Artikel Archiv >
Monatsbericht

Bundesbank bemängelt Inflationsmessung

Die deutschen Notenbanker sehen „coronabedingte Sondereffekte“ bei der Berechnung der Verbraucherpreise derzeit zu wenig berücksichtigt. Die Schwankungen könnten größer sein, als von Eurostat Monat für Monat veröffentlicht.

rec Frankfurt – Die Bundesbank rechnet laut revidierten Projektionen damit, dass die Verbraucherpreise gegen Ende des Jahres zeitweise die Marke von ...

Jetzt gratis weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für myBöZ, erhalten Sie Zugriff auf diesen Artikel und profitieren Sie von weiteren Vorteilen (mit * optional).

  • 5 Gratis-Artikel pro Monat *
  • ausgewählte Newsletter *
  • Merkliste *
  • Lesehistorie (max. 12 Monate)
  • E-Mail-Alerts *

Sie möchten die Rechte an diesem Artikel erwerben?

Alle Informationen und Kontaktmöglichkeiten haben wir hier für Sie bereitgestellt.