Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.748,00+1,49% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.039,75+0,42% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.331,00+1,17% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.632,00+2,05% Gold: 1.808,90+0,37% EUR/USD: 1,1393+0,43%
Redaktion

wf Berlin - Die umstrittene Novelle des Außenwirtschaftsgesetzes liegt im Bundestag in der Warteschleife. Die abschließende Lesung wurde in die nächste Sitzungswoche verschoben. Nach Informationen der Börsen-Zeitung sind Wirtschafts- und Sicherheitspolitiker über Dauer und Fristen der staatlichen Investitionsprüfung uneinig. Entgegen den Plänen der Bundesregierung wollen die Abgeordneten die Prüffristen im Außenwirtschaftsgesetz fixieren und damit mehr Verlässlichkeit für Investoren schaffen. Bisher sind Details zum Prüfverfahren nur in der Außenwirtschaftsverordnung geregelt, die die Regierung allein regeln kann. Der FDP-Abgeordnete Reinhard Houben hält die von der Koalition anvisierte Änderung noch für unzureichend.

- Bericht Seite 6

Börsen-Zeitung, 29.05.2020, Autor Angela Wefers, Berlin, Nummer 102, Seite 1, 93 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2020102005&titel=Gezerre-um-Investitionsschutz
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook



Serien zu Konjunktur & Politik
Themendossiers zu Konjunktur & Politik
Länderratings


Termine des Tages
Mittwoch, 15.07.2020

Ergebnisse
Aker Solutions: 2. Quartal
Alcoa: 2. Quartal
ASML: 2. Quartal
Bank of New York Mellon: 2. Quartal
Burberry: Trading Update 1. Quartal
Elisa: 2. Quartal
Goldman Sachs: 2. Quartal
Husqvarna: 2. Quartal
PNC Financial: 2. Quartal
SEB: 2. Quartal
Storebrand: 2. Quartal
Svenska Handelsbanken: 2. Quartal
Tele2: 2. Quartal
Temenos: 2. Quartal
TomTom: 2. Quartal
US Bankcorp: 2. Quartal

Hauptversammlungen
Deutsche Rohstoff (online)
Fritz Nols (online)
MWB Fairtrade Wertpapierhandelsbank (online)












22

0.106983 s