Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.708,50-0,25% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.739,25-0,99% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.366,00-0,13% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.118,00-0,39% Gold: 1.501,86+0,29% EUR/USD: 1,1061-0,20%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Schmidt: Situation nicht mit 2008 vergleichbar - Debatte über Fiskalstimulus

ms Frankfurt - Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, hält nichts von einem breit angelegten Konjunkturpaket zur Stützung der schwächelnden deutschen Wirtschaft. "Ein gezielt aufgelegtes Konjunkturprogramm wäre bestenfalls bei einem außergewöhnlich starken Einbruch wie nach der Finanzkrise 2008 sinnvoll. ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 161, Seite 1, 288 Wörter


Dax wenig verändert - Einkaufsmanagerdaten lassen Bundrenditen steigen

kjo Frankfurt - Vor dem heute beginnenden alljährlichen Notenbankertreffen in Jackson Hole haben die Anleger an den europäischen Aktienmärkten überwiegend sehr zurückhaltend agiert. Die Anleger waren von den Protokollen der jüngsten Fed-Sitzung etwas enttäuscht, da diese keine neuerlichen Hinweise ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 161, Seite 1, 267 Wörter


KOMMENTAR - THYSSENKRUPP
  • Tata Steel Europe Ltd.
  • thyssenkrupp AG
Zwei Monate nach der Entscheidung aus Brüssel zieht Thyssenkrupp gegen das Veto der EU-Kartellwächter zur Stahlfusion mit dem indischen Tata-Konzern vor das Gericht der Europäischen Union. Die Kommission habe bei ihrer wettbewerbsrechtlichen Beurteilung "erstmalig eine so enge Marktabgrenzung vorgenommen, dass ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Christoph Ruhkamp, Nummer 161, Seite 1, 332 Wörter


KOMMENTAR - NEGATIVZINSEN
Mit der Nummer können Olaf Scholz (SPD) und Markus Söder (CSU) auftreten. Nicht im Kabinett, sondern im Kabarett. Das Publikum würde sich vor Lachen krümmen. Der Bundesfinanzminister und Bayerns Ministerpräsident prüfen beziehungsweise fordern ein gesetzliches Verbot von Negativzinsen, zumindest für ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 161, Seite 1, 330 Wörter


Bank heizt Wettbewerb auf umkämpftem Markt an

bn Frankfurt - Im hart umkämpften Corporate-Banking-Markt in Deutschland tritt ein weiterer Wettbewerber auf den Plan: J.P. Morgan expandiert in die Bundesrepublik. "Dieser Vorstoß ist langfristig angelegt", betont Bernhard Brinker, Head of Corporate Client Banking & Specialized Industries (CCBSI) ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 161, Seite 1, 159 Wörter


Julia Schwager, Commerzbank AG

lee Frankfurt - Bei der Commerzbank bahnt sich ein weiterer Stellenabbau an. Wie aus Kreisen des Instituts zu hören war, ist mit dem Abbau von 1 800 bis 2 500 Stellen zu rechnen. Zwar würden die finalen Entscheidungen erst ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor lee Frankfurt, Nummer 161, Seite 1, 163 Wörter


ba Frankfurt - Italiens Präsident Sergio Mattarella lässt den Parteien mehr Zeit, um doch noch eine neue Koalition zu schmieden und damit eine Neuwahl zu verhindern. Am Dienstag werde er die Gespräche mit den Parteien fortsetzen, verkündete Mattarella gestern ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 161, Seite 1, 105 Wörter


  • Tata Steel Europe Ltd.
  • thyssenkrupp AG

cru Frankfurt - Thyssenkrupp reicht Klage beim Gericht der Europäischen Union (EuG) gegen das Verbot der Fusion der eigenen Stahlsparte mit dem Konkurrenten Tata Steel ein. Das Unternehmen halte die Entscheidung der EU-Kommission, den Zusammenschluss wegen Wettbewerbsbedenken zu untersagen, ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 161, Seite 1, 96 Wörter


FINANZMARKTKALENDER - NÄCHSTE WOCHE
Privatisierte Landesbank legt neue Zahlen vor - Zuversicht bei Renditeziel
Von Carsten Steevens, Hamburg

Die im vergangenen Jahr an Finanzinvestoren um Cerberus und J.C. Flowers verkaufte HSH Nordbank, die nun als bundesweit agierende mittelständische Geschäftsbank unter dem Namen Hamburg Commercial Bank (HCOB) firmiert, ist zuversichtlich, rechtzeitig die Voraussetzungen für den ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 161, Seite 2, 319 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Donnerstag, 29.8.:

Die staatlich kontrollierten chinesischen Großbanken stehen im Ruf, selbst bei widrigen konjunkturellen Bedingungen relativ solide Gewinnfortschritte verzeichnen zu können. In der kommenden Woche werden die Marktteilnehmer aber nun mit Argusaugen darauf achten, ob der verschärfte Handelsstreit zwischen China und ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Norbert Hellmann, Nummer 161, Seite 2, 256 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Mittwoch, 28.8.:

Bei den Gesprächen von Aroundtown mit Investoren und Analysten liegen Themen auf dem Tisch, die über die Routine-Quartalsberichterstattung hinausgehen. Dabei geht es vor allem um Akquisitionen und Kapitalbeschaffung. Das auf Büro- und Hotelimmobilien in Deutschland und den Niederlanden ausgerichtete ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Helmut Kipp, Nummer 161, Seite 2, 201 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Mittwoch, 28.8.:

"Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Deka-Gruppe ein wirtschaftliches Ergebnis auf dem Niveau des Vorjahres." Das war die Vorhersage der DekaBank auf der Bilanzpressekonferenz am 9. April. Am Mittwoch wird die Öffentlichkeit erfahren, inwieweit sich die Erwartungen des sparkasseneigenen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 161, Seite 2, 190 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Donnerstag, 29.8.:

Banken laufen in diesen Zeiten Gefahr, "zu gut" auszusehen. Eine Regierungskrise in einem Land, eine Eskalation in einem Handelskonflikt oder eine politisch oder geldpolitisch bewirkte Neueinschätzung des Zinsausblicks und die Folgen für die Kapitalmärkte können das Bild binnen Tagen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 161, Seite 2, 156 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Mittwoch, 28.8.:

Lange saßen die privaten TV-Gruppen auf der Zuschauerbühne, wenn es um die Bedrohung aus dem Internet ging. Den Printmedien galt angesichts der wegbrechenden Werbemärkte das Mitleid. Diese Zeiten sind inzwischen vorbei. Die großen US-Streamingdienste, allen voran Netflix und Amazon ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Annette Becker, Nummer 161, Seite 2, 152 Wörter


Börsen-Zeitung, 23.08.19, Nummer 161, Seite 2, Tabelle(n)


Nach dem Ausstieg aus dem Investment Banking und der Schiffsfinanzierung könnten in der Zentrale bis zu 2 500 Jobs wegfallen
Commerzbank AG
Im Rahmen der laufenden Strategiedebatte wird die Commerzbank an weiteren Einsparungen nicht vorbeikommen. Neben einer Straffung des Filialnetzes wird auch der Wegfall überflüssig gewordener Stellen in der Verwaltung diskutiert. Unterdessen hat ein Großaktionär seine Beteiligung ausgebaut.

Von Anna Sleegers, Frankfurt

Bei ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Anna Sleegers, Frankfurt , Nummer 161, Seite 3, 522 Wörter


Finanzminister Scholz nennt Prüfung kompliziert und langwierig - Breite Kritik an Gesetzesvorstoß

dpa-afx Frankfurt/Berlin - Die Bundesregierung lotet ein mögliches Verbot von Strafzinsen für Kleinsparer aus. Das Finanzministerium habe eine Prüfung veranlasst, "ob es der Bundesregierung rechtlich überhaupt möglich ist, Kleinsparer vor solchen Negativzinsen zu schützen", sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor dpa-afx Frankfurt/Berlin, Nummer 161, Seite 3, 448 Wörter


SCHÖNE NEUE WELT DES BANKING - SERIE ZUR DIGITALISIERUNG: PRAXISBERICHT (12)
Während sich Großkonzerne mit agilen Arbeitsweisen neu erfinden wollen, gehören sie in manch kleinem Institut längst zum Alltag
BZ - Konzerne setzen auf agiles Arbeiten, um schneller und innovativer zu werden. Der Autor des folgenden Beitrags, der anonym bleiben möchte, arbeitet seit vielen Jahren für ein kleines Institut mit dem neuen Ansatz. Für ihn ist eine Rückkehr zur ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor BZ, Nummer 161, Seite 3, 972 Wörter


MasterCard

dpa-afx Berlin - Bei dem Datenleck im Bonusprogramm "Priceless Specials" des Kreditkartenanbieters Mastercard sind auch Listen mit vollständigen Kartennummern von Zahlungskarten in Umlauf gelangt. Mastercard teilte Kunden am Donnerstag mit, dass "möglicherweise" auch ihre Zahlungskartennummer betroffen sei, mit der ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor dpa-afx Berlin, Nummer 161, Seite 3, 204 Wörter


EZB

Reuters Frankfurt - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihre Anforderungen für den Abbau von Problemdarlehen der Geldhäuser abgemildert. Damit ziehen die EZB-Bankenaufseher die Konsequenz aus einer neuen EU-Verordnung, die das Europäische Parlament auf den Weg gebracht hat, wie sie ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Reuters Frankfurt, Nummer 161, Seite 3, 168 Wörter


Helaba profitiert von Einmaleffekt durch Erwerb der Dexia Kommunalbank - Bilanzsumme schießt hoch
Helaba Landesbank Hessen-Thüringen
Solche Akquisitionen würde sich ein Vorstand gerade in diesen Zeiten öfter wünschen: Die Übernahme der Dexia Kommunalbank Deutschland beschert der Helaba einen Wachstums- und Gewinnsprung, in diesen Dimensionen freilich nur vorübergehend beziehungsweise einmalig. Die Risikolage ist weiterhin entspannt.

ski Frankfurt ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Bernd Wittkowski, Frankfurt, Nummer 161, Seite 4, 617 Wörter


Höhere Regulierungskosten und niedrigere Zinseinnahmen - Erneuerbare-Förderung sinkt um ein Viertel
Landwirtschaftliche Rentenbank

fir Frankfurt - Die Landwirtschaftliche Rentenbank hat im ersten Halbjahr wegen höherer Kosten und geringerer Zinseinnahmen gut 7 % weniger verdient als im Vorjahr. Das Betriebsergebnis vor Risikovorsorge und Bewertung sank auf 96,5 Mill. Euro, wie sie am Donnerstag ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 161, Seite 4, 351 Wörter


Höhere Steuerquote verhagelt Nettogewinn - Deutlich mehr Neugeschäft
MünchenerHyp

sck München - Trotz einer anhaltend hohen Geschäftsdynamik hat die Münchener Hypothekenbank (MHB) im ersten Halbjahr nach Steuern weniger verdient. Der Überschuss des Immobilienfinanzierers aus dem genossenschaftlichen Kreditsektor sackte dem Halbjahresbericht zufolge auf 18,2 (i. V. 22,7) Mill. Euro ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 161, Seite 4, 280 Wörter


Großbritannien soll zweiter Heimatmarkt werden

Bloomberg Frankfurt - Das Schweizer Fintech Numbrs Personal Finance hat nach eigenen Angaben weitere 40 Mill. Dollar von Investoren eingeworben, womit das insgesamt investierte Kapital auf knapp 200 Mill. Dollar angestiegen ist. Beim Einsammeln der neuen Gelder wurde eine ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Bloomberg Frankfurt, Nummer 161, Seite 4, 230 Wörter


NRW.Bank

ab Düsseldorf - Als erste inländische Förderbank kooperiert die NRW.Bank mit dem Fintech Loanboox, das sich auf die Kreditvermittlung an öffentliche Kreditnehmer spezialisiert hat. Ausgewählte Förderprogramme würden jetzt auf der Kreditplattform integriert, teilte die Förderbank Nordrhein-Westfalens mit. Im Fokus ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 161, Seite 4, 156 Wörter


  • Nord LB
  • DSGV

Reuters Berlin - Die Finanzspritze für die Nord/LB verzögert sich. Wegen der "Komplexität des Verfahrens" könnten die bislang für das dritte Quartal vorgesehenen Kapitalmaßnahmen erst im vierten Quartal umgesetzt werden, teilte das Institut am Donnerstag ad hoc mit. Zu ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Reuters Berlin, Nummer 161, Seite 4, 111 Wörter


tl Frankfurt - Die Konjunktur auf den sieben großen Büroimmobilienmärkten in Deutschland hat sich im zweiten Jahresviertel leicht schwächer entwickelt als in den beiden vorausgegangenen Quartalen. Der "pbbIX Immobilienindex" sank von 0,79 auf 0,73 Punkte. Bei einem Wert oberhalb ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 161, Seite 4, 172 Wörter


wü Paris - Société Générale könnte sich von weiteren Aktivitäten trennen. Die drittgrößte Bank Frankreichs prüfe nun den Verkauf ihrer Assetmanagement-Sparte Lyxor, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit den Vorgängen vertraute Personen. Zu den anderen Optionen, die ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 161, Seite 4, 141 Wörter


wü Paris - BNP Paribas plant den Abbau von Arbeitsplätzen im Wertpapierdienstleistungsgeschäft in Frankreich. Rund 500 Stellen stünden zur Disposition, heißt es in übereinstimmenden Medienberichten. Die größte Bank Frankreichs erklärte, dass ihre Sparte Securities Services ein Programm zur Optimierung ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 161, Seite 4, 127 Wörter


Facebook Inc.

fir Frankfurt - Die von Facebook geplante Digitalwährung Libra birgt nach Ansicht von Deutsche Bank Research für europäische Banken und Versicherungen die Gefahr, einen wichtigen Teil ihrer direkten Finanzierung und ihres Kundenstamms zu verlieren. Sollte sich Libra durchsetzen, könnten ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 161, Seite 4, 83 Wörter


IM INTERVIEW: BERNHARD BRINKER, ANDREW KRESSE
J.P. Morgan steigt ins deutsche Firmenkundengeschäft ein - US-Bank investiert in die Expansion des Commercial Banking mit Mid Caps außerhalb Nordamerikas

Herr Brinker, Herr Kresse, die Konjunktur in Deutschland schwächt sich ab, in den Banken steigt die Risikovorsorge, und der deutsche Markt im Firmenkundengeschäft gilt als überbesetzt. Ist es gutes Timing, nun wie J.P. Morgan ebenfalls auf ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Bernd Neubacher, Nummer 161, Seite 5, 2017 Wörter


ZU DEN PERSONEN
bn - Für den Vorstoß ins bundesweite Firmenkundengeschäft mit Mittelständlern hat sich J.P. Morgan mit einem Manager verstärkt, der seit Jahren mit dem deutschen Markt vertraut ist: Als Head of Corporate Client Banking & Specialized Industries (CCBSI) Germany trat im ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Bernd Neubacher, Nummer 161, Seite 5, 264 Wörter


DEUTSCHLAND-EXPANSION
bn - Eine zweistellige Anzahl von Mitarbeitern will J.P. Morgan eigenen Angaben zufolge unabhängig vom Marktumfeld im deutschen Commercial Banking mindestens vorhalten. Zuletzt hat die Bank vier Neueinstellungen gemeldet. Wie vor wenigen Tagen bekannt wurde, haben Florian Will und Felix ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Bernd Neubacher, Nummer 161, Seite 5, 230 Wörter


Einkaufsmanagerindex im Euroraum steigt im August unerwartet an - Wachstum bleibt aber mager
Dank einer leichten Verbesserung in der Industrie hat sich im August die Unternehmensstimmung im Euroraum unerwartet leicht aufgehellt. Ein beschleunigtes Wachstum ist aber dennoch nicht zu erwarten, so dass Ökonomen weiterhin mit einem Maßnahmenpaket der EZB im September rechnen.

ba ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 161, Seite 6, 557 Wörter


Bislang keine Alternativen zu Grenzkontrollen, aber Boris Johnson will nicht auf Freihandel verzichten
Von Benjamin Triebe, London

Der britische Premierminister Boris Johnson unternimmt mit Besuchen in Deutschland und Frankreich einen vielleicht entscheidenden Versuch, ein Brexit-Zugeständnis von der EU zu erreichen. Es geht ihm um einen zentralen Konflikt des EU-Austritts, um die Grenze zwischen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Benjamin Triebe, London, Nummer 161, Seite 6, 613 Wörter


Geld soll in Infrastruktur und Bildung fließen

arp Frankfurt - Die Niederlande planen offenbar ein milliardenschweres Investitionsprogramm und wollen dafür auch neue Schulden aufnehmen. Wie die niederländische Zeitung "De Telegraaf" unter Berufung auf Quellen in Den Haag berichtet, soll der dafür zu schaffende Fonds ein Volumen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor arp Frankfurt, Nummer 161, Seite 6, 315 Wörter


Frankreichs Präsident glaubt wie Merkel an Lösung

wü Paris - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat den Hoffnungen des britischen Premierministers Boris Johnson auf Neuverhandlungen des Brexit-Abkommens bei dessen Besuch in Paris am Donnerstag eine klare Absage erteilt. Er gab sich jedoch weniger unnachgiebig, als zunächst erwartet ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 161, Seite 6, 296 Wörter


Unterschiedliche Meinungen über Ausgestaltung
Börsen-Zeitung

ms Frankfurt - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat mit dem gestern veröffentlichten Protokoll ihrer Juli-Sitzung Spekulationen befeuert, dass sie bei ihrem geldpolitischen Treffen im September ein breites Lockerungspaket vorlegen wird. Zugleich gingen aber laut dem Protokoll zumindest im Juli ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 161, Seite 6, 255 Wörter


Schwäche in der Industrie drückt IHS Markit Index

det Washington - Dauerschwäche in der Industrie und wachsender Pessimismus bei Unternehmen haben weitere Signale für eine konjunkturelle Abschwächung in den USA geliefert. Der Einkaufsmanagerindex des Forschungsinstituts IHS Markit der das verarbeitende Gewerbe und den Dienstleistungssektor zusammenfasst, gab im ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Peter De Thier, Washington , Nummer 161, Seite 6, 247 Wörter


dpa-afx Jakarta - Die Notenbank Indonesiens setzt ihren im Juli begonnenen Zinssenkungskurs fort. Am Donnerstag lockerte sie ihre Geldpolitik erneut. Wie die Zentralbank in Jakarta mitteilte, sinkt ihr Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 5,50 %. Analysten wurden von dem ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor dpa-afx Jakarta , Nummer 161, Seite 6, 142 Wörter


dpa-afx Berlin - Deutschland und die Türkei wollen bei der Zukunftstechnologie künstliche Intelligenz (KI) enger zusammenarbeiten. Das kündigte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Donnerstag auf einer deutsch-türkischen Konferenz in Berlin an. Es gehe um Kooperationen im Maschinenbau, in der ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor dpa-afx Berlin, Nummer 161, Seite 6, 138 Wörter


SORGE UM DEUTSCHE WIRTSCHAFT
Krise der deutschen Industrie droht auf andere Sektoren überzuschwappen - Bundesbank warnt vor Rezession - Scholz bringt 50-Mrd.-Euro-Paket ins Spiel
Die deutsche Wirtschaft ist im Frühjahr geschrumpft, und da sich bislang keine Trendwende abzeichnet und die globalen Risiken immens sind, nehmen Sorgen vor einem Absturz zu. Zugleich mehren sich die Rufe nach staatlicher Hilfe. Wie ist die Lage - und ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 161, Seite 7, 697 Wörter


ANSICHTSSACHE

Mit dem sich immer klarer abzeichnenden harten Brexit erscheint eine starke kontinentaleuropäische Börse als Gegengewicht zum global führenden Finanzplatz London zusehends wichtiger, was die Blicke zwangsläufig auf Frankfurt und die Deutsche Börse lenkt. Doch das Ansehen der deutschen Börsenwelt ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Dirk Schiereck, Nummer 161, Seite 8, 736 Wörter


LEITARTIKEL
Manchmal gelingt es, aus der Not eine Tugend zu machen. Zumindest ist es einen Versuch wert. Chinas Zentralbank hat bemerkenswerte Maßnahmen getroffen, um sowohl an der Währungsfront wie auch auf geldpolitischer Ebene auf missliche Situationen zu reagieren, die von einer ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Norbert Hellmann, Nummer 161, Seite 8, 612 Wörter


NOTIERT IN FRANKFURT
Männer und Frauen sind gleichberechtigt, heißt es in Art. 3 Abs. 2 Grundgesetz. Klingt erst mal gut, aber wie so oft gibt es verschiedene Sichtweisen und vor allem Wahrnehmungen. Am vergangenen Wochenende etwa dürften unstrittig beide Geschlechter gleichermaßen vom Unwetter ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Alexandra Baude, Nummer 161, Seite 8, 582 Wörter


WERTBERICHTIGT
  • AMS AG
  • Osram Licht AG

Wettbewerb in der Wirtschaft ist immer gut. Das gilt auch im Übernahmekampf um Osram. Der angeschlagene Lichttechnikkonzern hat den Weg freigemacht für eine angekündigte Gegenofferte des Chipherstellers AMS aus Österreich. Das deutlich kleinere Unternehmen buhlt zusammen mit den beiden ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Stefan Kroneck, Nummer 161, Seite 8, 154 Wörter


WERTBERICHTIGT

Kleinaktionäre träumen von den Zeiten, als es noch ein Körperschaftsteueranrechnungsverfahren für Dividenden und steuerfreie Kursgewinne nach Ablauf einer Spekulationsfrist gab. Allenthalben sprechen Politiker zwar von der Notwendigkeit, die Eigenvorsorge zu fördern. Getan wird hingegen das Gegenteil: Der Fiskus besteuert ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Werner Rüppel, Nummer 161, Seite 8, 144 Wörter


WERTBERICHTIGT

Auch wenn die Märkte nach der jüngsten Europareise des britischen Premiers Boris Johnson wieder Hoffnung schöpfen, dass ein harter Brexit vermieden werden könnte, schwebt der No Deal immer noch wie ein Damoklesschwert über Handel und Industrie. Lieferketten könnten unterbrochen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Archibald Preuschat, Nummer 161, Seite 8, 143 Wörter


Trotz des gebilligten Angebots gibt es zwischen Osram und dem möglichen Käufer AMS Differenzen
Osram Licht AG
Im Übernahmekampf um Osram hat der Chiphersteller AMS zwar mit dem gebilligten Kaufangebot ein Etappenziel erreicht. Zwischen dem angeschlagenen Lichttechnikkonzern aus München und dem deutlich kleineren Bieter aus Österreich bestehen aber Differenzen in der strategischen Ausrichtung.

sck München - ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 161, Seite 9, 673 Wörter


Konzern geht vor Gericht der Europäischen Union gegen Verbotsentscheidung zur Stahlfusion mit Tata vor
thyssenkrupp AG

cru Frankfurt - Thyssenkrupp reicht Klage beim Gericht der Europäischen Union (EuG) gegen das Verbot der Fusion der eigenen Stahlsparte mit dem Konkurrenten Tata Steel ein. Das Unternehmen halte die Entscheidung der EU-Kommission, den Zusammenschluss wegen Wettbewerbsbedenken zu untersagen, ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 161, Seite 9, 435 Wörter


Volkswagen AG
Von Carsten Steevens, Wolfsburg

Das Interesse ist beträchtlich, das Volkswagen mit seiner Einladung in die "Walhalla", das Wolfsburger Designzentrum, hervorgerufen hat: Noch vor der offiziellen Vorstellung auf der IAA im September gibt der Autobauer Medienvertretern einen Einblick in den neuen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Carsten Steevens, Wolfsburg, Nummer 161, Seite 9, 523 Wörter


Lokaler Partner soll Produktion ausweiten
Daimler AG

igo Stuttgart - Beim Autokonzern Daimler rückt die Produktion von Lkw der Marke Mercedes-Benz in China offenbar näher. Wie die Nachrichtenagentur Reuters mit Verweis auf zwei mit den Vorgängen vertraute Personen berichtet, soll im dortigen Joint Venture Beijing Foton ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Isabel Gomez, Stuttgart, Nummer 161, Seite 9, 235 Wörter


BZ/dpa-afx Düsseldorf - Die Parfümeriekette Douglas will sich von rund 70 ihrer europaweit 2 400 Filialen trennen. Dabei handele es sich überwiegend um Filialen außerhalb Deutschlands, sagte eine Unternehmenssprecherin am Donnerstag. Douglas habe das Filialnetz in den vergangenen Monaten ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor dpa-afx Düsseldorf, Nummer 161, Seite 9, 127 Wörter


Reuters/BZ Bangalore - Der britische Mode- und Einrichtungseinzelhändler Laura Ashley ist im Geschäftsjahr 2018/19 in die roten Zahlen gerutscht. Vor Steuern und Sondereinflüssen wies das Unternehmen einen Verlust von 9,8 Mill. Pfund aus, verglichen mit einem Gewinn von 5,6 ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Reuters/BZ Bangalore, Nummer 161, Seite 9, 154 Wörter


Nestlé S.A.

Reuters Zürich - Nestlé baut das Geschäft mit Gesundheitsprodukten aus und übernimmt die 2017 gegründete US-Firma Persona mit 29 Beschäftigten. Diese bietet personalisierte Vitaminpräparate an, wie Nestlé am Donnerstag mitteilte. Kunden können sich nach ihren Vorlieben und medizinischen Bedürfnissen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Reuters Zürich, Nummer 161, Seite 9, 88 Wörter


Hella KGaA Hueck & Co.

ab Düsseldorf - Angesichts des sich weiter eintrübenden Marktumfelds in der Automobilindustrie setzt die Ratingagentur Moody's den Ausblick für das Emittentenrating des Autozulieferers Hella auf negativ. Die Bonitätseinstufung wird zugleich mit "Baa1" bestätigt, wie die Bonitätswächter mitteilten. Moody's reagiert ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 161, Seite 9, 88 Wörter


PwC-Umfrage zeigt verstärkten Technologie-Einsatz in Finanzabteilungen - Datenschutz bremst
Neue Technologien machen sich auch in den Finanzabteilungen der Unternehmen breit. Dabei steht die Automatisierung von Routinetätigkeiten vielerorts noch im Vordergrund, doch die Digitalisierung wird auch mehr und mehr für anspruchsvolle Analysen eingesetzt, zeigt eine Umfrage von PwC.

swa ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 161, Seite 10, 617 Wörter


Kursverfall hält an - Wachstum der Online-Möbelhändler bleibt hinter Erwartungen zurück
Home24
Von Helmut Kipp, Frankfurt

Mit großen Ambitionen sind die Online-Möbelverkäufer Home24 und Westwing am Aktienmarkt gestartet. Doch nach rund einem Jahr gleicht die Bilanz an der Börse einem Desaster. Der Kursverfall der beiden Aktien scheint kein Ende zu finden. Bei ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 161, Seite 10, 555 Wörter


Konjunkturschwäche belastet - Restrukturierung
Nanogate AG

hek Frankfurt - Der Oberflächenspezialist Nanogate senkt die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Das im saarländischen Göttelborn ansässige Unternehmen veranschlagt den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) nur noch auf 14 Mill. bis 17 Mill. Euro. Bisher hatte ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 161, Seite 10, 187 Wörter


Konzern nutzt verstärkt erneuerbare Energie
Aurubis

dpa-afx Hamburg - Die Kupferhütte Aurubis hat eine neue Anlage zur Umwandlung überschüssigen Stroms in Dampf in Betrieb genommen. Der Dampf könne in der Produktion eingesetzt werden, zum Beispiel um Kupferkonzentrate zu trocknen, teilte Aurubis mit. Dadurch müsse weniger ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor dpa-afx Hamburg , Nummer 161, Seite 10, 173 Wörter


IAA-SERIE: AUTOINDUSTRIE UNTER STROM (15)
Energiekonzerne als Marktführer - Noch kein Gewinn - Wirrwarr bei Tarifen, Zugang und Abrechnung
Energiekonzerne wie Innogy und Eon gehören zu den größten Betreibern von Ladesäulen für Elektroautos. Das Netz wird immer dichter und die Technik für das Laden und Bezahlen ausgefeilter. Doch das große Geld lässt noch auf sich warten. Die Infrastruktur für ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 161, Seite 11, 978 Wörter


Schweizer suspendieren Vertreter des Großaktionärs aus Verwaltungsrat
Freenet AG

dz Zürich - Der Konflikt zwischen Sunrise und seinem größten Aktionär Freenet eskaliert. Der Sunrise-Verwaltungsrat hat am Donnerstag die Suspendierung der beiden Freenet-Vertreter im Sunrise-Verwaltungsrat, Christoph Vilanek und Ingo Arnold, von allen weiteren Diskussionen über die geplante Übernahme des ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Daniel Zulauf, Zürich, Nummer 161, Seite 11, 492 Wörter


ERKLÄRUNG VON FREENET IM WORTLAUT
Freenet AG
Das Statement von Freenet im Wortlaut:

"Das Verhalten von Sunrise-Verwaltungsrat und -Management sowohl in der heutigen Pressemitteilung als auch im anschließenden Analysten- und Investoren-Call spricht für sich. Unsere allgemeinen Forderungen zur Verbesserung der wesentlichen Eckpunkte der UPC-Transaktion haben wir am ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor BZ, Nummer 161, Seite 11, 219 Wörter


Ausblick bestätigt - Wechsel an Vorstandsspitze
Jost-Werke GmbH

scd Frankfurt - Der Nutzfahrzeugzulieferer Jost Werke profitiert im laufenden Jahr weiter von kräftigem Wachstum in Nordamerika. Während der Umsatz im zweiten Quartal in Europa um 1,6 % auf 117 Mill. Euro schrumpfte und damit deutlicher als in den ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 161, Seite 11, 350 Wörter


af Buenos Aires - Brasiliens Regierung erhöht das Tempo bei der Privatisierung von Staatsbetrieben. Am Mittwoch setzte sie neun weitere Betriebe auf ihre Liste, die nun 17 öffentliche Unternehmen umfasst. Der Verkauf soll den öffentlichen Kassen in den nächsten ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Andreas Fink, Buenos Aires, Nummer 161, Seite 11, 165 Wörter


  • Kai Hartmann Photography / BaFin
  • BMW

dpa-afx Frankfurt/München - Die Finanzaufsicht BaFin prüft, ob der Autohersteller BMW die Öffentlichkeit rechtzeitig über den Wechsel des Vorstandsvorsitzenden informiert hat. Das teilte die Behörde mit. Es geht um die BMW-Mitteilung vom 18. Juli. Darin hatte der Autohersteller verkündet, ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor dpa-afx Frankfurt/München, Nummer 161, Seite 11, 112 Wörter


Deutschland-Chef: Wille in der Politik ist da - Geld ist aber leichter zu haben als Bürokratieabbau
Deutsche Telekom AG
Deutschland-Chef Dirk Wössner zieht ein positives Zwischenfazit der umstrittenen Breitbandstrategie der Telekom. Dank Vectoring seien 30 Millionen Anschlüsse in den nächsten Tagen mit mindestens 50 MBit/s versorgt. Beim Ausbau der schnelleren Glasfaseranschlüsse sieht Wössner indes noch Bürokratiebremsen, die es zu ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 161, Seite 13, 435 Wörter


Gartner: Mehr Investitionen in schnelleren Mobilfunkstandard - Landesweite Abdeckung wird aber dauern

scd Frankfurt - Das Marktforschungsunternehmen Gartner rechnet in den kommenden Jahren mit einem rasanten Anstieg der Erlöse mit 5G-Mobilfunknetz-Infrastruktur. Im laufenden Turnus sollen es gut 2,2 Mrd. Dollar sein und damit bereits rund 6 % der erwarteten globalen Branchenerlöse ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 161, Seite 13, 452 Wörter


Gesetz sieht deutliche Erhöhung von Geldbußen vor

dpa-afx Berlin - Unternehmen müssen bei Verstößen mit deutlich höheren Strafen rechnen. Das schlägt Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) vor. "Das soll ein Anreiz sein, sich rechtstreu zu verhalten", sagte Lambrecht am Donnerstag in Berlin. "Weil man weiß: Das, was ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor dpa-afx Berlin, Nummer 161, Seite 13, 481 Wörter


Bündelung des institutionellen Geschäfts unter GEG

hek Frankfurt - Der Gewerbeimmobilienkonzern DIC Asset bündelt das Investment- und Assetmanagement-Drittgeschäft unter der Marke GEG. Damit könne institutionellen Investoren die gesamte Bandbreite von Immobiliendienstleistungen fokussiert angeboten werden, teilte das im SDax vertretene Unternehmen am Donnerstag mit. Nach der ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 161, Seite 13, 293 Wörter


Nach Kündigung des Pkw-Mautvertrags

sck München - Nach der gescheiterten Pkw-Maut in Deutschland kann der dafür vom Bund beauftragte Betreiber CTS Eventim nach eigenen Angaben die Schadenersatzansprüche erst später beziffern. Im Halbjahresbericht schreibt dazu der Chef des Konzertveranstalters und Ticketvermarkters, Klaus-Peter Schulenberg: "Zurzeit ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 161, Seite 13, 246 Wörter


Krankenhauskonzern erhöht Umsatzziel

swa Frankfurt - Das Umsatzwachstum des Krankenhausbetreibers Asklepios übertrifft die bisherige Prognose, doch die Ergebnisentwicklung hinkt hinterher. Die operative Entwicklung und insbesondere das Nettoergebnis entspricht nicht den Erwartungen des Managements, macht CEO Kai Hankeln klar. Das Unternehmen hat den ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 161, Seite 13, 169 Wörter


ab Düsseldorf - Der Autozulieferer Paragon rechnet im laufenden Jahr mit roten Zahlen im operativen Geschäft. Neben dem erwarteten Ergebniseinbruch bei der Tochter Voltabox spielen Sonderlasten im Automotive-Geschäft eine Rolle, wie Paragon mitteilte. Aus diesem Grund seien umfangreiche Kostensenkungen ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 161, Seite 13, 147 Wörter


hek Frankfurt - Der Wohnungsvermieter Peach Property hat in der ersten Hälfte 2019 die annualisierten Sollmieten im Vergleich zu Ende 2018 um 6 % auf 46,4 Mill. sfr gesteigert. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Zunahme wird ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 161, Seite 13, 143 Wörter


PERSONEN
Internationaler Währungsfonds
Von Philip Brändlein, Frankfurt

Der Vorstand des Internationalen Währungsfonds (IWF) hat wie erwartet die Weichen für den Chefwechsel gestellt und dem obersten Gremium der Organisation eine Aufhebung der Altersgrenze für den Posten des IWF-Direktors empfohlen. Somit dürfte der Weg ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Philip Brändlein, Frankfurt, Nummer 161, Seite 16, 439 Wörter


PERSONEN
ab - Im November verlässt der Firmengründer und langjährige Vorstandschef des Aachener Biotechunternehmens Paion, Dr. Wolfgang Söhngen, das Führungsgremium. Zum Nachfolger bestellte der Aufsichtsrat mit Wirkung zum 16. Oktober Dr. James Phillips, wie mitgeteilt wird.

Der zugelassene Arzt hat schon eine ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Annette Becker, Nummer 161, Seite 16, 252 Wörter


PERSONEN
k+s
lis - Der Aufsichtsrat des Düngemittel- und Salzproduzenten K+S hat die Verträge des Vorstandsvorsitzenden und des Finanzvorstands des Unternehmens verlängert. Dr. Burkhard Lohr (56) wird K+S nun nach Ablauf seines bisherigen Mandats am 31. Mai 2020 weitere fünf Jahre bis ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Lisa Schmelzer, Nummer 161, Seite 16, 166 Wörter


Hoffnung auf steigende Unternehmensgewinne schwindet - Fallende Zinsen verbessern relative Bewertung
Commerzbank AG
Der Aktienmarkt befindet sich derzeit in einer zwiespältigen Situation und könnte auf eine Richtungsentscheidung zusteuern. Einerseits stützen ihn die lockerere Geldpolitik beziehungsweise weiter gefallene Zinsen. Damit gehen ein anhaltender Mangel an Anlagealternativen und eine günstige relative Bewertung einher. Dem stehen ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 161, Seite 17, 832 Wörter


DEVISEN
Unerwartet fester deutscher Einkaufsmanagerindex stärkt Euro - Yuan verliert leicht

dm Frankfurt - Am Devisenmarkt hat gestern das Pfund mit Kursgewinnen auf sich aufmerksam gemacht. Am Nachmittag wurden für Sterling 1,1056 Euro bezahlt und damit 1 % mehr als am Vortag. Gegenüber dem Dollar betrug das Plus 1 % ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 161, Seite 17, 298 Wörter


GELD ODER BRIEF
carrefour
Von Gesche Wüpper, Paris

Carrefour will es in Frankreich erneut mit Discountern versuchen. Die bisherige Strategie des Einzelhandelsriesen in diesem Segment in seinem größten Markt ähnelt eher einem Zickzackkurs denn einer geraden Linie. Zwar gründete das Mitglied des französischen Blue-Chip-Index ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 161, Seite 17, 826 Wörter


GASTBEITRAG ZUR SERIE ANLAGETHEMA IM BRENNPUNKT (83)

Könnte dies zu einem Paradebeispiel für selbsterfüllende Prophezeiungen werden? Die amerikanische Zinskurve, insbesondere der vielbeachtete Renditeabstand zwischen zehn- und zweijährigen Staatsanleihen, ist vor kurzem erstmals seit dem Jahr 2007 wieder ins negative Terrain gerutscht. Dieser Abstand pendelte bereits seit ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Stefan Kreuzkamp, Chefanlagestratege DWS, Nummer 161, Seite 18, 944 Wörter


AKTIEN
Großes Interesse an Aufzugssparte - Bertrandt stehen nach Gewinnwarnung unter Druck

ku Frankfurt - Vor dem internationalen Treffen der Notenbanker im amerikanischen Urlaubsort Jackson Hole haben sich die Akteure am Aktienmarkt am Donnerstag mit Positionierungen zurückgehalten. Belastet haben zudem neue Drohungen im Handelsstreit zwischen Washington und Peking. Der Dax verzeichnete ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 161, Seite 18, 393 Wörter


Niedrige Zinsen - Hoher Refinanzierungsbedarf

dh Frankfurt - Das Emissionsvolumen bei deutschen Unternehmensanleihen werde zwar auch in den nächsten 12 bis 18 Monaten robust bleiben, dürfte aber hinter den Rekordständen des Jahres 2018 zurückbleiben. Zu dieser Einschätzung gelangt die Ratingagentur Moody's Investors Service in ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor dh Frankfurt, Nummer 161, Seite 18, 244 Wörter


Assetmanager: Alternativen zu Aktien fehlen

dh Frankfurt - Die weltweiten Aktienmärkte haben sich im vergangenen Monat positiv entwickelt. Vor allem US-Aktien trotzten nach Einschätzung des Vermögensverwalters Myra Capital den vielfältigen politischen Risiken. Zum sich stetig aufschaukelnden Handelskonflikt zwischen den USA und China seien in ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor dh Frankfurt, Nummer 161, Seite 18, 233 Wörter


ANLEIHEN
Einkaufsmanagerdaten besser als erwartet

kjo Frankfurt - Bei den Renditen der Bundesanleihen ist es am Donnerstag zu leichten Anstiegen gekommen. Grund waren besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus der Eurozone. Der Bund-Future mit September-Fälligkeit fiel im Verlauf bis auf 177,65 % zurück und ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 161, Seite 18, 243 Wörter


ROHSTOFFE
Kupfer billiger - Neue Drohungen im Handelsstreit

ku Frankfurt - Der Preis der wichtigsten Benchmark-Ölsorte Brent Crude ist am Donnerstag um 0,8 % auf 60,76 Dollar je Barrel geklettert. Die Notierung hat sich damit vorerst oberhalb der viel beachteten Marke von 60 Dollar festgesetzt. Gegenüber dem ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.08.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 161, Seite 18, 257 Wörter


Börsen-Zeitung, 23.08.19, Nummer 161, Seite 19, Tabelle(n)



Termine des Tages
Freitag, 23.08.2019

Ergebnisse
Foot Locker: 2. Quartal
VTG: 2. Quartal



















21

0.722968 s