Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Europäische Behörde bis 2022 möglich
Kai Hartmann Photography / BaFin

fir Bonn - Die zersplitterten, ineffizienten Strukturen der europäischen Geldwäscheprävention können nach Ansicht von BaFin-Exekutivdirektor Thorsten Pötzsch schon 2021 oder 2022 ein Ende nehmen. Bis dahin hält er eine europäische Antigeldwäschebehörde und eine europäische Geldwäscheverordnung für möglich. Die Europäisierung ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor fir Bonn, Nummer 240, Seite 1, 127 Wörter


BaFin-Exekutivdirektor Pötzsch erwartet bis 2022 EU-Verordnung und eigens zuständige Behörde
Kai Hartmann Photography / BaFin
Der Kampf gegen Geldwäsche dürfte in den nächsten Jahren mit der möglichen Schaffung einer schlagfertigen EU-Behörde und neuer rechtlicher Rahmenbedingungen wesentlich vorankommen, glaubt Finanzaufseher Thorsten Pötzsch. Seine Behörde bereitet sich derweil auf eine internationale Prüfung vor.

Von Tobias Fischer, Bonn

Börsen-Zeitung, ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Tobias Fischer, Bonn, Nummer 240, Seite 3, 518 Wörter


Förderbank plant 2020 Emissionen von bis zu 8 Mrd. Euro - Effekt für das Kreditgeschäft bleibt jedoch aus - Pfund-Anleihen gefragt
KfW Bankengruppe

jsc Frankfurt - Die Förderbank KfW bleibt auch im kommenden Jahr eine der wichtigsten Emittenten für grüne Anleihen: 2020 werde die Bank ein Volumen von bis zu 8 Mrd. Euro in Form von Green Bonds emittieren, nachdem im laufenden ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 240, Seite 3, 647 Wörter


Aufsicht will ihre Solvabilitätsverordnung ändern
BaFin

bn Frankfurt - Deutschlands Finanzaufsicht plant Erleichterungen, um Banken mehr Flexibilität beim Einsatz bankinterner Modelle zur Berechnung des Eigenkapitalbedarfs zu geben. Künftig dürfte dies Banken einen Wechsel von internen Modellen zum Kreditrisiko-Standardansatz und umgekehrt erleichtern, was Experten zufolge den ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 240, Seite 3, 217 Wörter


Aufseher legen Diskussionspapier vor

bn Frankfurt - Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht schaltet sich in die Debatte um Krypto-Assets ein. Am Donnerstag hat die Aufseherrunde ein Diskussionspapier zur aufsichtlichen Behandlung solcher Aktiva zur Diskussion gestellt. Kommentare werden bis 13. März 2020 erbeten.

Mit dem ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 240, Seite 3, 216 Wörter


Hypoport AG

ste Hamburg - Der Plattformbetreiber Hypoport hat den in Berlin ansässigen Immobilienmarktdatenspezialisten Empirica-Systeme übernommen. Wie das in Lübeck ansässige SDax-Unternehmen mitteilte, sollen mit dem Erwerb zu einem nicht genannten Kaufpreis Kompetenzen im Bereich Immobiliendatenbanken und Bewertungsalgorithmen schneller ausgebaut werden. ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 240, Seite 3, 111 Wörter


Bayern LB

sck München - Die BayernLB wird in der nächsten Woche ihr Sparprogramm beschließen. Nach Informationen der Börsen-Zeitung wird Vorstandschef Stephan Winkelmeier am Mittwoch (18. Dezember) die Ergebnisse der Strategieberatungen des Managements dem Aufsichtsrat vorstellen. Eine längere Sitzung des Kontrollgremiums ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor ck München, Nummer 240, Seite 3, 181 Wörter


  • R + V Versicherungsgruppe
  • R + V Versicherungsgruppe

tl Frankfurt - Die R+V Lebensversicherung hat die Überschussbeteiligung für 2020 bei ihren Lebens- und Rentenversicherungen gesenkt. Der zweitgrößte deutsche Lebensversicherer folgt damit der Allianz, die ihre entsprechenden Sätze ebenfalls um 0,3 Prozentpunkte reduziert hat (vgl. BZ vom 3. ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 240, Seite 3, 125 Wörter


Barmenia Versicherungen

ak Düsseldorf - Die Barmenia will verstärkt in Infrastruktur investieren. Der mittelständische Gegenseitigkeitsversicherer aus Wuppertal hat Golding Capital Partners für den Aufbau und die Verwaltung eines globalen Infrastruktur-Portfolios mandatiert. Golding ist nach eigenen Angaben einer der führenden unabhängigen Assetmanager ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Antje Kullrich, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 3, 120 Wörter


Saudi Aramco Mobil Refinery Co.

Bloomberg Riad - Die am Börsengang von Saudi Aramco beteiligten Konsortialbanken müssen sich mit relativ niedrigen Einnahmen zufriedengeben. Wie Bloomberg unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen meldet, zahlt das Unternehmen den Instituten, die das weltweit bislang größte ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Bloomberg Riad, Nummer 240, Seite 3, 102 Wörter


Auch nach knapp einem Jahrzehnt steigender Büroimmobilienpreise bleibt der Markt laut CBRE robust
Die Preise für Büroimmobilien sind bereits kräftig gestiegen, ein Ende des Zyklus ist nach Einschätzung des Immobiliendienstleisters CBRE gleichwohl nicht in Sicht. Noch immer sei das Angebot in deutschen Metropolen knapp. Investoren stünden allzu oft Schlange.

tl Frankfurt - Die ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 240, Seite 4, 509 Wörter


Hohe Nachfrage nach Einmalbeitragsgeschäft
Gothaer Versicherungsgruppe

ak Köln - Das historische Zinstief führt bei den Lebensversicherern zu einem Nachfrageboom nach Verträgen. "Wir werden als Lebensversicherer überhäuft mit Anfragen auch nach großvolumigen Tickets", sagte Gothaer-Vorstand Michael Kurtenbach am Donnerstag vor Journalisten in Köln. "Das ist in ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Antje Kullrich, Köln, Nummer 240, Seite 4, 491 Wörter


Angriff mit neuer Krankenvollversicherung
Arag SE

ak Düsseldorf - Deutschlands größter Versicherer in Familienbesitz präsentiert sich vor dem anstehenden Chefwechsel in bester Verfassung. Die Arag gewinnt Marktanteile und kündigte eine "historische Bestmarke" im Ergebnis vor Steuern an.

Mitte kommenden Jahres gibt der langjährige Konzernchef und Eigentümer ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Antje Kullrich, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 4, 299 Wörter


Schottische Großbank startet Verfahren erneut
LLOYDS BANKING GROUP

hip London - Die Lloyds Banking Group hat sich dazu bereit erklärt, ein Verfahren zur Entschädigung von Kunden, die Opfer eines spektakulären Betrugsskandals wurden, erneut zu starten. Es geht dabei um Vorgänge im Firmenkundengeschäft der Halifax Bank of Scotland ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 240, Seite 4, 255 Wörter


Großbank übernimmt Investmentboutique

mf Tokio - Japans größter Wertpapierhändler Nomura kauft die Investmentboutique Greentech Capital Advisors mit über 70 Mitarbeitern in Büros in New York, San Francisco und Zürich. Dafür legen die Japaner nach Informationen der japanischen Tageszeitung "Nihon Keizai Shimbun" umgerechnet ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Martin Fritz, Tokio, Nummer 240, Seite 4, 251 Wörter


Belgische Aufsicht erteilt Genehmigung

bn Frankfurt - Das für die Berechnung des Übernachtsatzes Eonia verantwortliche European Money Markets Institute (EMMI) hat von Belgiens Finanzaufsicht die Genehmigung für die Publikation und Verwaltung dieses Referenzzinssatzes gemäß der EU-Benchmark-Verordnung erhalten. Damit ist sichergestellt, dass der Zinssatz, ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 240, Seite 4, 190 Wörter


WERTBERICHTIGT

Berlin ist ein echter Immobilien-Hotspot. Die Büromieten haben in den vergangenen Jahren kräftig zugelegt, und man fragt sich, wann der traditionelle Spitzenreiter in Deutschland, Frankfurt, bei den Spitzenmieten überholt wird. Aber im Gegensatz zur Mainmetropole gibt es in der ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Thomas List, Nummer 240, Seite 8, 152 Wörter



Termine des Tages
Freitag, 13.12.2019

Ergebnisse
Fraport: Verkehrszahlen
Stabilus: Jahreszahlen


 

















22

0.269768 s