Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.585,00-0,15% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.014,25+0,53% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.310,50-0,23% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.756,00-0,39% Gold: 1.755,20-1,08% EUR/USD: 1,1242-0,05%
Redaktion

ba Frankfurt - Die Zahl der Kurzarbeiter ist in Deutschland wegen der Corona-Pandemie und der ergriffenen Schutzmaßnahmen auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Im März waren einer ersten Hochrechnung der Bundesagentur für Arbeit (BA) zufolge 2,02 Millionen Beschäftigte in Kurzarbeit - nach 132 000 im Februar. Das bisherige Rekordhoch stammt mit 1,44 Millionen Betroffenen aus dem Mai 2009, also der Zeit der globalen Finanzkrise. Für Ende April gibt BA-Chef Detlef Scheele die Zahl der Kurzarbeiter mit rund 6 Millionen an. Zugleich ist die Arbeitslosigkeit im Mai saisonuntypisch weiter gestiegen, wenn auch nicht mehr ganz so kräftig wie im April. Bislang hat die Coronakrise Scheele zufolge 578 000 Jobs gekostet.

- Bericht Seite 5

Börsen-Zeitung, 04.06.2020, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 105, Seite 1, 112 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2020105002&titel=Kurzarbeit-auf-Rekordhoch
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook



Serien zu Konjunktur & Politik
Themendossiers zu Konjunktur & Politik
Länderratings


Termine des Tages
Montag, 06.07.2020

Hauptversammlungen
CPU Softwarehouse (online)












22

0.099792 s