Artikel Archiv >
Flugzeugbauer

Airbus streicht abermals die Dividende

Der von der Coronakrise schwer getroffene Airbus-Konzern hat zwar Ende 2020 etwas an Boden gutmachen können. Der Boeing-Rivale enttäuschte aber am Markt mit einer sehr vorsichtigen Prognose und einer erneut gestrichenen Dividende. Der Flugzeughersteller rechnet 2021 mit stagnierenden Auslieferungen.

sck München – Nach einem Umsatzeinbruch und einem erneuten Milliardenverlust 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ist Airbus am Markt mit ihrem Ausbl...

Jetzt gratis weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für myBöZ, erhalten Sie Zugriff auf diesen Artikel und profitieren Sie von weiteren Vorteilen (mit * optional).

  • 5 Gratis-Artikel pro Monat *
  • ausgewählte Newsletter *
  • Merkliste *
  • Lesehistorie (max. 12 Monate)
  • E-Mail-Alerts *

Sie möchten die Rechte an diesem Artikel erwerben?

Alle Informationen und Kontaktmöglichkeiten haben wir hier für Sie bereitgestellt.

Airbus streicht abermals die Dividende

#Luftfahrtkrise