das Angebot den Wert der Bank nicht widerspiegele. ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 126, Seite 3, 185 Wörter


European Banking Authority (EBA)

ahe Brüssel - Um die Besetzung des noch immer offenen Postens des Exekutivdirektors der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) gibt es weiter Streit: Nachdem das EU-Parlament bereits den Iren Gerry Cross als Kandidaten hatte durchfallen lassen, lehnte der Wirtschafts- und Währungsausschuss ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 126, Seite 3, 151 Wörter


dpa-afx Rom - Ein Expertenausschuss des Europarats wird ab September das Vorgehen des Vatikans gegen Geldwäsche und andere kriminelle Finanztransaktionen begutachten. Das teilte die Finanzaufsicht des Kirchenstaates AIF am Freitag mit. Die AIF stellte zugleich ihren Jahresbericht 2019 vor.

Der ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor dpa-afx, Nummer 126, Seite 3, 141 Wörter


Frankreichs Präsident reagiert auf Wahlschlappe - Jean Castex wird überraschend Regierungschef
Frankreich bekommt eine neue Regierung, nachdem das Kabinett von Ex-Premierminister Edouard Philippe Freitag zurückgetreten ist. Wie Philippe gehört der neue Regierungschef dem gemäßigten Flügel der Konservativen an. Kabinettschef von ihm wird ein Vertrauter von Macron und Ex-Präsident Hollande.

wü Paris ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Gesche Wüpper, Nummer 126, Seite 4, 590 Wörter


Regierung stockt Kreditgarantien wegen Corona um 50 Mrd. Euro auf - Einigung mit Tarifpartnern

ths Madrid - Die spanische Regierung hat weitere Hilfsmaßnahmen für die Wirtschaft wegen der Folgen der Corona-Pandemie beschlossen. Das Kabinett gab auf einer außergewöhnlichen Sitzung am Freitag grünes Licht für Initiativen, die den Staat mehr als 50 Mrd. Euro ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Thilo Schäfer, Madrid, Nummer 126, Seite 4, 467 Wörter


Bundesrat dringt auf höheren Anteil bei den Kosten der Unterkunft

wf Berlin - Die Länder haben im Bundesrat den zweiten Nachtragshaushalt der Bundesregierung gebilligt, bei der Beteiligung des Bundes an der Finanzierung der Kommunen aber Änderungen fordert. Der Nachtragshaushalt mit Ausgaben von nun 508,5 Mrd. Euro und einer Neuverschuldung ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Angela Wefers, Berlin, Nummer 126, Seite 4, 356 Wörter


Bundestag und Bundesrat beschließen Kohleausstieg

sp Berlin - Für Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ist der Ausstieg aus der Kohleverstromung in Deutschland ein "Generationenprojekt, um das hart gerungen wurde" und ein "Meilenstein für die Energiewende". Deutschland steige als eines der ganz wenigen Industrieländer weltweit sowohl ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 126, Seite 4, 410 Wörter


Einführung im Herbst geplant

sp/Reuters Berlin - Interessenvertreter und Lobbyisten, die ihren Einfluss auf den Gesetzgeber in Berlin ausüben wollen, müssen sich künftig dafür registrieren lassen. Damit soll ihr Einfluss auf die Abgeordneten im Bundestag transparenter gemacht werden. Darauf haben sich Unterhändler der ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor sp/Reuters Berlin , Nummer 126, Seite 4, 204 Wörter


wf Berlin - Das verschärfte Außenwirtschaftsgesetz kann in Kraft treten. Der Bundesrat hat in Berlin den Weg in einer Sammelabstimmung für die nicht zustimmungspflichtige Novelle frei gemacht. Mit der Neuregelung wird die EU-Screeningverordnung umgesetzt. Zudem wird der Eingriffsspielraum der ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Angela Wefers, Berlin, Nummer 126, Seite 4, 122 Wörter


DAS KONJUNKTURTABLEAU VON ZEW UND BÖRSEN-ZEITUNG
Sorgen wegen Corona-Pandemie und Brexit-Ausgang lassen Prognosen für Deutschland sinken
Die anfängliche Hoffnung auf eine V-förmige Erholung der deutschen Wirtschaft mit einem heftigen Absturz in diesem und einem ebenso kräftigen Comeback im nächsten Jahr wird kleiner. Das zeigt die Auswertung der Median-Prognosen im Konjunkturtableau von ZEW und Börsen-Zeitung.

Von Alexandra Baude, ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 126, Seite 5, 778 Wörter


Einkaufsmanagerindex nähert sich im Juni Wachstumsschwelle an - Ifo: Wiederaufstieg wird sich ziehen

rec Frankfurt - Die Eurozone hat in der Coronakrise wirtschaftlich das Gröbste fürs Erste hinter sich. Gleichwohl ist der Weg zurück auf den vorherigen Wachstumspfad weit und mit hoher Unsicherheit behaftet. Darauf deutet zum einen der am Freitag veröffentlichte ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Stefan Reccius, Frankfurt, Nummer 126, Seite 5, 601 Wörter


Arbeitsplatzsituation bleibt weiter angespannt

nh Schanghai - Das Stimmungsbarometer für das private chinesische Dienstleistungsgewerbe ist überraschend kräftig nach oben ausgeschlagen und nährt Hoffnungen, dass neben dem verarbeitenden Gewerbe auch der Dienstleistungssektor die von der Corona-Pandemie verursachte Delle überwindet.

Der am Freitag vom Wirtschaftsmagazin "Caixin" ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 126, Seite 5, 291 Wörter


Lockerung des Lockdowns lässt Laune steigen

hip London - Die herannahende Lockerung des Lockdowns hat die Stimmung im britischen Dienstleistungsgewerbe steigen lassen. Der Markit/CIPS-Einkaufsmanagerindex für die im Vereinigten Königreich dominante Branche stieg im Juni von 29,0 Zählern auf 47,1 und arbeitete sich damit an die ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 126, Seite 5, 299 Wörter


BZ Frankfurt - In der Türkei hat die Inflation im Juni den höchsten Stand seit August 2018 erreicht. Im Vergleich zum Vorjahr seien die Verbraucherpreise um 12,6 % gestiegen, teilte das türkische Statistikamt am Freitag in Ankara mit. ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor BZ Frankfurt , Nummer 126, Seite 5, 163 Wörter


UNTERM STRICH

Ist es Chuzpe oder Ignoranz, nach dem Wirecard-Desaster das hohe Lied der Selbstregulierung der Wirtschaft und der Kontrolle durch den Markt zu singen? Es ist zwar nachvollziehbar, dass vom Wirecard-Skandal desavouierte Selbstregulierer und Standardsetzer - wie die Prüfstelle für ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Claus Döring, Nummer 126, Seite 6, 782 Wörter


LEITARTIKEL
Es war eine Entscheidung, die bereits erwartet worden war - wenn auch nicht mit diesem Ausgang. Spekulationen, Präsident Emmanuel Macron könnte wie seine Vorgänger mit einer Regierungsumbildung versuchen, mit neuem Schwung seine bis zu den Präsidentschaftswahlen im Frühjahr 2022 verbleibende ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Gesche Wüpper, Nummer 126, Seite 6, 624 Wörter


NOTIERT IN FRANKFURT
Seit heute Vormittag weiß ich, dass wir uns langsam wieder auf dem Weg in die alte Normalität vor Corona befinden. Denn heute hat mir zum ersten Mal seit Monaten wieder einer, dem es in der Schlange an der Kasse nicht ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Detlef Fechtner, Nummer 126, Seite 6, 452 Wörter


WERTBERICHTIGT
FC Bayern München AG

Kein anderer Sportverein hierzulande ist so geschäftstüchtig wie der FC Bayern. Kaum hatten die Münchner am Freitag den Wechsel des Außenstürmers Leroy Sané von Manchester City verkündet, gab es schon das Trikot des Neuen mit Rückennummer 10 im Online-Shop ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Joachim Herr, Nummer 126, Seite 6, 163 Wörter


WERTBERICHTIGT
Delivery Hero Holding GmbH

Die Begeisterung mancher Investoren für den Essensdienst Delivery Hero scheint momentan keine Grenze zu kennen. Der Aktienkurs steigt und steigt - und hat am Freitag die Marke von 100 Euro geknackt. Die Börse billigt dem Unternehmen inzwischen eine Marktkapitalisierung ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Helmut Kipp, Nummer 126, Seite 6, 162 Wörter


WERTBERICHTIGT

Plötzlich geht es ganz geschwind mit einem Lobbyregister für das Berliner Regierungsviertel. Jahrelang ließen die Unionsparteien entsprechende Initiativen ins Leere laufen. Die internationale Kritik, etwa der Staatengruppe gegen Korruption, an der mangelhaften Transparenz im Umgang von deutschen Gesetzgebern mit ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Stefan Paravicini, Nummer 126, Seite 6, 138 Wörter


Juni-Absatz in Deutschland entwickelt sich schwächer als in den Nachbarländern - Stellenabbau befürchtet
Der deutsche Automarkt hat sich im Juni nur leicht besser entwickelt als im Mai. Analysten führen dies auf eine abwartende Haltung bei den Privatkunden zurück. In den europäischen Nachbarländern Frankreich, Österreich und Schweiz erholte sich der Markt hingegen deutlich. VDA-Chefin ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor scd Frankfur, Nummer 126, Seite 7, 512 Wörter


Branchenverband VDMA: Entspannung noch nicht absehbar
Deutscher Maschinen- und Anlagebau (VDMA)

cru Frankfurt - Die deutschen Maschinenbauer stecken noch immer tief in der Krise. Nach Einschätzung des Branchenverbands VDMA ist noch nicht absehbar, wann sich die Lage entspannt. Im Zuge der Coronakrise sind der Branche, die mehr als eine Million ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 126, Seite 7, 285 Wörter


Absichten des Investors undurchsichtig
Deutsche Lufthansa AG

hei Frankfurt - Nach einer erneuten Aufstockung seiner Beteiligung auf über 15 % bleiben die Absichten von Heinz Hermann Thiele als Großaktionär der Deutschen Lufthansa undurchsichtig. Dessen nebulöse Formulierung, er strebe "derzeit" keinen Einfluss auf die Besetzung von Leitungs- ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Heidi Rohde, Frankfurt, Nummer 126, Seite 7, 265 Wörter


Stuttgarter Autobauer strafft sein Produktionsnetz
Daimler AG

dpa-afx/scd Stuttgart/Frankfurt -Der Autobauer Daimler trimmt sein weltweites Netz von Produktionsstandorten auf mehr Effizienz und will dafür das Werk im französischen Hambach verkaufen. Der Konzern muss schon wegen der enormen Kosten für Digitalisierung und den Wandel der Branche zur ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor dpa-afx/scd Stuttgart/Frankfurt, Nummer 126, Seite 7, 254 Wörter


Corona-Pandemie treibt Geschäft an
Delivery Hero SE

hek Frankfurt - Der Essenslieferdienst Delivery Hero hat sein ohnehin starkes Wachstum beschleunigt. Im zweiten Quartal seien die Bestellungen trotz eines anfänglichen Einbruchs im April um 94 % auf 280 Millionen gestiegen, teilt das in Berlin ansässige Unternehmen mit. ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 126, Seite 7, 204 Wörter


Kaufhof

Reuters/hek Düsseldorf - Beim ums Überleben kämpfenden Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof sollen nach Zugeständnissen von Vermietern weniger Filialen geschlossen werden als ursprünglich angekündigt. Sechs weitere Häuser mit 750 Mitarbeitern könnten doch fortgeführt werden, teilt Galeria-Chef Miguel Müllenbach in einem ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Reuters/hek Düsseldorf, Nummer 126, Seite 7, 181 Wörter


dpa-afx/hei Lissabon - Ähnlich wie der Bund bei der Lufthansa springt auch der portugiesische Staat als Retter bei der nationalen Fluglinie TAP Air Portugal ein. Der Staat übernehme die Aktienmehrheit bei der wegen der Corona-Pandemie schwer angeschlagenen Fluggesellschaft, sagte ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor dpa-afx/hei Lissabon, Nummer 126, Seite 7, 241 Wörter


Qiagen N.V.

Reuters Zürich - Gegen die geplante Übernahme des größten deutschen Biotechunternehmens Qiagen regt sich Widerstand. Das Angebot des US-Laborausrüsters Thermo Fisher von 39 Euro je Aktie oder insgesamt rund 10,4 Mrd. Euro sei deutlich zu niedrig, sagte einer der ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Reuters Zürich , Nummer 126, Seite 7, 160 Wörter


hei Frankfurt - Die spanische Telefónica unterstreicht ihre Strategie als Content-Anbieter mit dem neuerlichen Erwerb der exklusiven Übertragungsrechte für die Uefa Champions League in Spanien. Der Konzern blättert dem Vernehmen nach 975 Mill. Euro für die Übertragung der Fußballspiele ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Heidi Rohde, Frankfurt, Nummer 126, Seite 7, 153 Wörter


DAS CFO-INTERVIEW - IM INTERVIEW: RALF THOMAS
Der Siemens-Finanzvorstand über die Folgen des Wirecard-Skandals für Deutschland, die Lehren aus der Pandemie und die Börsennotierung des Energiegeschäfts
Siemens AG

Herr Dr. Thomas, wie fühlt es sich an, die Zerlegung von Siemens zu orchestrieren?

Die Börsennotierung von Siemens Energy, über die die Aktionäre am kommenden Donnerstag abstimmen, wird den Konzern strukturell verändern. In Dimension und Wirkung ist ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Michael Flämig, Nummer 126, Seite 8, 2333 Wörter


DAS CFO-INTERVIEW - ZUR PERSON
Siemens AG
mic - Siemens hat sich zur Keimzelle für Konzerne entwickelt. Dass Riesen wie Siemens Healthineers und nun Siemens Energy komplikationsfrei die Welt erblicken, dies ist das Verdienst von Ralf Thomas (59). Der Finanzvorstand ist der wahre Vater der Siemens-Zerlegung, denn ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Michael Flämig, Nummer 126, Seite 8, 110 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Europäische Zentralbank setzt neue ESG-Anforderungen für Unternehmen des Finanzsektors - Folgen für Kapitalausstattung prüfen
Von Frederik Winter und

Alexander van Meegen *)

Während vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie zur Entlastung der Marktteilnehmer einige zentrale Vorhaben im Bereich der europäischen Finanzmarktregulierung verschoben wurden, wird die Umsetzung der Sustainable-Finance-Strategie auf europäischer und nationaler Ebene weiterhin ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Alexander van Meegen *) , Nummer 126, Seite 9, 1041 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT - IM INTERVIEW: MYRIAM SCHILLING
Wettbewerb um attraktive Übernahmeziele nimmt zu - Mehr Pleiten erwartet

Frau Schilling, die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht läuft Ende September aus. Ist danach mit einer Pleitewelle zu rechnen?

Insolvenzverwalter rechnen in der Tat damit, dass im Herbst 2020 ein erheblicher Zuwachs an Insolvenzen zu verzeichnen sein wird. Die ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Sabine Wadewitz, Nummer 126, Seite 9, 563 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
BaFin modifiziert Einschätzung - Anwendung der Ad-hoc-Pflicht erweitert
Kai Hartmann Photography / BaFin
Von Karsten Wöckener und Peter Becker *)

Reine Anleiheemittenten mussten in der Vergangenheit nur selten Ad-hoc-Mitteilungen veröffentlichen. Hintergrund hierfür war die sehr restriktive - zuletzt im Emittentenleitfaden 2013 veröffentlichte - Auslegung des Begriffs "erhebliches Kursbeeinflussungspotenzial" durch die BaFin. Deren Ausgangspunkt ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Karsten Wöckener und, Nummer 126, Seite 9, 605 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Noerr berät Hertha BSC bei einem weiteren Eigenkapitalinvestment von 150 Mill. Euro durch die Tennor Holding von Lars Windhorst mit Prof. Dr. Christian Pleister und Dr. Laurenz Tholen.

hek

GLNS begleitet Paragon Partners beim Erwerb der Weka-Gruppe mit Dr. Ludger Schult. Ashurst ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor , Nummer 126, Seite 9, 196 Wörter


PERSONEN
Deka
sto - Die DekaBank hat den noch letzten offenen Posten nach dem Weggang des langjährigen Vorstandsvorsitzenden Michael Rüdiger Ende 2019 in ihrer Vorstandsetage geregelt. Wie der Assetmanager der Sparkassen vor dem Wochenende mitteilte, wurde Dr. Matthias Danne (60) vom Verwaltungsrat ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Silke Stoltenberg, Nummer 126, Seite 12, 392 Wörter


PERSONEN
nh - In der Saga um die in einen aufsehenerregenden Bilanzfälschungsskandal verwickelte chinesische Kaffeehauskette Luckin Coffee gibt es erneut eine überraschende Entwicklung. Entgegen allen Erwartungen ist der Gründer und Chairman der Gesellschaft, Lu Zhengyao (51), noch immer nicht seiner Verantwortung ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Norbert Hellmann, Nummer 126, Seite 12, 397 Wörter


PERSONEN
Alibaba Group
nh - Der chinesische Technologiekonzern und E-Commerce-Riese Alibaba sieht sich mit einem Problem konfrontiert, das man sonst eher im Zusammenhang mit korrupten chinesischen Staatsbeamten kennt: Wie aus einer internen Mitteilung des mit Abstand führenden chinesischen Online-Handelsplattformbetreibers hervorgeht, ist dem Chef ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Norbert Hellmann, Nummer 126, Seite 12, 309 Wörter


PERSONEN
bn - René Parmantier gibt sein Amt als Vorstandschef der Oddo Seydler Bank wenige Tage nach Scheitern eines Verkaufs des Instituts an die Beteiligungsgesellschaft Obotritia Capital mit sofortiger Wirkung auf. "Grund sind unterschiedliche Auffassungen mit unserem Eigentümer, der Oddo BHF ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Bernd Neubacher, Nummer 126, Seite 12, 245 Wörter


PERSONEN
Bloomberg - Etwas mehr als ein Jahrzehnt nachdem John Paulson Ruhm und Reichtum erzielt hat, zieht sich der Wall-Street-Investor aus dem Hedgefonds-Geschäft zurück. Er kündigte diese Woche an, sein Unternehmen in ein Family Office umzuwandeln. Paulson hat es zuletzt nicht ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Bloomberg, Nummer 126, Seite 12, 208 Wörter


PERSONEN
bg - Der schwedische Open-Banking-Spezialist Tink untermauert seine Deutschland-Expansion mit der Eröffnung eines Büros in Düsseldorf. Für die Leitung des Büros hat das Fintech Dr. Cyrosch Kalateh (35) verpflichtet. Kalateh kommt von der Lending-Plattform Auxmoney, wo er zuletzt als Vice ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Björn Godenrath, Nummer 126, Seite 12, 149 Wörter


PERSONEN
Bloomberg - Ein Wealth-Management-Team der Deutschen Bank wechselt zu Julius Bär Deutschland in Stuttgart. Nach dem Ausbau der Münchner Niederlassung vor zwei Jahren expandiert das Unternehmen damit weiter in Süddeutschland.

Neuer Niederlassungsleiter wird Lars-Peter Schäfer, der mit mehreren Beratern sowie einem ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Bloomberg, Nummer 126, Seite 12, 140 Wörter


PERSONEN
kb - Die LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse (LBS Ost) hat zum 1. Juli Michael Wegner (41) in den Vorstand neben Werner Schäfer und Winfried Ebert berufen. Perspektivisch sei vorgesehen, dass er die Nachfolge von Werner Schäfer (61) als Vorsitzender des Vorstandes ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Karin Böhmert, Nummer 126, Seite 12, 122 Wörter


GASTBEITRAG ZUR SERIE: ANLAGETHEMA IM BRENNPUNKT

Nachhaltige Exchange Traded Funds (ETFs) haben sich längst etabliert und haben bei allen europäischen Anbietern trotz der jüngsten Krise an den Kapitalmärkten per 30. April 2020 einen Anstieg der verwalteten Vermögen auf 36 Mrd. US Dollar verbucht (Quelle: ETFGI). ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Claus Hecher, Leiter ETF & Indexlösungen (D/A/CH) bei BNP Paribas Asset Management, Nummer 126, Seite 13, 643 Wörter


INTERVIEW: PETER E. HUBER, TAUNUS TRUST
Autobranche passt zum antizyklischen Ansatz des Vermögensverwalters - Absage an Wachstumsaktien - ESG als Marketinggag eingestuft
Der unabhängige Vermögensverwalter sieht die aktuelle Krise als eine große Chance für antizyklische Investoren. Er setzt auf Value-Aktien und zyklische Investments und hält japanische Titel für viel attraktiver als US-Aktien. Die enorme Verschuldung ist nach Ansicht von Huber erst langfristig ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Wolf Brandes, Nummer 126, Seite 13, 1554 Wörter


ZUR PERSON
wbr - Auf der Homepage von Taunus Trust prangt es in großen Lettern: "Altmeister Peter E. Huber ist zurück - exklusiv bei uns." Der Bad Homburger Vermögensverwalter Taunus Trust hat damit einen der bekanntesten deutschen Anlagemanager an Bord geholt. Huber ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Wolf Brandes, Nummer 126, Seite 13, 208 Wörter


Großbank geht von umfangreichen neuen geldpolitischen Lockerungen aus
Der Citi-Aktienstratege Robert Buckland spricht von einem

"Alice im Wunderland"-Marktumfeld. Die Zentralbanken hätten mit dem Aufdrehen des Geldhahns Zeit für eine Erholung der Unternehmensgewinne erkauft. Marktstratege Matt King hält vor diesem Hintergrund weiter steigende Kurse für möglich.

hip London - Wenn ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 126, Seite 20, 390 Wörter


AUSBLICK
Investmentnachfrage gleicht Schwäche bei physischem Bedarf aus
Von Dieter Kuckelkorn, Frankfurt

Der Aktienmarkt hat zwar in den vergangenen Wochen eine beeindruckende Erholung hingelegt, noch befinden sich aber viele Indizes im Vergleich zum Stand zum Jahresanfang oder vor einem Jahr im Minus. Unter praktisch allem Asset-Klassen am besten ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 126, Seite 20, 306 Wörter


Neue Staatsanleihe bietet Treuebonus

bl Mailand - Das italienische Finanzministerium hat die Konditionen für die neuartige zehnjährige Staatsanleihe BTP Futura bekannt gegeben, die ausschließlich privaten Kleinanlegern vorbehalten und steuerlich begünstigt ist. Die Bonds können zwischen Montag, 6. Juli, und Freitag, 10. Juli, erworben ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 126, Seite 20, 288 Wörter


xaw Frankfurt - Zum Ausklang der abgelaufenen Börsenwoche haben sich die Anleger an den europäischen Aktienmärkten zurückhaltend gezeigt. Der Dax gab um 0,6 % auf 12 528 Punkte nach, der Euro Stoxx 50 verlor 1 % auf 3 287 ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Alexander Wehnert, Frankfurt, Nummer 126, Seite 20, 174 Wörter


Energie & Klima
Was lange Jahre undenkbar schien: Energie lässt sich regional erzeugen, speichern und verbrauchen, ohne die vorgelagerte Netzebene zu belasten

Die Corona-Pandemie wirft zurzeit viele Fragen zur Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft auf. Eine erste Antwort gibt es aber bereits: Sollte jemand vor Ausbruch der Krise geglaubt haben, dass die Digitalisierung der Gesellschaft nicht so dringlich ist, so wurde ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Katherina Reiche, Vorsitzende der Geschäftsführung der innogy Westenergie, Nummer 126, Seite 2, 791 Wörter


Energie & Klima
An einer bürgernahen Energiewende teilhaben
BayWa AG

Seit 2010 treibt Deutschland die Energiewende voran. Laut Klimaschutzprogramm der Bundesregierung soll der Anteil der erneuerbaren Energien (EE) an der Stromerzeugung bis 2030 auf 65 % steigen. Eine große Mehrheit der Gesellschaft - laut aktuellem Sozialen Nachhaltigkeitsbarometer 83 % ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Klaus Josef, Lutz Vorstandsvorsitzender der BayWa AG, Nummer 126, Seite 21, 752 Wörter


Energie & Klima
Förderung klimafreundlicher Technologien und investitionsfreundliche Bedingungen sollten in Konjunkturprogrammen eine entscheidende Rolle spielen
RWE

Wenn kommende Generationen in ihren Geschichtsbüchern blättern, werden sie sicher ein Kapitel zur Corona-Pandemie finden. Sie hat weltweit zu tiefen Einschnitten geführt. "Nach Corona wird alles anders sein", lautet daher eine weit verbreitete Auffassung. Man ist ver-leitet, zuzustimmen. Jeder ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Rolf Martin Schmitz, Vorstandsvorsitzender der RWE AG, Nummer 126, Seite 21, 695 Wörter


Energie & Klima
Erneuerbare Energien bleiben für Investoren eine interessante Assetklasse - Langfristig stabile und gut prognostizierbare Cash-flows

Zur Erreichung der selbst gesteckten Klimaschutzziele ist es für Deutschland noch ein langer Weg. Ein Hauptgrund dafür ist, dass der Windenergieausbau an Land - der bisherige Leistungsträger der Energiewende und ein wichtiges Klimaschutzinstrument - immer mehr zum Erliegen kommt. ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Jan-Peter Müller, Executive Director – Head of Asset Structuring & Infrastructure Investments bei Commerz Real, Nummer 126, Seite 22, 1231 Wörter


Energie & Klima
Energy Sharing befördert den Ausbau erneuerbarer Energien

Auch die Energiewende ist durch das Virus bedroht: Die globale Rezession sorgt für Zurückhaltung bei klimaschutzrelevanten Investitionen. Die Erneuerbare-Energien-Richtlinie der EU könnte die Energiewende im kommenden Jahr jedoch auf Zukunftskurs führen.

Noch zu Beginn der Coronakrise herrschte in Teilen der ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Peter Götz, Vorstandsmitglied des Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen e.V., Nummer 126, Seite 23, 904 Wörter


Energie & Klima
Krise bietet eine Gelegenheit, in die Entwicklung klimafreundlicher Energieträger wie Wasserstoff zu investieren
Uniper SE

Investitionen in den Klimaschutz sind für eine schnelle und nachhaltige Genesung der Weltwirtschaft nach Covid-19 von essenzieller Bedeutung - darüber scheint man sich weltweit zunehmend einig zu sein. Die EU hat dementsprechend grüne Initiativen in den Mittelpunkt ihres Milliarden ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Andreas Schierenbeck, Vorstandsvorsitzender der Uniper SE, Nummer 126, Seite 23, 698 Wörter


Energie & Klima
Energieeffizienz und Klimaschutz stellen Management vor neue Herausforderungen - Coronakrise dürfte aktuelle Trends verstärken und beschleunigen

Aktivitäten rund um Immobilien gehören zu den größten Verursachern von klimaschädlichen Emissionen. Der gesamte Lebenszyklus, die Errichtung, der Betrieb und schließlich der Rückbau einer Immobilie sind nicht nur mit Kosten, sondern auch mit erheblichen Belastungen für das Klima verbunden. ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Hans-Joachim Barkmann, Global Head of Real Estate bei der Meag, Nummer 126, Seite 24, 1229 Wörter


Energie & Klima
IM INTERVIEW: CHRISTOPHER VAGN PHILIPSEN UND PETER LIEBSCH
Geplantes Gebäude hat einen Zwilling in der digitalen Welt - Schutz vor unangenehmen Überraschungen in der Realität
Was muss Deutschland auf dem angestrebten Weg zum Wasserstoff-Weltmeister beherrschen, und warum sind digitale Methoden beim Rückbau von Kraft-werken äußerst nützlich? Das erklären Energieexperte Christopher Vagn Philipsen und Peter Liebsch, Spezialist für digitale Planung beim auf den Bau- und Immobiliensektor ... mehr
Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Claudia Weippert-Stemmer, Nummer 126, Seite 24, 1061 Wörter


Energie & Klima
Den nachhaltigen Umbau von Wirtschaft und Infrastruktur mit geeigneten Finanzierungs- und Förderprodukten unterstützen
VÖB

Die Covid-19-Pandemie hat die europäische Wirtschaft mit voller Wucht getroffen. In vielen Ländern ist sie immer noch nicht eingedämmt und bedroht das gesellschaftliche und ökonomische Leben. Die Krise wird sich massiv auf die Finanz-, Kapital- und Immobilienmärkte auswirken. Dabei ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Iris Bethge-Krauß, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, Nummer 126, Seite 25, 815 Wörter


Energie & Klima
Objekte, die dieses Thema ausklammern, haben es schwerer, namhafte Unternehmen mit langfristigen Verträgen und zu adäquaten Mieten zu gewinnen

Die Coronakrise hat den Themenkomplex Nachhaltigkeit, Umwelt und Klima zunächst in der öffentlichen Debatte aus dem Rampenlicht verdrängt. Das Thema ist damit aber noch lange nicht erledigt. Im Gegenteil: Nach Überwindung der Covid-19-Pandemie und ihrer wirtschaftlichen Folgen wird ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Gabriele Volz, Geschäftsführerin von Wealthcap und Uwe Zeidler, Geschäftsführer des Versorgungswerks der Zahnärztekammer Nordrhein, Nummer 126, Seite 26, 1104 Wörter


Energie & Klima
Klimawandel verändert Unternehmen - Klassisches Führungsverständnis ist passé - Neue Formen der Zusammenarbeit sind die Folge

Als fordere die digitale Transformation die deutschen Industrieunternehmen nicht schon genug heraus, hat nebenbei der Klimawandel viele Organisationen nachhaltig erreicht und auch das Arbeiten verändert. Auch wenn die Coronakrise die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz ein wenig in den Hintergrund ... mehr

Börsen-Zeitung, 04.07.20, Autor Martin Schulz, Direktor und Mitglied der Solution Group Maschinen- und Anlagenbau bei der Atreus GmbH, Nummer 126, Seite 26, 979 Wörter



Termine des Tages
Montag, 06.07.2020

Hauptversammlungen
CPU Softwarehouse (online)



22

0.695310 s