Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Notenbank schätzt Lage der Euro-Wirtschaft etwas besser ein - US-Präsident Trump erfreut Anleger
gertect

ms/wbr Frankfurt - Trotz einer etwas optimistischeren Einschätzung von Wachstum und Inflation hält die Europäische Zentralbank (EZB) auch unter der neuen Präsidentin Christine Lagarde an ihrer ultralockeren Geldpolitik fest. Lagarde untermauerte gestern nach ihrer ersten Zinssitzung "die Notwendigkeit eines ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor ms/wbr Frankfurt, Nummer 240, Seite 1, 400 Wörter


Illegale Preisabsprachen kosten 646 Mill. Euro - Thyssen zahlt Löwenanteil
  • Salzgitter AG
  • voestalpine
  • thyssenkrupp AG

ab Düsseldorf - Wegen illegaler Preisabsprachen über einen Zeitraum von 14 Jahren hat das Bundeskartellamt gegen drei Stahlhersteller die Rekordbußgeldsumme von 646 Mill. Euro verhängt. Es handelt sich aber nicht nur um die höchste Bußgeldsumme, welche die Behörde je ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 1, 193 Wörter


KOMMENTAR - EZB
EZB
Man tut Christine Lagarde sicher nicht unrecht, wenn man ihre ersten Wochen an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) als eine einzige große Charmeoffensive bezeichnet - sowohl nach außen gegenüber der Öffentlichkeit, nicht zuletzt der deutschen, als auch nach innen ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Mark Schrörs, Nummer 240, Seite 1, 383 Wörter


KOMMENTAR - IPO-MARKT
Das Jahr 2019 ist am internationalen Markt für Initial Public Offerings (IPO) enttäuschend verlaufen. Dank des Aramco-Börsengangs mit einem Rekordvolumen von 25,9 Mrd. Dollar und einer Belebung in China sind die Erlöse aus den Transaktionen zwar nur um 4 % ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Nummer 240, Seite 1, 360 Wörter


Europäische Behörde bis 2022 möglich
Kai Hartmann Photography / BaFin

fir Bonn - Die zersplitterten, ineffizienten Strukturen der europäischen Geldwäscheprävention können nach Ansicht von BaFin-Exekutivdirektor Thorsten Pötzsch schon 2021 oder 2022 ein Ende nehmen. Bis dahin hält er eine europäische Antigeldwäschebehörde und eine europäische Geldwäscheverordnung für möglich. Die Europäisierung ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor fir Bonn, Nummer 240, Seite 1, 127 Wörter


Haniel

ab Düsseldorf - Metro hat das Geschäftsjahr 2018/19 (zum 30. September) mit einem Rückgang im operativen Ergebnis abgeschlossen. Unter dem Strich schrieb der Handelskonzern sogar rote Zahlen, weil im Zuge des Verkaufsprozesses für die SB-Warenhäuser Real erneut 400 Mill. ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 1, 97 Wörter


FINANZMARKTKALENDER -- NÄCHSTE WOCHE
Interimschef Düttmann zieht Bilanz - Transformation kostet zunächst Geld

ab Düsseldorf - Mit einem Paukenschlag hat das Geschäftsjahr von Ceconomy im Oktober begonnen. Nach nicht einmal acht Monaten im Amt musste Vorstandschef Jörn Werner seinen Hut nehmen. Wie wir seit dieser Woche wissen, hat er es nicht geschafft, ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 2, 290 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
NIKE,INC
Donnerstag, 19.12.:

Verkehrte Welt: Ausgerechnet auf dem Heimatkontinent ist der große Konkurrent stärker. Während Adidas seit einiger Zeit auf dem nordamerikanischen Markt mit größeren Raten als Nike wächst, ist es in Europa genau umgekehrt. Wie es für den globalen Primus in ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Joachim Herr, Nummer 240, Seite 2, 190 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Adrian Pingstone - Wikimedia
Montag, 16.12.:

Die Bank of England wird die interessierte Öffentlichkeit in der kommenden Woche mit gleich drei Großereignissen beglücken: der Veröffentlichung der diesjährigen Bilanztestergebnisse für die britischen Banken und des Finanzstabilitätsberichts am Montag sowie der Zinsentscheidung am Donnerstag. Nachdem die Bank ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Andreas Hippin, Nummer 240, Seite 2, 164 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
KWS Saat SE
Dienstag, 17.12.:

Auf der Hauptversammlung in Einbeck sieht sich das Pflanzenzüchtungsunternehmen KWS Saat mit einem Gegenantrag des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre konfrontiert. Das SDax-Unternehmen beteilige sich an der begrifflichen Verwirrung in Diskussionen, um die Öffentlichkeit über die Verwendung gentechnischer ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Carsten Steevens, Nummer 240, Seite 2, 136 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Steinhoff International Holdings N.V.
Mittwoch, 18.12.:

Am Mittwoch sollte der Prozessauftakt im Kapitalanlage-Musterverfahren gegen den gestrauchelten Möbel- und Handelskonzern Steinhoff sein. Nun hat kürzlich der 23. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt auf einen übereinstimmenden Antrag der beiden Musterparteien wegen Vergleichsverhandlungen das Ruhen des Verfahrens angeordnet. ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Walther Becker, Nummer 240, Seite 2, 124 Wörter


BaFin-Exekutivdirektor Pötzsch erwartet bis 2022 EU-Verordnung und eigens zuständige Behörde
Kai Hartmann Photography / BaFin
Der Kampf gegen Geldwäsche dürfte in den nächsten Jahren mit der möglichen Schaffung einer schlagfertigen EU-Behörde und neuer rechtlicher Rahmenbedingungen wesentlich vorankommen, glaubt Finanzaufseher Thorsten Pötzsch. Seine Behörde bereitet sich derweil auf eine internationale Prüfung vor.

Von Tobias Fischer, Bonn

Börsen-Zeitung, ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Tobias Fischer, Bonn, Nummer 240, Seite 3, 518 Wörter


Förderbank plant 2020 Emissionen von bis zu 8 Mrd. Euro - Effekt für das Kreditgeschäft bleibt jedoch aus - Pfund-Anleihen gefragt
KfW Bankengruppe

jsc Frankfurt - Die Förderbank KfW bleibt auch im kommenden Jahr eine der wichtigsten Emittenten für grüne Anleihen: 2020 werde die Bank ein Volumen von bis zu 8 Mrd. Euro in Form von Green Bonds emittieren, nachdem im laufenden ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 240, Seite 3, 647 Wörter


Aufsicht will ihre Solvabilitätsverordnung ändern
BaFin

bn Frankfurt - Deutschlands Finanzaufsicht plant Erleichterungen, um Banken mehr Flexibilität beim Einsatz bankinterner Modelle zur Berechnung des Eigenkapitalbedarfs zu geben. Künftig dürfte dies Banken einen Wechsel von internen Modellen zum Kreditrisiko-Standardansatz und umgekehrt erleichtern, was Experten zufolge den ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 240, Seite 3, 217 Wörter


Aufseher legen Diskussionspapier vor

bn Frankfurt - Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht schaltet sich in die Debatte um Krypto-Assets ein. Am Donnerstag hat die Aufseherrunde ein Diskussionspapier zur aufsichtlichen Behandlung solcher Aktiva zur Diskussion gestellt. Kommentare werden bis 13. März 2020 erbeten.

Mit dem ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 240, Seite 3, 216 Wörter


Hypoport AG

ste Hamburg - Der Plattformbetreiber Hypoport hat den in Berlin ansässigen Immobilienmarktdatenspezialisten Empirica-Systeme übernommen. Wie das in Lübeck ansässige SDax-Unternehmen mitteilte, sollen mit dem Erwerb zu einem nicht genannten Kaufpreis Kompetenzen im Bereich Immobiliendatenbanken und Bewertungsalgorithmen schneller ausgebaut werden. ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 240, Seite 3, 111 Wörter


Bayern LB

sck München - Die BayernLB wird in der nächsten Woche ihr Sparprogramm beschließen. Nach Informationen der Börsen-Zeitung wird Vorstandschef Stephan Winkelmeier am Mittwoch (18. Dezember) die Ergebnisse der Strategieberatungen des Managements dem Aufsichtsrat vorstellen. Eine längere Sitzung des Kontrollgremiums ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor ck München, Nummer 240, Seite 3, 181 Wörter


  • R + V Versicherungsgruppe
  • R + V Versicherungsgruppe

tl Frankfurt - Die R+V Lebensversicherung hat die Überschussbeteiligung für 2020 bei ihren Lebens- und Rentenversicherungen gesenkt. Der zweitgrößte deutsche Lebensversicherer folgt damit der Allianz, die ihre entsprechenden Sätze ebenfalls um 0,3 Prozentpunkte reduziert hat (vgl. BZ vom 3. ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 240, Seite 3, 125 Wörter


Barmenia Versicherungen

ak Düsseldorf - Die Barmenia will verstärkt in Infrastruktur investieren. Der mittelständische Gegenseitigkeitsversicherer aus Wuppertal hat Golding Capital Partners für den Aufbau und die Verwaltung eines globalen Infrastruktur-Portfolios mandatiert. Golding ist nach eigenen Angaben einer der führenden unabhängigen Assetmanager ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Antje Kullrich, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 3, 120 Wörter


Saudi Aramco Mobil Refinery Co.

Bloomberg Riad - Die am Börsengang von Saudi Aramco beteiligten Konsortialbanken müssen sich mit relativ niedrigen Einnahmen zufriedengeben. Wie Bloomberg unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen meldet, zahlt das Unternehmen den Instituten, die das weltweit bislang größte ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Bloomberg Riad, Nummer 240, Seite 3, 102 Wörter


Auch nach knapp einem Jahrzehnt steigender Büroimmobilienpreise bleibt der Markt laut CBRE robust
Die Preise für Büroimmobilien sind bereits kräftig gestiegen, ein Ende des Zyklus ist nach Einschätzung des Immobiliendienstleisters CBRE gleichwohl nicht in Sicht. Noch immer sei das Angebot in deutschen Metropolen knapp. Investoren stünden allzu oft Schlange.

tl Frankfurt - Die ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 240, Seite 4, 509 Wörter


Hohe Nachfrage nach Einmalbeitragsgeschäft
Gothaer Versicherungsgruppe

ak Köln - Das historische Zinstief führt bei den Lebensversicherern zu einem Nachfrageboom nach Verträgen. "Wir werden als Lebensversicherer überhäuft mit Anfragen auch nach großvolumigen Tickets", sagte Gothaer-Vorstand Michael Kurtenbach am Donnerstag vor Journalisten in Köln. "Das ist in ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Antje Kullrich, Köln, Nummer 240, Seite 4, 491 Wörter


Angriff mit neuer Krankenvollversicherung
Arag SE

ak Düsseldorf - Deutschlands größter Versicherer in Familienbesitz präsentiert sich vor dem anstehenden Chefwechsel in bester Verfassung. Die Arag gewinnt Marktanteile und kündigte eine "historische Bestmarke" im Ergebnis vor Steuern an.

Mitte kommenden Jahres gibt der langjährige Konzernchef und Eigentümer ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Antje Kullrich, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 4, 299 Wörter


Schottische Großbank startet Verfahren erneut
LLOYDS BANKING GROUP

hip London - Die Lloyds Banking Group hat sich dazu bereit erklärt, ein Verfahren zur Entschädigung von Kunden, die Opfer eines spektakulären Betrugsskandals wurden, erneut zu starten. Es geht dabei um Vorgänge im Firmenkundengeschäft der Halifax Bank of Scotland ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 240, Seite 4, 255 Wörter


Großbank übernimmt Investmentboutique

mf Tokio - Japans größter Wertpapierhändler Nomura kauft die Investmentboutique Greentech Capital Advisors mit über 70 Mitarbeitern in Büros in New York, San Francisco und Zürich. Dafür legen die Japaner nach Informationen der japanischen Tageszeitung "Nihon Keizai Shimbun" umgerechnet ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Martin Fritz, Tokio, Nummer 240, Seite 4, 251 Wörter


Belgische Aufsicht erteilt Genehmigung

bn Frankfurt - Das für die Berechnung des Übernachtsatzes Eonia verantwortliche European Money Markets Institute (EMMI) hat von Belgiens Finanzaufsicht die Genehmigung für die Publikation und Verwaltung dieses Referenzzinssatzes gemäß der EU-Benchmark-Verordnung erhalten. Damit ist sichergestellt, dass der Zinssatz, ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 240, Seite 4, 190 Wörter


EU-Gipfel: Mehrere Länder fordern Finanzhilfen - Atomkraft bleibt Zankapfel - Budgetfragen weiter offen
Auf dem EU-Gipfel hat die Debatte über die künftige Klimapolitik erneut deutliche Differenzen zwischen den Mitgliedstaaten offenbart. Einige osteuropäische Länder forderten Finanzhilfen für eine grüne Wende. Zudem bleibt die Rolle der Atomkraft umstritten. In Budgetfragen ist eine Einigung noch längst ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 240, Seite 5, 490 Wörter


Ifo, IfW, IWH und RWI setzen auf robuste Inlandsnachfrage - Leistungsbilanzüberschuss steigt weiter
ifo Institut für Wirtschaftsforschung

ba Frankfurt - Die deutsche Wirtschaft wird dank einer anhaltend robusten Binnennachfrage und des leichten Nachlassens des geopolitischen Gegenwinds in den kommenden beiden Jahren langsam wieder Fahrt aufnehmen. Den Überschuss des Staates sehen führende deutsche Wirtschaftsinstitute in ihren jüngsten ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 240, Seite 5, 396 Wörter


Produktion sinkt im Oktober um 0,5 Prozent - September-Daten korrigiert

arp Frankfurt - Auch wenn Frühindikatoren jüngst eine Bodenbildung in der angeschlagenen Industrie der Eurozone angedeutet haben, sind die harten Daten weiterhin enttäuschend und dämpfen die Hoffnung auf einen baldigen Aufschwung. So fiel nach Angaben der EU-Statistikbehörde Eurostat die ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Archibald Preuschat, Frankfurt, Nummer 240, Seite 5, 306 Wörter


Verordnung wird für künftige Streitfälle angepasst

ahe Brüssel - Die EU-Kommission reagiert auf die Blockade der Berufungsinstanz im WTO-Streitschlichtungsverfahren. Handelskommissar Phil Hogan kündigte an, die 2014 eingeführte Durchsetzungsverordnung zu ändern, um in Streitfragen auch künftig handlungs- und reaktionsfähig bleiben zu können. Mit der Anpassung will ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 240, Seite 5, 357 Wörter


Rentenreform stößt auf Ablehnung

wü Paris - Die Streiks und Proteste gegen die von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron geplante Rentenreform gehen in die zweite Woche. Sie könnten sich auch über die Feiertage hinziehen. Es werde Weihnachten keinen Waffenstillstand geben, wenn die Regierung bis ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 240, Seite 5, 237 Wörter


KURZ GEMELDET

Gesunkene Energiepreise entlasten die Budgets der Verbraucher und dämpfen die Inflation in Deutschland. Die Jahresteuerungsrate lag im November wie schon im Vormonat bei 1,1 %, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Energie verbilligte sich um 3,7 % gegenüber dem Vorjahresmonat. ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor dpa-afx, Nummer 240, Seite 5, 86 Wörter


KURZ GEMELDET

Zu geringe öffentliche Investitionen seit der Finanzkrise haben das Wirtschaftswachstum im Euroraum laut einer Studie spürbar gebremst. Wären mehr öffentliche Investitionen getätigt worden, hätte dies für die Länder erhebliche Wachstums- und Wohlstandsgewinne mit sich gebracht, teilte die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor dpa-afx, Nummer 240, Seite 5, 76 Wörter


Reuters Okayama - Die japanische Notenbank will sich auf die wirtschaftlichen Auswirkungen des Handelsstreits zwischen den USA und China konzentrieren. "Derzeit ist die Bank of Japan (BoJ) der Ansicht, dass Abwärtsrisiken für die Wirtschaftstätigkeit und die Preise, vor allem ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Reuters, Nummer 240, Seite 5, 145 Wörter


Wirtschaft wird stärker wachsen und die Arbeitslosenquote geringer ausfallen als bisher angenommen
Dan Smith - Wikimedia
Der Offenmarktausschuss (FOMC) der US-Notenbank hat bei der letzten Sitzung in diesem Jahr am bestehenden Zielkorridor für den Leitzins festgehalten. Angesichts der robusten Konjunktur und geringer Inflation sehen die Währungshüter keinen Anlass, 2020 an der Zinsschraube zu drehen.

det Washington ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Peter De Thier, Washington , Nummer 240, Seite 6, 580 Wörter


Jordan: Franken ist immer noch "hoch bewertet"
Fel1ks_fotolia

dz Zürich - Der Schweiz bleibt eine weitere Leitzinssenkung erspart. Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hielt in ihrer vierten und letzten geldpolitische Lagebeurteilung in diesem Jahr den Leitzinssatz unverändert bei -0,75 %. Dieser bewegt sich damit leicht unter dem besicherten ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Daniel Zulauf, Zürich, Nummer 240, Seite 6, 546 Wörter


Zinsschritt um 200 Basispunkte

arp Frankfurt - Die türkische Notenbank hat am Donnerstag bereits zum vierten Mal in diesem Jahr den Leitzins gesenkt. Der jüngste Schritt betrug 200 Basispunkte, womit der Zins für einwöchiges Zentralbankgeld jetzt bei 12 % liegt. Analysten hatten zwar ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Archibald Preuschat, Frankfurt, Nummer 240, Seite 6, 210 Wörter


Rückgang um 0,5 Punkte auf 4,5 Prozent

dpa-afx Brasilia - Die Notenbank Brasiliens greift der heimischen Wirtschaft mit einer weiteren Zinssenkung unter die Arme. Wie die Zentralbank am Donnerstag in Brasilia mitteilte, fällt der Leitzins um weitere 0,5 Prozentpunkte auf ein Rekordtief von 4,5 %. Es ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor dpa-afx Brasilia, Nummer 240, Seite 6, 173 Wörter


ERSTE EZB-ZINSSITZUNG MIT LAGARDE
Lagarde kündigt Überprüfung ab Januar und Ergebnisse vor Ende 2020 an - Streit über Klimawandel - Arbeitsgruppe zu digitalem Euro
Börsen-Zeitung
Die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde hat ihre erste Zinssitzung geleitet und ihre erste Pressekonferenz gegeben. Geldpolitisch bleibt vorerst alles beim Alten. Im Stil unterscheidet sie sich aber stark von Vorgänger Mario Draghi. Und sie nimmt sich gleich ein Großprojekt vor: ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 240, Seite 7, 751 Wörter


ERSTE EZB-ZINSSITZUNG MIT LAGARDE
Notenbanker attestieren Stabilisierung und abnehmende Risiken - Lagarde sieht Inflation auch 2022 noch unter Ziel - EZB hält Kurs
Loop van Dike

ms Frankfurt - Die Euro-Notenbanker beurteilen die Aussichten für das Wachstum und die Inflation im Euroraum etwas zuversichtlicher als noch vor wenigen Wochen. Zugleich sind sie aber noch nicht zufrieden - weswegen sie an ihrer ultralockeren Geldpolitik festhalten. Das ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 240, Seite 7, 464 Wörter


ERSTE EZB-ZINSSITZUNG MIT LAGARDE
Fotolia
Von Detlef Fechtner, Frankfurt

Selbst jenen, die Christine Lagarde bislang weder als Ministerin noch als IWF-Chefin aus nächster Nähe erlebt haben, ist nach ihrer ersten Pressekonferenz als Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) klar, dass Lagarde ein beeindruckendes Talent als Kommunikatorin ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Detlef Fechtner, Frankfurt, Nummer 240, Seite 7, 809 Wörter


ERSTE EZB-ZINSSITZUNG MIT LAGARDE
Fotolia

ms Frankfurt - Der EZB-Rat hat keine Einwände gegen die Ernennung der deutschen Wirtschaftsweisen Isabel Schnabel zum neuen Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB). Schnabel sei "eine in Währungs- oder Bankfragen anerkannte und erfahrene Persönlichkeit" und erfülle damit die im ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 240, Seite 7, 351 Wörter


IM BLICKFELD
Glencore International AG
Von Daniel Zulauf, Zürich

Ivan Glasenbergs Tage als Glencore-Chef sind gezählt. Der übermächtige Manager und Großaktionär (8,7 %) will schon im nächsten Jahr seinen Nachfolger präsentieren. Und der 62-jährige Südafrikaner ist nicht der Einzige, der vor dem Absprung steht. Glencore ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Daniel Zulauf, Zürich, Nummer 240, Seite 8, 873 Wörter


LEITARTIKEL
k+s
Der Düngemittel- und Salzproduzent K+S hat die Absicht, Teile seines Vermögens zu Geld zu machen, um die Verschuldung zu reduzieren. Wie das Unternehmen jüngst bekannt gab, werden für das Salzgeschäft in Nord- und Südamerika sämtliche Optionen erwogen. Favorisiert werden der ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Martin Dunzendorfer, Nummer 240, Seite 8, 673 Wörter


NOTIERT IN BRÜSSEL
Man mag über den britischen Wahlkampf sagen, was man will, aber richtig bösartig wird es erst, wenn sich Linke - oder solche, die sich dafür halten, - gegenseitig an die Gurgel gehen. Roger Godsiff sieht sich als Opfer einer "Hexenjagd", ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Andreas Hippin, Nummer 240, Seite 8, 608 Wörter


WERTBERICHTIGT

2019 ist ein Horrorjahr für Krones-Aktionäre. Gewinnwarnung folgte auf Gewinnwarnung, konsequenterweise stürzte der Aktienkurs zeitweise völlig ab. Noch immer liegt er fast ein Drittel unter dem Höchststand des Jahres. Erstmals seit dem Jahr 2009 muss das Unternehmen, wie absehbar ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Michael Flämig, Nummer 240, Seite 8, 162 Wörter


WERTBERICHTIGT

Berlin ist ein echter Immobilien-Hotspot. Die Büromieten haben in den vergangenen Jahren kräftig zugelegt, und man fragt sich, wann der traditionelle Spitzenreiter in Deutschland, Frankfurt, bei den Spitzenmieten überholt wird. Aber im Gegensatz zur Mainmetropole gibt es in der ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Thomas List, Nummer 240, Seite 8, 152 Wörter


WERTBERICHTIGT

Es mag eine Zeit gegeben haben, in der Absprachen mit Wettbewerbern mit einem überschaubaren Risiko behaftet waren. Aber das ist lange vorbei. Wer sich heute in Hinterzimmern trifft, um Verkaufsregionen abzustecken und Mindestpreise zu verabreden, der muss ein Trottel ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Detlef Fechtner, Nummer 240, Seite 8, 144 Wörter


Abgelaufener Turnus mündet in rote Zahlen - Stabile Dividende - Zuversicht für Real-Verkauf im Januar
  • Real-Gruppe
  • Metro AG
Den Verkauf der SB-Warenhauskette Real will Metro im Januar in trockene Tücher bringen. Dann wäre der Handelskonzern endlich "ein sortenreiner Großhändler". Die damit einhergehende Hoffnung auf eine Verbesserung der Profitabilität wird sich jedoch frühestens 2021 erfüllen.

ab Düsseldorf - ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 9, 689 Wörter


Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs - Kompensation auch für mittelbar Betroffene

op Luxemburg - Beteiligte an einem Kartell, das gegen das Wettbewerbsrecht der EU verstößt, müssen Schadenersatz auch an Betroffene leisten, die nicht auf dem vom Kartell betroffenen Markt als Anbieter oder Nachfrager tätig sind. Das hat der Europäische Gerichtshof ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Otto Philipp, Luxemburg, Nummer 240, Seite 9, 463 Wörter


Rekordstrafe von 646 Mill. Euro verhängt - Löwenanteil entfällt auf Thyssenkrupp - Preisabsprachen
  • Voestalpine AG
  • thyssenkrupp AG

ab Düsseldorf - Mit Bußgeldern in noch nie dagewesener Höhe hat das Bundeskartellamt die großen Stahlhersteller abgestraft. Die Bonner Behörde verschickte Bußgeldbescheide in einer Gesamthöhe von 646 Mill. Euro gegen eine Tochter von Salzgitter, Voestalpine und Thyssenkrupp sowie gegen ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 9, 402 Wörter


Henkel

ak Düsseldorf - Henkel tritt beim Umsatz auf der Stelle, während die Margen weiter bröckeln. Der Persil- und Pritt-Hersteller rechnet jetzt auch offiziell mit einer Stagnation in der organischen Erlösentwicklung 2019. Damit hält der Konzern nur noch das untere ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Antje Kullrich, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 9, 231 Wörter


  • E.ON
  • BMW

ak Düsseldorf - Der Energiekonzern Eon baut für BMW ein Ladenetzwerk für E-Autos mit 4 100 Ladepunkten. Die Säulen werden in Deutschland an den Standorten von BMW errichtet. Nach Angaben von Eon ist es eines der größten betrieblichen Ladenetzwerke ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Antje Kullrich, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 9, 139 Wörter


hek Frankfurt - Der Gewerbeimmobilienkonzern Demire hat das Roomers Hotel in Frankfurt und ein Mode-Distributionszentrum in Neuss für insgesamt 118 Mill. Euro erworben. Damit steige das Transaktionsvolumen im laufenden Jahr auf gut 400 Mill. Euro, teilt das Unternehmen mit. ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 240, Seite 9, 139 Wörter


thyssenkrupp AG

ab Düsseldorf - Die Ratingagentur Moody's hat den Ausblick auf das Rating von Thyssenkrupp auf negativ zurückgesetzt, die Bonitätseinstufung mit "Ba3" jedoch bestätigt. Die Ratingaktion folge der deutlich verschlechterten operativen Entwicklung, heißt es zur Begründung. Die schwache Entwicklung habe ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 240, Seite 9, 131 Wörter


Daimler AG

dpa-afx Stuttgart - Die künftige Eigenproduktion der Elektroauto-Antriebe bei Daimler soll unter anderem mit einem flexibleren Einsatz der Beschäftigten finanziert werden. Unternehmen und Betriebsrat hätten sich auf ein ganzes Bündel von "Maßnahmen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit" verständigt, ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor dpa-afx Stuttgart, Nummer 240, Seite 9, 120 Wörter


Bezahlsender und Uefa können sich nicht einigen - Dazn zeigt von 2021/22 an angeblich fast alle Spiele live
Sky plc
Die Preise für Fußballrechte steigen und steigen im verschärften Wettbewerb. Dem Bezahlsender Sky ist die Champions League zu teuer geworden. In Deutschland zeigen von der Saison 2021/22 an Amazon und offenbar Dazn die Spiele live. Das Finale ist dann auch ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Joachim Herr, München, Nummer 240, Seite 11, 409 Wörter


Vorstand streicht 500 Stellen - Aktionäre sollen Dividende erhalten - Aktienkurs steigt

mic München - Krones investiert 30 Mill. Euro in den Abbau von 500 Stellen und wird weitere 40 Mill. Euro für das teilweise Einstellen eines Geschäftsfelds sowie Goodwill-Abschreibungen aufwenden. Damit konkretisierte der Hersteller von Verpackungs- und Getränkeabfüllanlagen sein angekündigtes ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Michael Flämig, München, Nummer 240, Seite 11, 562 Wörter


Nach den Einbußen zeigt sich die Branche wieder optimistischer

wü Genf - Das ablaufende Jahr sei kein gutes für den Luftfrachtverkehr gewesen, sagt Andrew Matters, der stellvertretende Chefökonom des Luftfahrtverbandes IATA (International Air Transport Association). Im Gegenteil, 2019 sei für den Sektor ein hartes Jahr mit vielen Herausforderungen ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Gesche Wüpper, Genf, Nummer 240, Seite 11, 343 Wörter


DAZN
hip - Len Blawatnik wird sich bei der Namensfindung für sein Sportmedienunternehmen köstlich amüsiert haben. "Da Zone", wie man Dazn im Sinne der Wortschöpfer aussprechen soll, hört sich irgendwie nach coolem Start-up an, auf jeden Fall aber nicht nach einem ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Andreas Hippin, Nummer 240, Seite 11, 181 Wörter


Untersuchungsausschuss startet - CTS Eventim prüft

sck München - Die in Deutschland gescheiterte Pkw-Maut hat in Berlin ein politisches Nachspiel. Der Untersuchungsausschuss des Bundestages zu dem Thema nahm am Donnerstag seine Arbeit auf. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) eröffnete die konstituierende Sitzung, die zunächst mit einem ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 240, Seite 11, 324 Wörter


DB Digital Ventures führt Finanzierungsrunde an
Deutsche Bahn AG

sp Berlin - Die Bahn-Tochter DB Digital Ventures hat sich zusammen mit dem französischen Flughafenbetreiber Groupe ADP und der US-Risikokapitalgesellschaft Levitate mit umgerechnet rund 6,4 Mill. Euro an dem britischen Start-up Skyports beteiligt. Für die 2017 gegründete Firma aus ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 240, Seite 11, 257 Wörter


Ingenieurdienstleister erwartet erneut Wachstum

scd Frankfurt - Die eingetrübte Autokonjunktur hat sich zwar wie erwartet auch in den Geschäftszahlen von Bertrandt niedergeschlagen. Der Ingenieurdienstleister erwartet dennoch eine Steigerung der Gesamtleistung im laufenden Turnus. Auch die im vergangenen Jahr deutlich geschrumpfte Marge soll sich ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 240, Seite 11, 189 Wörter


Lufthansa

dpa-afx/scd Frankfurt - Lufthansa hat im November trotz rückläufiger Passagierzahlen ihre Flugzeuge besser gefüllt. So beförderte Europas größte Fluggesellschaft samt ihren Töchtern wie Swiss, Austrian Airlines und Eurowings zwar nur rund 10,35 Millionen Fluggäste und damit 2,3 % weniger ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor dpa-afx/Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 240, Seite 11, 151 Wörter


Walgreens Boots Alliance und McKesson bringen Anzag und Gehe unter ein Dach - Zustimmung der Wettbewerbshüter steht noch aus
Die US-Konzerne Walgreens Boots Alliance und McKesson wollen ihre deutschen Pharmagroßhandelstöchter Alliance Healthcare (früher Anzag) und Gehe (vormals Celesio) in einem Gemeinschaftsunternehmen bündeln. Gemeinsam rücken sie dem bisherigen Branchenprimus Phoenix auf die Pelle.

wb Frankfurt - Was deutsche Pharmagrossisten über ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 240, Seite 13, 780 Wörter


Umsatz des Modekonzerns sinkt - Vertrieb in Deutschland bekommt neue Führung
Tom Tailor Holding AG

ste Hamburg - Nach der Unterzeichnung eines bis Ende September 2022 laufenden 375 Mill. Euro umfassenden Konsortialkreditvertrages Ende Oktober legte Tom Tailor am 6. November verspätet den Geschäftsbericht für 2018 vor. Nun hat der Hamburger Modekonzern Zahlen für die ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 240, Seite 13, 551 Wörter


Betreiber von Spezialschiffen zur Pipeline-Verlegung im Fokus - Bundesregierung und Wirtschaftsvertreter üben scharfe Kritik
Nord Stream 2 AG

md/dpa-afx Frankfurt - Buchstäblich auf den letzten Metern wollen die USA die umstrittene Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 noch verhindern - und sorgen damit für Empörung in Europa. Das US-Repräsentantenhaus brachte Sanktionen gegen Unternehmen im Zusammenhang mit dem Projekt auf ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Martin Dunzendorfer/dpa-afx, Frankfurt, Nummer 240, Seite 13, 499 Wörter


Deutliche Kritik nach Telefónica-Entscheidung
  • Huawei Technologies Co. Inc.
  • Telefónica Deutschland Holding AG

Reuters/scd Berlin/Frankfurt - Einen Tag nachdem Telefónica Deutschland erklärt hatte, beim Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes auch auf Huawei zu setzen, werden die Kritiker einer Beteiligung der Chinesen in den Regierungsfraktionen wieder lauter. Die Außenpolitiker von Union und SPD haben einen ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Reuters/scd Berlin/Frankfurt, Nummer 240, Seite 13, 259 Wörter


Reuters München - Der verheerende Dammbruch bei einem Bergwerk von Vale in Brasilien vor knapp einem Jahr ist nun auch ein Fall für Strafverfolger in Deutschland. Die Staatsanwaltschaft München führt ein Ermittlungsverfahren beim TÜV Süd, der den Staudamm geprüft ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Reuters München, Nummer 240, Seite 13, 176 Wörter


Bloomberg/scd Tokio - Der schwächelnde Handy-Zulieferer Japan Display hat sich offenbar mit der Ichigo Asset Group auf eine rettende Finanzspritze verständigt. Der Apple-Zulieferer bestätigte, dass er sich mit Ichigo in Verhandlungen über eine Investition befinde, ließ aber die Höhe ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Bloomberg/scd Tokio, Nummer 240, Seite 13, 150 Wörter


PERSONEN
Von Gerhard Bläske, Mailand

Fiat-Chrysler-CEO Mike Manley ist zum neuen Präsidenten des europäischen Autoherstellerverbandes Acea gewählt worden. Der 55-Jährige folgt ausgerechnet auf Carlos Tavares, Chef von Peugeot-Citroën (PSA), der nach der geplanten Fusion mit Fiat Chrysler (FCA) Chef des dann ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 240, Seite 16, 439 Wörter


PERSONEN
ste - Seinen Lebensmittelpunkt hat Claus-Günther Budelmann in Hamburg. Dabei ist der ehemals persönlich haftende Gesellschafter des Hamburger Bankhauses Berenberg, der Ende 2008 die Sprecherrolle an Hans-Walter Peters abgab, viel unterwegs. Drei- bis viermal im Monat geht es nach Zürich, ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Carsten Steevens, Nummer 240, Seite 16, 408 Wörter


PERSONEN
hip - Maurice Nathan Saatchi (73) hat sein Amt als Chairman der Werbeagentur M&C Saatchi niedergelegt. Wie die in Westminster gut vernetzte Werbeagentur mitteilt, die vergangene Woche die zweite Gewinnwarnung binnen drei Monaten absetzte, traten auch alle drei unabhängigen Boardmitglieder ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Andreas Hippin, Nummer 240, Seite 16, 334 Wörter


PERSONEN
thyssenkrupp AG
ak - Das Personalkarussell bei Thyssenkrupp dreht sich munter weiter. Auf der Hauptversammlung Ende Januar sollen zwei Frauen und ein Mann neu in den Aufsichtsrat des Stahl- und Industriekonzerns einziehen.

Der zweitgrößte Thyssenkrupp-Aktionär Cevian besetzt seinen Sitz neu: Friederike Helfer (43) ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Antje Kullrich, Nummer 240, Seite 16, 308 Wörter


PERSONEN
Rolls-Royce Holdings plc
hip - Bradley Singer, der Vertreter des Shareholder-Aktivisten Valueact im Board von Rolls-Royce, hat sein Amt niedergelegt. Wie der britische Technologiekonzern mitteilte, ging der Chief Operating Officer des Hedgefonds bereits am 9. Dezember. Er gehörte dem Gremium fast vier Jahre ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Andreas Hippin, Nummer 240, Seite 16, 192 Wörter


PERSONEN
Munich Re
sck - Die Munich Re hat ihren Vorstand für die Aktivitäten in Asien ausgetauscht. Anlass dafür war die Entscheidung des Amtsinhabers Hermann Pohlchristoph (54), sein zum 30. April 2020 auslaufendes Mandat "aus persönlichen Gründen" nicht zu verlängern, wie der größte ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Stefan Kroneck, Nummer 240, Seite 16, 183 Wörter


PERSONEN
KfW Bankengruppe
jsc - Der Chef des internationalen Geschäfts der Förderbank KfW bleibt für mindestens fünf weitere Jahre an Bord: Joachim Nagel (53), Vorstandsmitglied für internationale Finanzierung, wurde vom Verwaltungsrat bis Ende Oktober 2025 in seiner Position bestätigt, wie der Vorsitzende des ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Jan Schrader, Nummer 240, Seite 16, 177 Wörter


PERSONEN
spe - Bereits im November 2005 hatte der im vergangenen Jahr verstorbene Berthold Leibinger die Führung des familieneigenen Unternehmens an seine Tochter übergeben. Seitdem steht die resolute Nicola Leibinger-Kammüller an der Spitze des erfolgreichen Maschinenbauers Trumpf in Ditzingen bei Stuttgart.

Dass ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Thomas Spengler, Nummer 240, Seite 16, 259 Wörter


PERSONEN
wbr - Beim Bad Homburger Vermögensverwalter und Researchhaus Feri hat man schon viele kommen und gehen sehen. Die wechselvolle Geschichte des früheren Quandt-Unternehmens, jetzt eine MLP-Tochter, brachte das mit sich. Doch einer ist schon lange, sehr lange da - und ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Wolf Brandes, Nummer 240, Seite 16, 144 Wörter


PERSONEN
Aareal Bank AG
bn - Die Aareal Bank hat die Bestellung ihres Finanzvorstands Marc Heß vorzeitig um drei Jahre bis Ende 2024 verlängert. Über diese Entscheidung des Aufsichtsrates hat der Wiesbadener Immobilienfinanzierer am Donnerstagabend informiert. Heß war im Oktober vergangenen Jahres in den ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Bernd Neubacher, Nummer 240, Seite 16, 112 Wörter


2019 rückläufige Anzahl und niedrigeres Volumen - Börsenplatz Riad deutlich vor Frankfurt
Am weltweiten IPO-Markt sind 2019 Volumina und Anzahl der Deals zurückgegangen. Gerettet hat allerdings ein starkes viertes Quartal mit dem größten Börsengang aller Zeiten sowie dem Start des Schanghaier Marktes für junge Unternehmen. In Europa und den USA sah es ... mehr
Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 240, Seite 17, 759 Wörter


Flossbach-Studie zeigt erhebliche Differenzen bei ESG-Bewertungen verschiedener Rating-Anbieter auf

wrü Frankfurt - Nachhaltigkeit ist an den Finanzmärkten in aller Munde. Doch wie wird die Nachhaltigkeitsleistung eines Unternehmens in der Praxis gemessen? Bei der Antwort auf diese Frage herrscht "wenig Einigkeit" zwischen den verschiedenen Ratingagenturen. Der Stakeholder ist "gut ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Werner Rüppel, Frankfurt, Nummer 240, Seite 17, 548 Wörter


GELD ODER BRIEF
Von Daniel Zulauf, Zürich

Bald beginnt für Mark Schneider das vierte Jahr als Nestlé-Chef. Nach einem schwierigen Start weiß der frühere Fresenius-Lenker seine Aktionäre hinter sich. Das Umsatzwachstum beschleunigt sich, und noch steiler aufwärts bewegt sich der Aktienkurs. Mit einem ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Daniel Zulauf, Zürich, Nummer 240, Seite 17, 819 Wörter


AKTIEN
Index steigt um 0,6 Prozent - Metro fallen auf Zweimonatstief

wbr Frankfurt - Die Aussicht auf ein baldiges Handelsabkommen zwischen den USA und China hat gestern die Aktienmärkte getrieben. Die drei wichtigen US-Indizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 notierten im Handelsverlauf so hoch wie nie. Einem Tweet von ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Wolf Brandes, Nummer 240, Seite 24, 396 Wörter


DEVISEN
Hoffnung auf schnelle Einigung im Handelskonflikt beflügelt Chinas Währung

ck Frankfurt - Die Notenbanktagungen sind am Donnerstag an den Devisenmärkten von Äußerungen des US-Präsidenten Donald Trump in den Hintergrund gedrängt worden. Nachdem er per Tweet erklärt hatte, dass die Verhandlungen mit China weit fortgeschritten seien und beide Seiten ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 240, Seite 24, 369 Wörter


Kursgewinn auch am zweiten Handelstag

ku Frankfurt - Der staatliche Ölkonzern Saudi Aramco, der am Mittwoch im Rahmen des weltweit größten Börsengangs den Handel mit einem kräftigen Plus beendete, konnte auch am zweiten Handelstag weiter zulegen. Nach einem Kursgewinn von 10 % am Mittwoch ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 240, Seite 24, 250 Wörter


MEINUNGEN ÜBER AKTIEN
MediGene AG

Independent Research stuft Medigene mit einem von 6,10 auf 3,40 (derzeit 3,97 Euro) gesenkten Kursziel von "Halten" auf "Verkaufen" zurück. "Das Unternehmen hat Zwischenergebnisse im Rahmen der klinischen Phase-I/II-Studie für den Leukämie-Impfstoff Dendritische Zellvakzine präsentiert, die nach unserer Interpretation ... mehr

Börsen-Zeitung, 13.12.19, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 240, Seite 24, 110 Wörter



Termine des Tages
Freitag, 13.12.2019

Ergebnisse
Fraport: Verkehrszahlen
Stabilus: Jahreszahlen


 

















22

0.814815 s