DAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.713,50-1,78% TecDAX Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.243,50-1,16% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.577,00-1,57% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 30.732,00-0,87% Gold: 1.828,12+0,03% EUR/USD: 1,20750,00%
Redaktion


Vorschau (19:29)

An der alten Geschichte habe er kein großes Interesse mehr, sagt Ernst Welteke, als wir uns zum Gespräch verabreden. Die alte Geschichte ist als „Adlon-Affäre“ bekannt und führte vor zehn Jahren zu seinem Rücktritt als Bundesbankpräsident. Im März 2004 zog sich die Schlinge zu, im April gab Welteke auf. Aber ein Treffen mit ihm zehn Jahre danach ist nicht denkbar, ohne über damals zu reden, zumal ihn selbst das Thema natürlich noch umtreibt, auch wenn er es wohl am liebsten verdrängen möchte. Doch dazu später. Welteke heute: Halten wir zunächst fest, es geht ihm, der vor wenigen Jahren nach einer Blutvergiftung auch schon mal dem Tod von der Schippe gesprungen ist, sichtlich gut. Der 71-Jährige, in dritter Ehe verheiratet, erweckt den Eindruck, keinen Anlass zu allzu lautem Klagen zu haben. Was das Geschäftliche angeht, bezeichnet er sich als „independent one-man non-profit organization“. Das trifft es bei genauem Hinsehen allerdings nicht ganz. Unabhängig: ja. Aber „one man“? Immerhin hat er in seinem Kronberger Büro eine Mitarbeiterin. Und „non-profit“ stimmt auch nur insoweit, als Welteke nicht arbeitet und offensichtlich auch nicht arbeiten muss, um Geld zu verdienen, sondern nur, „um mich zu beschäftigen“.
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 8.3.2014: Bericht von Bernd Wittkowski in der Rubrik "Lange nichts gehört von..." auf der Seite 12

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=19625&titel=Rubrik--quot;Lange-nichts-gehoert-von...-quot;-Ex-Bundesbankpraesident-Ernst-Welteke:-Naeher-an-Draghi-als-an-Weidmann
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook


Termine des Tages
Montag, 18.1.2021

Ergebnisse
Fraport: Verkehrszahlen Dezember
Repsol: Umsatz 4. Quartal
Rio Tinto: Operation Report 4. Quartal

Hauptversammlungen
RSA Insurance (ao.)