Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.903,50+2,75% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.081,25+1,38% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.233,50+2,33% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 27.636,00+1,72% Gold: 1.883,03+1,11% EUR/USD: 1,1674+0,34%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Kapitalisierung des Spin-off niedriger als erwartet - Zwei IPOs für Frankfurt

cru/mic Frankfurt/München - Der größte Spin-off eines Dax-Konzerns in Deutschland ist mit einem niedrigeren Börsenwert als erwartet über die Bühne gegangen. Die Investoren gestanden Siemens Energy bei der ersten Kursfeststellung eine Kapitalisierung von 16 Mrd. Euro zu. Bis zum ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor cru/mic Frankfurt/München, Nummer 187, Seite 1, 293 Wörter


Wall Street stützt Kurse - Nächstes grünes Bundeswertpapier am 4. November

xaw Frankfurt - Die europäischen Aktienmärkte sind trotz sprunghaft gestiegener Corona-Infektionszahlen mit kräftigen Kursgewinnen in die neue Woche gestartet. Der Dax stieg um 3,2 % auf 12 871 Punkte, der Euro Stoxx 50 gewann 2,8 % auf 3 223 ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Alexander Wehnert, Frankfurt, Nummer 187, Seite 1, 264 Wörter


KOMMENTAR - COMMERZBANK
Knapp drei Monate nach dem Doppelrücktritt von Vorstands- und Aufsichtsrat ist das Führungsvakuum bei der Commerzbank überwunden. Die Berufung von Manfred Knof zum Vorstandschef ist für die Commerzbank ein Glücksfall. Die Commerzbank, so viel ist sicher, schmort schon zu lange ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Anna Sleegers, Nummer 187, Seite 1, 351 Wörter


KOMMENTAR - AUFSICHTSRAT
Daimler muss sich nach einem neuen Nachfolger für den Aufsichtsratsvorsitzenden Manfred Bischoff umsehen. Ex-Konzernchef Dieter Zetsche, der Bischoff nach der Hauptversammlung 2021 beerben sollte, will den Job nun doch nicht übernehmen, wie er in einem Interview erklärte. Er habe sich ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Sebastian Schmid, Nummer 187, Seite 1, 339 Wörter


Berufung von Knof zum CEO lässt Kurs springen

bn Frankfurt - Investoren haben am Montag die Besetzung des Commerzbank-Vorstandsvorsitzes mit einem Kurssprung begrüßt. Aktien des Instituts gingen mit 4,226 Euro 5,6 % fester aus dem Xetra-Handel, nachdem die Bank am Wochenende über die Berufung von Manfred Knof, ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 187, Seite 1, 158 Wörter


ahe Brüssel - Vor dem Start einer weiteren, womöglich entscheidenden Verhandlungsrunde über die künftigen Beziehungen der EU und Großbritanniens gibt es im Streit über das Austrittsabkommen keinerlei Annäherungen. Nach einer Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses, der für Umsetzung und Streitschlichtung ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 187, Seite 1, 139 Wörter


ast Frankfurt - Verdi-Chef Frank Werneke hat die gerade ausgeweiteten Streiks inmitten der Coronakrise verteidigt. Jetzt sei der richtige Zeitpunkt, jene zu belohnen, "die dabei mitgeholfen haben, dass wir bislang so glimpflich durch die Pandemie gekommen sind", sagt Werneke ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor ast Frankfurt, Nummer 187, Seite 1, 102 Wörter


Gremium verwahrt sich gegen "harsche" Kritik des Bundesrechnungshofs und kündigt einen Dialog an
Der Sustainable-Finance-Beirat der Bundesregierung wehrt sich gegen die vom Bundesrechnungshof formulierte Kritik eines zu unklaren Auftrags durch Berlin. Das Gremium sehe nicht allein die Regierung in der Rolle zu gestalten, sondern auch die Branche, hieß es zu Wochenbeginn.

bn ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 187, Seite 2, 596 Wörter


IM GESPRÄCH: JOHN VON BERENBERG-CONSBRUCH UND CONSTANTIN FABRICIUS
Vertreter des Verbands deutscher Kreditplattformen über ihre Pläne und Partnerschaften mit Banken
Von Tobias Fischer, Frankfurt

Kreditplattformen machen in der Coronakrise sowohl Wettbewerbsverzerrungen als auch neue Chancen aus. Weil in der Krise Hilfskredite nur von Hausbanken vergeben werden dürfen, können sich Fintechs hier nicht einbringen, beklagt der Verband deutscher Kreditplattformen. Dass Plattformen ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 187, Seite 2, 856 Wörter


NRW.Bank begibt Schuldschein - Corporates im Visier

ab Düsseldorf - Ein knappes Jahr nach ihrer ersten Transaktion auf der digitalen Plattform Finledger hat die NRW.Bank nachgelegt. Als erste Förderbank emittierten die Düsseldorfer ein Schuldscheindarlehen vollständig digital und rechtssicher, wie mitgeteilt wird. Im November 2019 hatte die ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 187, Seite 2, 288 Wörter


ESMA wendet Äquivalenzprinzip für CCPs an

wbr Frankfurt - Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) hat bekannt gegeben, dass drei in Großbritannien ansässige Clearinghäuser auch nach dem Brexit für eine Übergangsphase als Drittland-Anbieter-CCPs (TC-CCPs) anerkannt werden. Damit dürfen die Häuser weiterhin ihre Dienstleistungen in der ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Wolf Brandes, Frankfurt, Nummer 187, Seite 2, 199 Wörter


KURZ GEMELDET

Der Insolvenzverwalter des wegen eines Bilanzskandals pleitegegangenen Zahlungsabwicklers Wirecard hat die Aktivitäten in Rumänien veräußert. Der Kanzlei von Michael Jaffé zufolge erwarb der Wettbewerber Sibs aus Portugal sämtliche Aktien der Wirecard Romania SA. Einen Kaufpreis nannte der Anwalt ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Stefan Kroneck, Nummer 187, Seite 2, 41 Wörter


dpa-afx Frankfurt - Die zunehmende Verbreitung von Homeoffice infolge der Coronakrise könnte laut einer Studie die Büronachfrage in Frankfurt einbrechen lassen. Mittelfristig werde der Flächenbedarf um 10 bis 14 % des Bestands fallen, schätzt der Immobilienspezialist NAI Apollo. Im ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor dpa-afx Frankfurt, Nummer 187, Seite 2, 190 Wörter


GASTBEITRAG

Nach einem für die Weltwirtschaft außergewöhnlich guten Jahr 2019, in dem sich auch die Aktienmärkte sehr positiv entwickelten, waren für unsere neunte globale Studie über das Assetmanagement bei Versicherungsgesellschaften zu Beginn dieses Jahres zunächst zwei Faktoren prägend: einerseits Bedenken ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Volker Anger, Leiter Bereich Insurance Asset Management DACH, Goldman Sachs AM, Nummer 187, Seite 3, 844 Wörter


Nach Abschied von Manager Knof kann Deutsche Bank Struktur verschlanken
Der Wechsel von Privatkunden-Manager Manfred Knof an die Commerzbank-Spitze ermöglicht der Deutschen Bank, das Management zu verkleinern. Vorerst übernimmt Konzern-Vize-Chef von Rohr Knofs Aufgaben.

Von Bernd Neubacher, Frankfurt

Auf die Deutsche Bank kommt angesichts des Wechsels ihres Verantwortlichen für das ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 187, Seite 3, 615 Wörter


spe Stuttgart - Die Bücher der Grenke AG werden gleich von drei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften auf einmal unter die Lupe genommen. Neben den von Grenke selbst mandatierten Prüfern KPMG und Warth & Klein Grant Thornton hat gestern auch die Prüfungs- und ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Thomas Spengler, Stuttgart, Nummer 187, Seite 3, 228 Wörter


bg Frankfurt - Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat kürzlich das Ermittlungsverfahren gegen damalige und heutige Vorstände des Frankfurter Fintech Savedroid, das nun unter Advanced Bitcoin Technologies firmiert, eingestellt. Das Verfahren wurde eingeleitet, nachdem Rechtsanwalt Axel Hellinger im vergangen Jahr Strafanzeige ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Björn Godenrath, Frankfurt, Nummer 187, Seite 3, 266 Wörter


London bleibt bei Binnenmarktgesetz hart - EU kritisiert Aufenthaltsregeln - Heute neue Verhandlungen
Vor der heute startenden neuen Verhandlungsrunde um die künftigen Beziehungen streiten die EU und Großbritannien weiter auch um die Umsetzung des Austrittsabkommens. Brüssel kritisiert dabei vor allem, aber nicht nur das britische Binnenmarktgesetz. Die Wirtschaft zeigt sich alarmiert.

ahe/hip Brüssel/London ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Andreas Heitker/Andreas Hippin, Brüssel/London, Nummer 187, Seite 4, 490 Wörter


EZB-Chefin untermauert Handlungsbereitschaft - Dissens über weiteren Kurs

ms Frankfurt - EZB-Präsidentin Christine Lagarde hat die Bereitschaft der Europäischen Zentralbank (EZB) untermauert, ihre ohnehin bereits ultraexpansive Geldpolitik notfalls erneut zu lockern. Zugleich hielt sie sich beim sogenannten geldpolitischen Dialog mit dem Europäischen Parlament weitestgehend an frühere Formulierungen ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 187, Seite 4, 492 Wörter


Auswahlprozess soll bis 2031 Entscheidung bringen

sp Berlin - Drei Jahre nachdem Bund und Länder die Suche nach einem Standort für die Einlagerung hoch radioaktiver Atomabfälle neu gestartet haben, hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in einem ersten Schritt 90 Teilgebiete ausgewiesen, die aufgrund der ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 187, Seite 4, 344 Wörter


Budgetentwurf sieht weniger Einsparungen vor

wü Paris - Frankreichs Wirtschaftsminister Bruno Le Maire und Haushaltsminister Olivier Dussopt haben Montag im Ministerrat den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr präsentiert. Das Staatsdefizit wird sich demnach 2021 auf 152,8 Mrd. Euro belaufen, nachdem es sich dieses Jahr ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 187, Seite 4, 244 Wörter


Auch andere Maßnahmen sollen angepasst werden

bl Mailand - Italiens Premierminister Giuseppe Conte will mehrere Maßnahmen aus dem ersten Jahr seiner Amtstätigkeit stark verändern. Der parteilose Regierungschef kündigte an, das Vorziehen des Renteneintrittsalters auf bis zu 60 Jahre in einem Jahr zu beenden. Außerdem will ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 187, Seite 4, 234 Wörter


Union verteidigt Aussetzen der Schuldenbremse

wf Berlin - Die FDP im Bundestag dringt auf strenge Ausgabenkontrolle und den Abbau von Subventionen im Bundeshaushalt. Vor allem die hohen Sozialausgaben machen dem haushaltspolitischen Sprecher der Fraktion, Otto Fricke, Sorgen. Spätestens 2023 werde jeder dritte Euro für ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Angela Wefers, Berlin, Nummer 187, Seite 4, 227 Wörter


ahe Brüssel - Bei den Verhandlungen über den künftigen EU-Haushaltsrahmen hat auch eine fünfte Runde keine entscheidenden Durchbrüche gebracht. Das EU-Parlament wollte sich nicht auf das Drängen der deutschen Ratspräsidentschaft einlassen, die Gespräche so lange fortzusetzen, bis ein Ergebnis ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 187, Seite 4, 185 Wörter


ahe Brüssel - Die EU-Kommission hat einen Aktionsplan zur Stärkung der Zollunion vorgelegt. Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni kündigte an, dazu das Risikomanagement, die Nutzung von Daten, Instrumente und Ausrüstungen zu verbessern sowie eine stärkere Zusammenarbeit innerhalb der EU und mit ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 187, Seite 4, 154 Wörter


sp Berlin - Die von den USA im Zusammenhang mit der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 angedrohten Sanktionen gegen deutsche Unternehmen verstoßen nach Einschätzung der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages zumindest nicht eindeutig gegen das Völkerrecht. Solange die USA "maßvoll" ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 187, Seite 4, 146 Wörter


DER ARBEITSMARKT IN KRISENZEITEN
Streiks in Krisenzeiten erfordern Maß und Mitte - Kommunale Arbeitgeber peilen Einigung im Oktober an
Verdi will fast 5 % mehr Lohn. Die kommunalen Arbeitgeber mahnen wegen der durch die Coronakrise angespannten öffentlichen Finanzen zu Zurückhaltung. Gerade jetzt seien Maß und Mitte gefragt. Die IG Metall macht vor, wie es für alle verträglicher geht. Trotzdem ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Anna Steiner, Frankfurt, Nummer 187, Seite 5, 736 Wörter


Lehren aus der Schweizer Volksabstimmung
Von Daniel Zulauf, Zürich

Die Schweizer haben die von der nationalkonservativen Schweizerischen Volkspartei (SVP) lancierte "Initiative für eine maßvolle Zuwanderung", besser bekannt als "Begrenzungsinitiative", am Wochenende klar verworfen. Eine Annahme hätte mit aller Wahrscheinlichkeit dazu geführt, dass das seit bald ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Daniel Zulauf, Zürich, Nummer 187, Seite 5, 424 Wörter


DER ARBEITSMARKT IN KRISENZEITEN
IAB und Ifo melden verbesserte Frühindikatoren

ast Frankfurt - Die aktuellen Daten vom deutschen Arbeitsmarkt geben Anlass zu der Hoffnung, dass sich die Lage für die Erwerbstätigen weiter entspannt. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) veröffentlichte am Montag sein Arbeitsmarktbarometer. Erstmals hat dieses die ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor ast Frankfurt, Nummer 187, Seite 5, 332 Wörter


DER ARBEITSMARKT IN KRISENZEITEN - IM INTERVIEW: FRANK WERNEKE
Verdi-Chef über Streiks in Krisenzeiten

Herr Werneke, Sie fordern fast 5 % mehr Lohn für den öffentlichen Dienst. Ist die Krise der richtige Zeitpunkt?

Kein von den Pandemiefolgen bedrohter Arbeitsplatz wird dadurch sicherer, dass die Beschäftigten im öffentlichen Dienst auf eine Lohnerhöhung ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Anna Steiner, Nummer 187, Seite 5, 346 Wörter


Von Peter De Thier, Washington

Verwundern sollten die jüngsten Enthüllungen der "New York Times", wonach der Immobilienunternehmer, Fernsehstar und US-Präsident Donald Trump mit seinen Unternehmen Verluste in dreistelliger Millionenhöhe angehäuft hat und seit etlichen Jahren so gut wie keine Steuern ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Peter De Thier, Washington, Nummer 187, Seite 5, 489 Wörter


IM BLICKFELD
Von Sebastian Schmid, Frankfurt

In der Coronakrise haben viele Unternehmen ihren Investitionsradius reduziert. Um Liquidität zusammenzuhalten, wurden nichtessenzielle Aktivitäten eingefroren. Die in den vergangenen beiden Jahren gestiegenen Engagements in Afrika sind dabei besonders oft durch den Rost gefallen. "Vor der ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 187, Seite 6, 744 Wörter


LEITARTIKEL
Das Einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst. Auf diese Worte aus der Antrittsrede von Franklin Delano Roosevelt aus dem Jahr 1933 nahm der britische Schatzkanzler Rishi Sunak Bezug, als er vergangene Woche sagte, man müsse lernen, ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Andreas Hippin, Nummer 187, Seite 6, 648 Wörter


NOTIERT IN PARIS
Eingehüllt in Parkas, Leder- oder Regenjacken stehen sie auf dem Rasen vor dem Invalidendom. Auf den ersten Blick wirken sie wie eine Gruppe Touristen oder Freunde, die sich zu einem Sonntagsausflug getroffen haben. Nur die Anwesenheit von Fernsehteams und Fotografen ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Gesche Wüpper, Nummer 187, Seite 6, 574 Wörter


WERTBERICHTIGT

Siemens-Aktionäre können sich freuen. Sie erhielten am Montag ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Denn der Spin-off von Siemens Energy brachte ihnen, ohne dass jenseits der Erstnotierung eine Firmennachricht vorgelegen hätte, einen Wertzuwachs ihres Depots im Vergleich zum Freitagabend von 8 %. ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Michael Flämig, Nummer 187, Seite 6, 159 Wörter


WERTBERICHTIGT

Der Umgang mit künstlicher Intelligenz (KI) scheint für viele Deutsche immer natürlicher zu werden. Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom blicken jedenfalls fast sieben von zehn Befragten hierzulande wohlwollend auf Technologien wie maschinelles Lernen, Deep Learning oder neuronale Netze. ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Stefan Paravicini, Nummer 187, Seite 6, 147 Wörter


WERTBERICHTIGT

Damals, als Kryptowährungen noch aufregend waren, grassierte ein ICO-Boom. Das waren "Initial Coin Offerings", bei denen Token zum Kauf angeboten wurden, ohne dass solche wertpapierähnlichen Emissionen von einem Prospekt begleitet wurden. Auch das Frankfurter Fintech Savedroid nutzte die Gunst ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Björn Godenrath, Nummer 187, Seite 6, 145 Wörter


IPO-Flaute geht langsam zu Ende - Ladesäulenbauer Compleo und Immobilienkonzern Velero wagen sich an den Kapitalmarkt
Trotz des schwachen Handelsstarts nach den IPOs des Wohnmobilbauers Knaus Tabbert und des Rüstungselektronikherstellers Hensoldt wagen sich nun zwei neue Kandidaten an die Börse in Frankfurt: der Dortmunder Elektroladestationenanbieter Compleo und der Berliner Immobilienkonzern Velero.

cru Frankfurt - Mit ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 187, Seite 7, 776 Wörter


Stahlkonzern plant Aktienrückkauf - Konkurrent Cleveland-Cliffs zahlt 1,4 Mrd. Dollar - Kurse beider Unternehmen legen zu

dpa-afx Luxemburg/Cleveland - Der weltweit größte Stahlproduzent ArcelorMittal will sein Geschäft in den Vereinigten Staaten an den US-Konkurrenten Cleveland-Cliffs verkaufen. Dieser will dafür rund 1,4 Mrd. Dollar auf den Tisch legen. Der Kaufpreis werde in eigenen Aktien und Bargeld ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor dpa-afx Luxemburg/Cleveland, Nummer 187, Seite 7, 499 Wörter


Mittelfristig Investitionen von 15 Mrd. Euro - Dieselgate dürfte Hauptversammlung erneut beschäftigen

hei/Reuters Frankfurt - Unmittelbar vor der Hauptversammlung am morgigen Mittwoch setzt Volkswagen (VW) mit neuen Milliardeninvestitionen ein Signal für mehr Tempo in der E-Mobilität, um von der durch staatliche Fördermaßnahmen gestützten starken Nachfrage nach E-Autos zu profitieren. Dabei richtet ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Heidi Rohde/Reuters, Frankfurt, Nummer 187, Seite 7, 469 Wörter


Reuters Bangalore - Der Eigner des chinesischen Twitter-Konkurrenten Weibo wird von der Börse genommen. Eine von Firmenchef Charles Chao angeführte Holding werde den Mutterkonzern Sina in einem 2,6 Mrd. Dollar schweren Deal privatisieren, hieß es. Der Angebotspreis von 43,30 ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Reuters Bangalore, Nummer 187, Seite 7, 150 Wörter


dpa-afx Stuttgart - Wegen der schleppenden Ticketerstattung bei stornierten Flügen hat die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg nun die Deutsche Lufthansa verklagt. Die Verbraucherschützer hatten das Unternehmen abgemahnt, die Kunden über ihre Rechte zu informieren, das Recht auf schnelle Erstattung nicht zu ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor dpa-afx Stuttgart, Nummer 187, Seite 7, 147 Wörter


ab Düsseldorf - RWE will das Offshore-Geschäft in Großbritannien ausbauen. Aus diesem Grund schloss der deutsche Erzeuger mit der britischen Crown Estate Pachtverträge ab, um vier Windparks zu erweitern, wie RWE mitteilte. Nach den Angaben geht es um Projekte ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 187, Seite 7, 138 Wörter


E-Commerce boomt wie nie - Erlösplus in Baumärkten sowie in Fahrrad-, Möbel- und Elektronikgeschäften
Der Einzelhandel ist mit Beginn der Coronakrise als einer der größten Branchenverlierer identifiziert worden. Nach und nach wurde aber klar, dass dieses Pauschalurteil nicht zutrifft. So gehören die Online-Händler sogar zu den größten Gewinnern. Auch Baumärkte sowie der Fahrrad- und ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Frankfurt, Nummer 187, Seite 8, 553 Wörter


Gebäudeverwalter soll über 1,5 Mrd. Euro einbringen - IPO als Alternative

cru Frankfurt - Der Finanzinvestor EQT hat sich entschlossen, den milliardenschweren Verkauf von Deutschlands zweitgrößtem Gebäudeverwalter Apleona vorzubereiten. Das haben zwei mit der Sache vertraute Personen aus Finanzkreisen und Unternehmenskreisen der Börsen-Zeitung bestätigt. Bei dem Facilitymanager mit Sitz in ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 187, Seite 8, 482 Wörter


Unsicherheit wächst - Investitionen stagnieren

dpa-afx Frankfurt - Im deutschen Maschinenbau schwindet die Hoffnung auf eine schnelle Branchenerholung. Nur 18 % der Unternehmen erwarten eine Rückkehr auf das Umsatzniveau von 2019 bereits im kommenden Jahr, erklärte der Branchenverband VDMA nach einer Umfrage unter 522 ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor dpa-afx Frankfurt, Nummer 187, Seite 8, 247 Wörter


Hyliion strebt über Spac-Vehikel an die Börse

cru Frankfurt - Die Affäre um den US-Elektrolastwagenentwickler Nikola, der offenbar mehr versprochen hat, als vorhanden ist, wird derzeit noch aufgeklärt. Ungeachtet dessen steht diese Woche laut Nachrichtenagentur Bloomberg mit Hyliion bereits ein weiteres in Texas ansässiges Unternehmen, das ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 187, Seite 8, 356 Wörter


Flugzeuge könnten Ende 2020 wieder abheben

wü Paris - Das seit März vergangenen Jahres weltweit geltende Flugverbot für die 737 Max könnte in Europa im November wieder aufgehoben werden. Das sagte der Chef der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) Patrick Ky während einer von der ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 187, Seite 8, 287 Wörter


hip London - Der US-Finanzinvestor KKR ist mit 5,35 % bei der Londoner Immobiliengesellschaft Great Portland Estates eingestiegen. Das verhalf gestern nicht nur der FTSE-250-Gesellschaft, der unter anderem die Häuserzeile Piccadilly Buildings im West End gehört, zu Kursgewinnen, sondern ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 187, Seite 8, 222 Wörter


Reuters Washington - Der US-amerikanische Mineralölkonzern Devon Energy übernimmt den Rivalen WPX Energy für 2,56 Mrd. Dollar. Die WPX-Aktionäre erhielten je Stammaktie 0,5165 Devon-Aktien, wie beide Unternehmen in einer gemeinsamen Erklärung mitteilten. Der Deal bewertet WPX mit 4,56 Dollar ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Reuters Washington, Nummer 187, Seite 8, 104 Wörter


Bieterkampf um britischen Buchmacher - Finanzinvestor Apollo ebenfalls interessiert
Der Besitzer von Caesars Palace in Las Vegas hat 2,9 Mrd. Pfund für den britischen Buchmacher William Hill geboten, mit dem er bereits in den USA zusammenarbeitet. Doch auch der Finanzinvestor Apollo zeigt Interesse an der FTSE-250-Gesellschaft. Einem Bieterwettkampf steht ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 187, Seite 9, 509 Wörter


Bitkom findet in Umfrage wachsende Akzeptanz - Enquete-Kommission schließt nach zwei Jahren Arbeit ab

sp Berlin - Die weit verbreitete Skepsis gegenüber Technologien, die unter der Überschrift künstliche Intelligenz (KI) gehandelt werden, ist in Deutschland auf dem Rückzug. Das legt eine Umfrage des Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) nahe. Demnach bewerten ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 187, Seite 9, 613 Wörter


Corona-Infektionen auf Kreuzfahrtschiff - Konzern setzt auf Kanaren-Reisen

hei Frankfurt - Der mühsame Neustart des Kreuzfahrtgeschäfts beim Reisekonzern Tui hat durch erneute Infektionen bei der Crew eines Kreuzfahrtschiffs einen Rückschlag erlitten. An Bord der "Mein Schiff 6" wurden zwölf Crew-Mitglieder positiv getestet. Das Schiff, das zu einer ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Heidi Rohde, Frankfurt, Nummer 187, Seite 9, 346 Wörter


dpa-afx London - Bis Ende 2021 will der Lebensmittel-Discounter Aldi in Großbritannien trotz unsicherer Brexit-Aussichten 100 neue Filialen eröffnen. Man wolle 1,3 Mrd. Pfund investieren und 4 000 neue Jobs schaffen, teilte das Unternehmen mit. Dass das Ende der ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor dpa-afx London, Nummer 187, Seite 9, 148 Wörter


Reuters/md London/Frankfurt - Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser bereitet Insidern zufolge den Verkauf von Marken wie Clearasil und weiteren Pflegeprodukten vor. Die Anti-Pickel-Creme und Marken wie die Fußpflege Scholl gehörten zu einem Paket, welches Reckitt nicht mehr zum Kerngeschäft ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Reuters/md London/Frankfurt, Nummer 187, Seite 9, 139 Wörter


Reuters Washington - Mitten in den Verhandlungen mit Oracle und Walmart über eine Beteiligung an Tiktok hat ein US-Richter die Sperre des chinesischen Kurzvideodienstes ausgesetzt. Damit können Apple wie auch Google die App weiterhin zum Download anbieten. Tiktok-Eigner Bytedance ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Reuters Washington, Nummer 187, Seite 9, 213 Wörter


sck München - Der ums Überleben kämpfende Online-Händler Windeln.de will sein Kapital durch Ausgabe neuer Aktien erhöhen, um eine drohende Insolvenz zu vermeiden. Der Vorstand habe beschlossen, das Grundkapital von derzeit 8,2 Mill. Euro, eingeteilt in gleich viele Stückaktien, ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 187, Seite 9, 202 Wörter


PERSONEN
Von Annette Becker, Düsseldorf

Die Darmstädter Merck macht Nägel mit Köpfen: Im Mai 2021 übernimmt Pharma-Chefin Belén Garijo den Vorsitz der Geschäftsleitung von Stefan Oschmann (62), der das Unternehmen nach zehn Jahren - davon von fünf als Vorstandschef - ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 187, Seite 12, 409 Wörter


PERSONEN
ahe/ms - Für die Nachfolge des Luxemburgers Yves Mersch im Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) sind bei Eurogruppen-Chef Paschal Donohoe zwei Bewerbungen eingegangen. Neben dem bereits angekündigten Vorschlag für den Niederländer Frank Elderson gab es eine Nominierung aus Slowenien: Die ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor ahe/ms, Nummer 187, Seite 12, 542 Wörter


PERSONEN
Von Angela Wefers, Berlin

Karrieren wie diese sind heute selten. 33 Jahre hat Dr. Jörg von Fürstenwerth (66) für den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) gearbeitet und davon 25 Jahre als Hauptgeschäftsführer an dessen Spitze gestanden. Ende September scheidet ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Angela Wefers, Berlin , Nummer 187, Seite 12, 460 Wörter


PERSONEN
scd/Reuters - Daimler-CEO Ola Källenius wird ab Mai 2021 doch nicht seinen Vorgänger Dieter Zetsche als Aufsichtsratsvorsitzenden zur Seite haben. In einem Interview erklärte Zetsche der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", er habe sich zum Verzicht auf das Amt entschieden. Geplant war ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor scd/Reuters, Nummer 187, Seite 12, 340 Wörter


PERSONEN
bg - Die Digitalbank N26 stockt ihre Führungsebene mit zwei Neuverpflichtungen auf. Wie am Dienstag mitgeteilt wurde, fangen Diana Styles als Chief People Officer (CPO) und Adrienne Gormley als Chief Operating Officer (CPO) an. Beide berichten dann direkt an Mitgründer ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Björn Godenrath, Nummer 187, Seite 12, 313 Wörter


PERSONEN
jh - Die HUK-Coburg hat Thomas Sehn (43) zum 1. Januar 2021 in den Vorstand berufen. Der Diplom-Kaufmann und -Volkswirt ist seit 2012 in leitenden Funktionen in der Vermögensverwaltung des Versicherungsunternehmens tätig. Im Vorstand wird er für Kapitalanlagen und Immobilien ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Joachim Herr, Nummer 187, Seite 12, 170 Wörter


PERSONEN
bl - Gianni De Gennaro soll neuer Verwaltungsratspräsident der kürzlich vom Staat geretteten und noch unter staatlicher Zwangsverwaltung stehenden Skandalbank Popolare di Bari werden. Formal bestätigt werden muss dies von der Hauptversammlung der Volksbank von Bari am 15. Oktober. Der ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Gerhard Bläske, Nummer 187, Seite 12, 142 Wörter


PERSONEN
jh - Ein treuer Daimler-Manager verabschiedet sich: Stefan Buchner (60) geht nach 36 Jahren in dem Stuttgarter Konzern am Ende dieses Monats in den Ruhestand. Seit 2013 ist er für Mercedes-Benz Lkw verantwortlich, seit November des vergangenen Jahres als Vorstandsmitglied ... mehr
Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Joachim Herr, Nummer 187, Seite 12, 136 Wörter


In Europa blüht das Geschäft besonders stark - Viele Debüt-Emittenten kommen an den Markt
Green Finance kann in Europa auch in der Coronakrise weiter deutlich zulegen. Dies zeigt eine Studie von Capmarcon bezüglich grüner Emissionen. Festgestellt wird, dass in den vergangenen Monaten besonders viele Debüt-Emittenten kamen. Favorisierte Währung ist nach wie vor der Euro.

Börsen-Zeitung, ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 187, Seite 13, 930 Wörter


Trotz Abspaltung bleibt Abschlag für Konzernmutter gering - Drei Siemens-Werte an deutscher Börse

mic München - Siemens Energy ist mit einem Aktienkursrückgang und hoher Volatilität in die Existenz als börsennotierte Gesellschaft gestartet. Nach der ersten Feststellung in Höhe von 22,01 Euro je Aktie sank der Kurs bei nur geringen Umsätzen um 13 ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Michael Flämig, München, Nummer 187, Seite 13, 456 Wörter


DEVISENWOCHE
Von Stefanie Holtze-Jen *)

Das chinesische Wort für "Krise", "weiji", setzt sich aus zwei Schriftzeichen zusammen, die einzeln gelesen "Gefahr" ("wei") und "Chance" ("ji") bedeuten. In einer Krise zu wachsen und gestärkt aus ihr hervorzugehen, ist Teil der Sprache und ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Stefanie Holtze-Jen *), Nummer 187, Seite 13, 877 Wörter


AKTIEN
Anleger blenden Corona-Sorgen aus - Deutsche Bank und Siltronic sehr fest

xaw Frankfurt - Trotz sprunghaft gestiegener Corona-Infektionszahlen haben sich die europäischen Aktienmärkte zum Wochenauftakt äußerst robust entwickelt. Der Dax legte um 3,2 % auf 12 871 Punkte zu, der Euro Stoxx 50 gewann 2,8 % auf 3 223 Zähler.

Marktbeobachter ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Alexander Wehnert, Frankfurt, Nummer 187, Seite 20, 416 Wörter


ANLEIHEN
Gute Nachfrage für Kurzläufer des Bundes - Auch Frankreich aktiv

kjo Frankfurt - Auch zum Auftakt der neuen Handelswoche haben die Anleger neues Material im Bereich von Sustainability offeriert bekommen. Dieses Mal wurde die BNG (Bank Nederlandse Gemeenten) aktiv. Dabei handelt es sich um eine niederländische Agency, die Finanzierungen ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 187, Seite 20, 290 Wörter


Emissionsvolumen von 5 Mrd. Euro geplant

kjo Frankfurt - Das nächste grüne Bundeswertpapier wird Anfang November an den Markt kommen. Das teilte gestern die Deutsche Finanzagentur im Rahmen der Vorstellung der Refinanzierungsaktivitäten für das vierte Quartal mit. In der Auktion am 4. November 2020 wird ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 187, Seite 20, 298 Wörter


DEVISEN

wbr Frankfurt - Die türkische Lira hat am Montag im Vergleich zu Dollar und Euro Rekordtiefs erreicht. Der Dollar stieg in der Spitze auf einen Wert von 7,8257 Lira, der Euro verteuerte sich bis zum Abend um 1,9 % ... mehr

Börsen-Zeitung, 29.09.20, Autor Wolf Brandes, Frankfurt, Nummer 187, Seite 20, 168 Wörter



Termine des Tages
Dienstag, 29.9.2020

Ergebnisse
Curevac: 2. Quartal
Hornbach Baumarkt und Holding: 2. Quartal

Presse- und Analystenkonferenzen
Adyen: Kapitalmarkttag

Hauptversammlungen
Ado Properties (online)
Alstria Office Reit



22

0.696075 s