Konsum

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Konsum.

Chinas Konsumenten starten verhalten ins Drachenjahr

Aktivitätsdaten rund um Chinas Neujahrsfest lassen befürchten, dass die Konsumenten sich wohl weiter zurückhalten werden. Peking forciert daher Bemühungen zur Stärkung des Konjunkturvertrauens, und setzt den Hebel vor allem im Aktienmarkt an.
mehr
Konjunktur
von Norbert Hellmann

Inflation lässt stärker nach als erwartet

Die Inflation lässt in Deutschland wieder nach, der zugrundeliegende Preisdruck bleibt aber hoch. Derweil trotzt der Arbeitsmarkt weiterhin der schwachen Konjunktur. Eine wirtschaftliche Erholung ist nur bedingt in Sicht.
mehr
Deutsche Konjunkur
von Martin Pirkl, Annete Becker und Alexandra Baude

Geldmenge in der Eurozone steigt wieder

Erstmals seit Sommer 2023 steigt die Geldmenge M3 in der Eurozone wieder. Ihre Auswirkungen auf die Inflation sind aber umstritten.
mehr
Konjunkturdaten
von Martin Pirkl

Verbraucher starten miesepetrig ins neue Jahr

Die deutschen Verbraucher knausern zu Jahresbeginn. Ihre Erwartungen an die Konjunktur und die eigenen Finanzen sind mau. Konsumexperten sprechen von einem "herben Rückschlag".
mehr
GfK Konsumklima
von Alexandra Baude

China-Daten fallen an den Märkten durch

Chinesische Wirtschaftsdaten schüren neue Sorgen bei Investoren. Mit 5,2% Wachstum wird 2023 zwar das Regierungsziel erreicht, doch geben die Entwicklungen beim Konsum und am Immobilienmarkt wenig Anlass für Optimismus.
mehr
Konjunktur
von Norbert Hellmann

Einzelhändler verbuchen kräftiges Minus

Die deutschen Einzelhändler verbuchen 2023 ein kräftiges Minus von 3,1%. Die sinkende Inflation und steigende Löhne lassen jedoch auf eine Belebung des schwächelnden Privatkonsums hoffen.
mehr
Konjunktur
von Anna Steiner

Alles eine Nummer kleiner

In Zeiten hoher Inflation halten sich Deutschlands Verbraucher zurück – im Supermarkt ebenso wie in der Kneipe.
mehr
Im BlickfeldPrivater Konsum
von Detlef Fechtner

Sprung der Einzelhandelsumsätze nährt Konjunkturhoffnung

Der überraschend kräftige Umsatzsprung der deutschen Einzelhändler lässt auf eine bessere Wirtschaftsentwicklung hoffen. Die Zahlen sehen allerdings im Detail nicht ganz so gut aus.
mehr
Mehr Onlinegeschäft
von Alexandra Baude

Deutsche Verbraucher halten die Geldbeutel geschlossen

Der Nahostkonflikt verunsichert die deutschen Verbraucher: Sie sparen im November lieber statt zu konsumieren. Und das ausgerechnet vor Beginn der sonst umsatzstarken Weihnachtszeit.
mehr
Umfrage
von Alexandra Baude

Verbraucherlaune im Euroraum bleibt frostig

Die Kauflaune der Verbraucher im Euroraum hat sich trotz sinkender Inflation nicht gebessert. Vielen Konsumenten fehlt inzwischen die nötige Kaufkraft.
mehr
Konsumbarometer
von Alexandra Baude

Trübe Konsumlaune vermiest Einzelhändlern das Geschäft

Die wenig kauffreudigen Verbraucher haben dem deutschen Einzelhandel im August einen unerwarteten Umsatzrückgang beschert. Die Erlöse mit Lebensmitteln fielen dabei auf das Niveau von 2015 zurück.
mehr
Konjunktur
von Alexandra Baude

Die Rache des Konsumenten

In China geht die Deflationsangst um. Rückläufige Verbraucherpreise zeigen, dass die Konsumenten in der Defensive bleiben.
mehr
Kommentar Chinesische Konjunktur
von Norbert Hellmann

Rabatt­fähnchen statt Bio-Siegel

Die hohen Preissteigerungen wirken sich massiv aus das Einkaufsverhalten aus. Das in weiten Teilen der Bevölkerung erwachte Umweltbewusstsein erhält nach einer Umfrage einen spürbaren Dämpfer.
mehr
Einzelhandel
von Annette Becker

Inflationsdruck in den USA lässt weiter nach

Der PCE-Preisindex, das bevorzugte Inflationsmaß der US-Notenbank, ist im März weiter zurückgegangen und blieb hinter den Markterwartungen zurück. Unterdessen rechnen viele US-Verbraucher mit einer Rezession und weiter nachlassender Inflation.
mehr
PCE-Preisindex
von Peter De Thier

Wirtschafts­stimmung in der Eurozone trübt sich ein

Industrie, Dienstleister, Handel und Verbraucher blicken inzwischen wieder skeptischer auf die Konjunktur. Vor allem die hohe Inflation bremst Investitionen und Konsum. Entscheidend, so Ökonomen, ist das Verhalten der Verbraucher.
mehr
Konjunktur

Verbraucher­laune legt Verschnauf­pause ein

Die deutschen Konsumenten geben sich zwar insgesamt etwas optimistischer, zeigen sich aber mit Blick auf die weitere Entwicklung der Konjunktur skeptischer. Das GfK-Konsumklima macht auch im März und April die große Verunsicherung deutlich.
mehr
GfK-Konsumklima
von Anna Steiner

Handel hofft auf Impulse durch Ostergeschäft

Schokohasen, Ostereier, Deko: Die deutschen Einzelhändler versprechen sich vom laufenden Ostergeschäft einen Milliardenumsatz.
mehr
Schokohasen & Co.

Zeichen stehen auf Wachstum in den USA

Eine steigende Nachfrage im Dienstleistungssektor lässt den Einkaufsmanagerindex in den USA kräftig steigen. Auch die Werte für Japan legen zu – anders sieht die Lage in Großbritannien aus.
mehr
Einkaufsmanagerindex
von Martin Pirkl

Zurück in der Realität

Lange Zeit sind die ZEW–Konjunkturerwartungen Monat für Monat gestiegen. Nun geht es wegen den Sorgen um eine Bankenkrise steil bergab. Dabei hätte es auch bereits früher genug Anlässe gegeben, nicht allzu optimistisch in die nähere Zukunft zu blicken.
mehr
ZEW-Konjunkturerwartungen
von Martin Pirkl

Deutsche Industrie fährt Produktion deutlich hoch

Der Datenkranz für die deutsche Wirtschaft im Januar verheißt überwiegend Gutes, nachdem die Industrie die Produktion unerwartet kräftig ausgeweitet hat. Die Einzelhändler hingegen haben wenig Grund zur Freude.
mehr
Konjunktur
von Alexandra Baude

Anzeichen für weiter sinkende Inflation

Die neusten Daten zu Geldmenge und Kreditvergabe deuten auf eine nachlassende Inflation im Euroraum hin. Doch es gehen auch negative Signale von den Zahlen aus.
mehr
Eurozone
von Martin Pirkl

Anzeichen für weiter sinkende Inflation

Die neusten Daten zu Geldmenge und Kreditvergabe deuten auf eine nachlassende Inflation im Euroraum hin. Doch es gehen auch negative Signale von den Zahlen aus.
mehr
Eurozone
von Martin Pirkl

Bundesstaaten im Vollrausch

Viele US-Bundesstaaten lockern Bestimmungen zum Alkoholverkauf, zum Beispiel in Supermärkten. Darunter leiden Betreiber spezialisierter „Liquor Stores“.
mehr
USA
von Alex Wehnert

Bundesstaaten im Vollrausch

Viele US-Bundesstaaten lockern Bestimmungen zum Alkoholverkauf, zum Beispiel in Supermärkten. Darunter leiden Betreiber spezialisierter „Liquor Stores“.
mehr
USA
von Alex Wehnert
Start
Lesezeichen
ePaper