Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Frist für Lösung zur Digitalsteuer läuft aus - Anschließend drohen neue Zölle

wü/ahe/recFrankfurt - Nach der vorläufigen Befriedung des US-chinesischen Handelskonflikts droht eine neue Zuspitzung zwischen den USA und der Europäischen Union im Streit um die französische Digitalsteuer. Bis Mittwoch haben sich die Finanzminister Amerikas und Frankreichs, Steven Mnuchin und Bruno ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor wü/ahe/rec, Nummer 12, Seite 1, 321 Wörter


Stoxx 600 erreicht Höchststand von 425 Punkten - Dax fehlen nur 40 Zähler

ck Frankfurt - Die Rekordjagd an den Aktienmärkten der Industrieländer hält ungebrochen an. Zum Wochenschluss kletterte der paneuropäische Stoxx Europe 600 bis auf einen Höchststand von knapp 425 und schloss mit einem Gewinn von 1 % bei rund 424,5 ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 12, Seite 1, 345 Wörter


MARKTPLATZ
Trotz kurzzeitig erheblicher geopolitischer Unsicherheiten sind die Aktienmärkte positiv ins neue Jahr gestartet. Etliche Aktienindizes, insbesondere auch S&P 500, Dow und Nasdaq 100, sind auf Rekordhöhen geklettert. Und der Dax, der 2019 satte 25,5 %, zugelegt hat, liegt nur knapp ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Werner Rüppel, Nummer 12, Seite 1, 569 Wörter


ms Frankfurt - Der Handelsstreit mit den USA und die schwächelnde Weltkonjunktur haben China 2019 das schwächste Wachstum seit fast 30 Jahren beschert. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt legte im abgelaufenen Jahr um 6,1 % zu, wie die chinesische ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 12, Seite 1, 155 Wörter


cru Frankfurt - Es gibt ihn noch, den Markt für Minibonds, wenn er auch nur mehr auf kleiner Flamme kocht. Im abgelaufenen Jahr gab es abermals Zuwächse: Es wurden 40 Emissionen von 35 Unternehmen mit einem platzierten Volumen von ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 12, Seite 1, 117 Wörter


ba Frankfurt - Die stark exportorientierte deutsche Industrie hat im vergangenen Jahr weiter an Bedeutung verloren. Daten des Statistischen Bundesamts zufolge ist der Anteil an der Bruttowertschöpfung der Gesamtwirtschaft im Vergleich zum Vorjahr um 1,1 Punkte auf 21,6 % ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 12, Seite 1, 114 Wörter


SÜDWESTBANK

spe Stuttgart - Zweieinhalb Jahre nach der Übernahme durch die österreichische Bawag wandelt sich die Stuttgarter Südwestbank immer stärker zu einem Online-Institut: Mit Ratenkrediten und Hypothekendarlehen, die über Internetplattformen vermittelt werden, wachse das Haus über Baden-Württemberg hinaus, sagt der ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Thomas Spengler, Stuttgart, Nummer 12, Seite 1, 95 Wörter


Konsumdarlehen ergänzen traditionelles Angebot - Nach hartem Sparkurs soll Eigenkapitalrendite auf 15 Prozent verdreifacht werden
Die Südwestbank wird von ihrem neuen Mehrheitseigner, der österreichischen Bawag, auf Rendite getrimmt. Statt einst 5 % sollen es 15 % Ertrag auf das um immaterielle Vermögenswerte reduzierte Eigenkapital werden. Dazu wird ein neuer Geschäftsbereich geschaffen.

Von Thomas Spengler, Stuttgart

Börsen-Zeitung, ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Thomas Spengler, Stuttgart, Nummer 12, Seite 2, 1303 Wörter


Mehr Sichteinlagen und Bargeld sowie Kursgewinne lassen Vermögen steigen

fir Frankfurt - Null- und Minuszinsen hin oder her, die Deutschen sparen unvermindert weiter und treiben das Vermögen auf einen neuen Rekordwert. Auf 6,3 Bill. Euro summierte sich das Geldvermögen der Privathaushalte im dritten Quartal 2019, das waren 67 ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 12, Seite 2, 410 Wörter


Eigenes Geschäft soll Zinseinbruch entgegenwirken
Sparkasse Mittelthüringen

fir Frankfurt - Die Sparkasse Mittelthüringen mit Sitz in Erfurt hat im vergangenen Jahr mit 42,6 Mill. Euro ein um 12 % niedrigeres Betriebsergebnis vor Bewertung erzielt als im Jahr zuvor. Als Ursache bezeichnet die größte Sparkasse des Bundeslandes ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 12, Seite 2, 306 Wörter


fir Frankfurt - KBL European Private Bankers, das Mutterhaus der Münchener Privatbank Merck Finck, hat sich in Quintet Private Bank umbenannt. Hinter der Luxemburger Gruppe steht die katarische Herrscherfamilie Al-Thani, die über zwei Investmentvehikel, Paramount Services Holdings und Supreme ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 12, Seite 2, 210 Wörter


Banca Carige S.p.A.

bl Mailand - Der bisherige Großaktionär der Genueser Sparkasse Carige, Malacalza Investimenti, fordert Schadenersatz in Höhe von 480 Mill. Euro von den neuen Großaktionären. Malacalza, bisher mit 27,7 % an dem Kriseninstitut beteiligt, nutzte den letzten Tag der Frist ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 12, Seite 2, 160 Wörter


Der neue Co-Chef des Wealth Management bei der UBS setzt erste Akzente - Entscheidungsprozesse werden beschleunigt
UBS Group AG
Iqbal Khan, der neue Co-Chef des Wealth Managements bei der UBS, muss jetzt bei der Schweizer Großbank zeigen, was er kann. Erste Ankündigungen für eine Umstrukturierung seines Bereichs haben den Aktienkurs bereits beflügelt. Doch es muss noch mehr kommen, will ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Bloomberg Zürich, Nummer 12, Seite 3, 1099 Wörter


Deposit Solutions GmbH

ste Hamburg - Die Hamburger Privatbank M.M. Warburg & CO bietet Kunden künftig Einlagenprodukte von Drittbanken und nutzt dafür die Open-Banking-Plattform des Fintech-Unternehmens Deposit Solutions. Durch die Kooperation erhielten Berater der Bank Zugang zu Einlagenprodukten von Partnerbanken des Fintechs ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 12, Seite 3, 137 Wörter


bnFrankfurt - Deutsche Banken berechnen zunehmend negative Zinsen, wie das Vergleichsportal biallo.de meldet. Mittlerweile kassierten 190 von 1 300 untersuchten Banken und Sparkassen Negativzinsen, davon knapp 90 im Privatkundensektor. Vor sechs Monaten seien es 30 Institute gewesen. Beim Verwahrentgelt ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Bernd Neubacher, Nummer 12, Seite 3, 61 Wörter


Der US-Finanzdienstleister streicht 3 400 Stellen in Hochlohnländern und erzielt Gewinnsprung
Was tun, wenn die Margen im Wertpapierverwahrgeschäft schneller zusammenschmurgeln, als man automatisieren kann? Ronald O'Hanley hat die Antwort in Billiglohnländern gefunden. Gut ein Jahr nach seinem Antritt als Chef von State Street feiert ihn die Börse für den damit erzielten ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Anna Sleegers, Frankfurt, Nummer 12, Seite 4, 517 Wörter


Analysten der Commerzbank raten Bondanlegern, in Bail-in-Papiere europäischer Banken umzuschichten
Julia Schwager, Commerzbank AG

bn Frankfurt - Die Kreditanalysten der Commerzbank zweifeln am Willen der Aufsicht zur Abwicklung von nicht als Holding strukturierten Banken in Europa und leiten daraus Chancen für Käufer entsprechender Bail-in-Schuldverschreibungen ab. Ungeachtet der klaren politischen Absicht, von einem Bail-out ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 12, Seite 4, 456 Wörter


Aktie gewinnt 10 Prozent - Strategieplan steht aus

dz Zürich - Der Aktienkurs des Schweizer Assetmanagers GAM ist am Freitag um 10 % auf gut 3 sfr hochgeschnellt, nachdem die Gesellschaft eine Vorabinformation zum vergangenen Geschäftsjahr veröffentlicht hatte. Der Mitteilung zufolge kann GAM den offensichtlich von vielen ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Daniel Zulauf, Zürich, Nummer 12, Seite 4, 249 Wörter


Bund und Länder verzahnen Behörden

wf Berlin - Der Bund will mit einer neuen Strategie Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung hierzulande effektiver bekämpfen. Dazu sollen unter anderem die Behörden in Bund und Ländern stärker zusammenarbeiten, wie aus dem Bundesfinanzministerium bekannt geworden ist. Dort gebe es noch ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Angela Wefers, Berlin, Nummer 12, Seite 4, 214 Wörter


Showdown zwischen USA und Frankreich am Mittwoch in Davos - Ohne Einigung drohen neue Zölle
Die Gespräche über ein international abgestimmtes Vorgehen bei der Besteuerung von Internetkonzernen stocken. Am Rande des Weltwirtschaftsforums dürfte es zum Showdown kommen: Entweder Paris und Washington einigen sich - oder der Handelsstreit zwischen USA und EU eskaliert weiter.

wü/ahe/rec Frankfurt ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor wü/ahe/rec, Nummer 12, Seite 5, 652 Wörter


Wachstum so schwach wie seit 1990 nicht - Stabilisierung deutet sich an

ms Frankfurt - Chinas Wirtschaft hat 2019 vor allem wegen des Handelskonflikts mit den USA das schwächste Wachstum seit fast 30 Jahren verzeichnet - allerdings macht der Jahresschluss Hoffnung auf eine konjunkturelle Stabilisierung. Zusammen mit dem nun geschlossenen, ersten ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 12, Seite 5, 578 Wörter


HANDELSABKOMMEN
dpa-afx - China hat der Europäischen Union versichert, dass sein Teilabkommen im Handelskonflikt mit den USA nicht zulasten der Europäer gehen werde. Bei einem Gespräch im Außenministerium sei ihm zugesichert worden, "dass europäische Unternehmen in keiner Weise, in absolut keiner ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor dpa-afx, Nummer 12, Seite 5, 109 Wörter


Verbraucher bleiben aber weiterhin optimistisch

det Washington - Trotz eines robusten Anstiegs im November ist die US-Industrieproduktion im Dezember wieder gesunken und hat ein weiteres Signal für eine tendenzielle Schwäche in der Branche geliefert. Wie die US-Notenbank berichtete, gab die Fertigung im Dezember um ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Peter De Thier, Washington , Nummer 12, Seite 5, 380 Wörter


Beitrag fällt 2019 auf 10-Jahres-Tief zurück
Von Alexandra Baude, Frankfurt

Die deutsche Industrie hat 2019 weiter an Bedeutung verloren - seit Jahren geht der Anteil an der Bruttowertschöpfung der Gesamtwirtschaft zurück. Der von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in seiner Industriestrategie 2030 anvisierte Wert von 25 % ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 12, Seite 5, 452 Wörter


hip London - Der Umsatz des britischen Einzelhandels ist im Dezember trotz des vergleichsweise starken Einkommenswachstums um 0,6 % geschrumpft. Wie das Statistikamt ONS mitteilt, belief sich der Rückgang ohne Kraftstoffe sogar auf 0,8 %. Zudem wurden die Daten ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 12, Seite 5, 127 Wörter


bl Mailand - Der italienische Verfassungsgerichtshof hat das von der rechtsnationalen Lega geplante Referendum zur Einführung des Mehrheitswahlrechts in Italien gestoppt. Die genaue Begründung soll am 10. Februar folgen. In einer kurzen Mitteilung hieß es, ein solches Referendum sei ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 12, Seite 5, 110 Wörter


IM BLICKFELD
Nord LB
Von Carsten Steevens, Hamburg

Ein Jahr nach der Entscheidung der Altträger und der Sparkassen-Finanzgruppe, eine Kapitalstärkung von rund 3,6 Mrd. Euro sowie eine Schrumpfung und Neuausrichtung der mit der langen Schifffahrtskrise in Schieflage geratenen Nord/LB anzugehen, ist die weitere Existenz ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 12, Seite 6, 714 Wörter


LEITARTIKEL
Siemens steckt inmitten eines perfekten Sturms. Der Sub-Auftrag für eine australische Kohlemine fliegt dem Konzern mit einer solchen Wucht um die Ohren, dass er ernsthafte Schäden davonträgt. Die offensichtliche Folge ist eine demolierte Reputation. Aber noch besorgniserregender sind Verwundungen, die ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Michael Flämig, Nummer 12, Seite 6, 628 Wörter


NOTIERT IN FRANKFURT
Des Deutschen liebstes Kind - neben dem Auto - ist immer noch das Bargeld. Dass Bargeld- und kontaktloses Zahlen immer häufiger genutzt und zur Normalität geworden ist, ändert daran nichts. Ist ja auch praktisch, nicht darauf achten zu müssen, dass ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Alexandra Baude, Nummer 12, Seite 6, 441 Wörter


WERTBERICHTIGT

Der Kunde: Stets steht er in der Außendarstellung von Banken und Sparkassen im Mittelpunkt all ihres Schaffens und Wirkens. "Der Mensch im Mittelpunkt" plakatiert die eine Bank, "der Kunde steht im Mittelpunkt" die andere. Mal sind "Kunden und ihre ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Tobias Fischer, Nummer 12, Seite 6, 164 Wörter


WERTBERICHTIGT

Dass die Infrastrukturgesellschaft Atlantia bzw. deren Tochter, der Autobahnbetreiber Autostrade per l'Italia (Aspi), Mitschuld am Einsturz der Autobahnbrücke von Genua, bei dem 43 Menschen zu Tode kamen, tragen, ist ziemlich unstrittig. Dass wohl auch die Wartung anderer Brücken und ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Gerhard Bläske, Nummer 12, Seite 6, 150 Wörter


WERTBERICHTIGT

Zum Start der grünen Woche hat der Branchenverband der deutschen Informations- und Telekommunikationsbranche in die Zukunft des Fleischkonsums geblickt. "Haben Sie aufgrund der Debatte zum Klimawandel in letzter Zeit ihren Fleischkonsum verändert?" und "Können Sie sich vorstellen, Fleisch aus ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Stefan Paravicini, Nummer 12, Seite 6, 149 Wörter


Iron-Studie: Vorsichtige Prognose für 2020 - Immobilienbranche vorn
Die Anleihen von kleineren und mittleren Unternehmen sind ein kleiner Markt, der aber wächst und immerhin ein Milliardenvolumen hat. Immobilienfirmen dominieren die Emissionen. Die Minibonds sind auch weniger riskant geworden. Im vergangenen Jahr gab es nur einen Ausfall - den ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 12, Seite 7, 489 Wörter


Zahlungsdienstleister fusioniert mit börsennotiertem Zweckvehikel Far Point

cru Frankfurt - Global Blue, ein Schweizer Spezialist für mehrwertsteuerfreies Einkaufen (Tax Free Shopping) für Touristen, fusioniert mit dem an der New York Stock Exchange notierten Blankoscheck-Unternehmen Far Point Acquisition Corporation, einem Zweckvehikel. Far Point war 2018 vom Hedgefonds ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Christoph Ruhkamp, Frankfurt, Nummer 12, Seite 7, 394 Wörter


E.ON
Von Stefan Paravicini, Berlin

Der energiepolitische Jahresauftakt des Energiekonzerns Eon in Berlin stand eigentlich unter dem Motto "Auf dem Weg zum Internet der Energie". Wenige Stunden nach der Besiegelung des Kompromisses zum Kohleausstieg zwischen Bund, Ländern und den betroffenen Unternehmen ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 12, Seite 7, 415 Wörter


Gedämpfte Aussichten - Investitionen belasten
Kion Group AG

ab Düsseldorf - Kion hat die Geschäftserwartungen 2019 zum Teil deutlich übertroffen. In den neuen Turnus startet der Maschinenbauer allerdings mit gemischten Gefühlen. Angesichts der unsicheren weltpolitischen Entwicklungen und der volatilen wirtschaftlichen Erwartungen sei bei Flurförderfahrzeugen eher mit einem ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 12, Seite 7, 325 Wörter


Weniger Wachstum erwartet - Aktie fällt 10 Prozent
Dräger Medical AG & Co. KGaA

ste Hamburg - Der Medizin- und Sicherheitstechnikkonzern Dräger hat Anleger mit einer Prognose für 2020 bei der Vorlage vorläufiger Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr verschreckt. Das Familienunternehmen aus Lübeck kündigte am Freitagnachmittag an, dass die Umsatzentwicklung im aktuellen Geschäftsjahr etwas ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 12, Seite 7, 259 Wörter


Rahmendaten für Netzentwicklungsplan bis 2035

dpa-afx/sp Berlin - Die Betreiber der großen Stromübertragungsnetze rechnen für die kommenden Jahre mit einem deutlichen Anstieg des Stromverbrauchs in Deutschland. In den am Freitag vorgelegten Rahmendaten für den nächsten Netzentwicklungsplan gehen 50Hertz, Amprion, Tennet und Transnet BW für ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor dpa-afx/sp Berlin, Nummer 12, Seite 7, 241 Wörter


KURZ GEMELDET

In der Ausgabe vom 17.1. wurde irrtümlich berichtet, der Berliner Spezialchemiekonzern Atotech strebe einen Börsengang an der Nasdaq an. Tatsächlich strebt Atotech ein IPO an der Nyse (New York Stock Exchange) an.

cru ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Christoph Ruhkamp, Nummer 12, Seite 7, 34 Wörter


Lufthansa

scd Frankfurt - Die Fronten im Tarifstreit der Deutschen Lufthansa mit der Flugbegleitergewerkschaft Ufo haben sich wieder verhärtet. Nachdem ein drittes Treffen von Ufo und Lufthansa mit den Schlichtern am Donnerstag ohne Ergebnis geblieben war, erwägt die Gewerkschaft nun ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Claus Döring, Frankfurt, Nummer 12, Seite 7, 145 Wörter


Nord Stream 2 AG

dpa-afx Bonn - Der russische Energiekonzern Gazprom will mit einem Antrag bei der Bundesnetzagentur eine Hürde für die umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2 aus dem Weg räumen. Die Nord Stream 2 AG habe beantragt, von Regelungen zur Entflechtung bei ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor dpa-afx Bonn, Nummer 12, Seite 7, 144 Wörter


Online-Matratzenanbieter gilt als Indikator für den Appetit von Investoren auf unprofitable Start-ups
Nach einem von Flops wie Uber und Lyft und dem abgesagten Wework-IPO geprägten Jahr 2019 testet der Online-Matratzenanbieter Casper Sleep als erstes Einhorn 2020 die Stimmung der Anleger an der New Yorker Börse. Das Unternehmen wächst zwar prozentual zweistellig, wirtschaftet ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Norbert Kuls, New York, Nummer 12, Seite 8, 606 Wörter


Ausländische Atlantia- und Aspi-Aktionäre wie Allianz wenden sich an Brüssel
Allianz Group Portal

bl Mailand - Ausländische Anteilseigner der Infrastrukturgesellschaft Atlantia bzw. von deren Tochter Autostrade per l'Italia (Aspi) erhöhen den Druck auf die Regierung in Rom. Die deutsche Allianz hat im Rahmen eines Konsortiums, das mit rund 6,9 % an Aspi ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 12, Seite 8, 295 Wörter


Insider: Fünftel an Guoxuan ist 560 Mill. Dollar wert
Volkswagen AG

Reuters Hongkong - Volkswagen will Insidern zufolge beim chinesischen Batteriehersteller Guoxuan High-tech einsteigen, um den Ausbau der E-Mobilität voranzutreiben. Dazu wolle der Wolfsburger Autobauer in den nächsten Wochen einen Anteil von 20 % kaufen und zum zweitgrößten Anteilseigner bei ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Reuters Hongkong, Nummer 12, Seite 8, 207 Wörter


Umtauschofferte läuft bis einschließlich Dienstag
TLG Immobilien AG

hek Frankfurt - Nach verhaltenem Start stößt das Übernahmeangebot des Gewerbeimmobilienkonzerns Aroundtown für den Konkurrenten TLG auf mehr Resonanz. Bis Freitag, 14 Uhr, verfügte der in Luxemburg ansässige Konzern über 48,9 % der Aktien. Diese Angabe enthält die Anteile ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 12, Seite 8, 287 Wörter


Arrival kommt auf Bewertung von 3 Mrd. Euro
  • Kia Motors Corp.
  • Hyundai Motor Co. Ltd.

hip London - Die koreanischen Autohersteller Hyundai und Kia haben sich mit 100 Mill. Euro an dem britischen E-Van-Start-up Arrival beteiligt. Sie erwarben bei der von J.P. Morgan betreuten Transaktion 3 % an dem Start-up aus Oxfordshire, das 2015 ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 12, Seite 8, 283 Wörter


wü Paris - Casino hat Anleger mit einer Gewinnwarnung verschreckt. Wegen der Auswirkungen der Streiks auf ihre französischen Supermarktketten im Dezember hat Casino ihre Prognose für das laufende operative Ergebnis der Handelsaktivitäten in Frankreich gesenkt. Der Einzelhändler erwartet nun, ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 12, Seite 8, 210 Wörter


bl Mailand - Der Autobauer Fiat Chrysler (FCA) und die Muttergesellschaft des Apple-Zulieferers Foxconn, Hon Hai, wollen künftig gemeinsam Elektrofahrzeuge entwickeln und produzieren, "zunächst" nur für den chinesischen Markt. FCA bestätigte Diskussionen über die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens, in dem ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 12, Seite 8, 177 Wörter


Bayer AG

Reuters Berlin/Frankfurt - Bayer steht im Streit mit Zehntausenden US-Klägern wegen des Unkrautvernichters Glyphosat möglicherweise kurz vor einem Vergleich. Der als Mediator eingesetzte US-Staranwalt Ken Feinberg sagte der Nachrichtenagentur Bloomberg in einem Interview, er sei "vorsichtig optimistisch", dass eine ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Reuters Berlin/Frankfurt, Nummer 12, Seite 8, 131 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Minderheitsaktionäre bei Squeeze-out bald bessergestellt? - Barwert der Ausgleichszahlungen als weiterer Mindestwert
Von Petra R. Mennicke *)

Mit seinem Vorlagebeschluss vom 20.11.2019 (21 W 77/14) gibt das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt a. M. dem Bundesgerichtshof (BGH) eine der wenigen Gelegenheiten zu einer Entscheidung in einem Spruchverfahren. Dabei geht es um die bei ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Petra R. Mennicke, Nummer 12, Seite 9, 1078 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT - IM INTERVIEW: RAINER TRAUGOTT
D&O-Versicherung greift nicht bei vorsätzlichem Vertragsbruch

Herr Traugott, es wird viel über die Entscheidung von Siemens diskutiert, vertragsgemäß Signaltechnik für eine Zugstrecke zu liefern, die das australische Carmichael-Bergwerk mit dem Meer verbindet. Was macht diesen Fall so besonders?

Nachhaltigkeit und sogenannte ESG-Themen, also ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Helmut Kipp, Nummer 12, Seite 9, 532 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Gute Gründe sprechen gegen eine Einstufung als verpacktes Anlageprodukt
Von Karsten Wöckener und Peter Becker *)

In der Schnittmenge von grünen und sozialen Finanzierungen entsteht eine neue Form nachhaltiger Finanzierung: die SDG-Finanzierung. SDG steht dabei für "Sustainable Development Goals" und meint 17 Ziele, welche die Vereinten Nationen im Rahmen ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Karsten Wöckener und Peter Becker *), Nummer 12, Seite 9, 650 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Latham & Watkins steht DuMont beim Verkauf der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung unter Federführung von Dr. Martin Neuhaus zur Seite. Für den Erwerber Bauer Media Group arbeitet Noerr mit Dr. Volker Land und Robert Korndörfer.

hek

Clifford Chance hat mit Dr. Bettina Steinhauer ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor , Nummer 12, Seite 9, 186 Wörter


PERSONEN
Von Peter De Thier, Washington

US-Präsident Donald Trump nimmt einen neuen Anlauf, zwei vakante Führungspositionen bei der US-Notenbank Federal Reserve mit Gefolgsleuten zu besetzen. Nachdem die ursprünglichen zwei Kandidaten, die Trump für den Vorstand der Fed nominiert hatte, auf öffentlichen ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Peter De Thier, Washington, Nummer 12, Seite 12, 506 Wörter


PERSONEN
Von Jan Schrader, Frankfurt

Auf dem Neujahresauftakt von Franklin Templeton in Deutschland wandte sich der neue Länderchef Stefan Bauer nur kurz an seine Mitarbeiter, wie ein Teilnehmer erzählt, ehe er seinem Gast das Wort überließ: Tom Belz, der als Bergsteiger ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 12, Seite 12, 381 Wörter


PERSONEN
scd - Nach schwacher Absatzentwicklung im abgelaufenen Jahr dreht sich das Personalkarussel bei Opel Deutschland kräftig weiter. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, wird Andreas Marx mit Wirkung zum 1. Februar neuer Deutschlandchef von Opel. Der 49-Jährige leitet derzeit das ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Sebastian Schmid, Nummer 12, Seite 12, 243 Wörter


PERSONEN
ahe - Der portugiesische Finanzminister Mario Centeno lässt offen, ob er im Sommer für eine zweite Amtszeit als Präsident der Eurogruppe zur Verfügung steht. Sein zweieinhalbjähriges Mandat endet am 13. Juli. Der 53-Jährige sagte der "Süddeutschen Zeitung", ob er antrete, ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Andreas Heitker, Nummer 12, Seite 12, 205 Wörter


PERSONEN
jh - Sabine Eckhardt (47), bis vor einem dreiviertel Jahr im Vorstand von ProSiebenSat.1, hat neue Aufgaben gefunden. Seit Beginn dieses Jahres ist sie Vorsitzende des Aufsichtsrats der Werbeagentur Media 4 Planet (M4P). Zudem berät sie den Medienkonzern Bauer.

Im Vorstand ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Joachim Herr, Nummer 12, Seite 12, 124 Wörter


PERSONEN
lee - Die Schweizer Großbank Credit Suisse hat im Investment Banking der Deutschen Bank gefischt und einen Pharma- und Biotech-Experten an Land gezogen. Wie aus einer internen Personalmitteilung des Instituts hervorgeht, die der Börsen-Zeitung vorliegt, ist Friedrich von Schwedler seit ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Anna Sleegers, Nummer 12, Seite 12, 146 Wörter


PERSONEN
BZ - GAM Investments hat Giovanni D'Alesio zum Head of Research für den Bereich Alternative Investment Solutions ernannt. In dieser Funktion wird er von London aus für die Leitung des Research-Teams für externe Fondsmanager sowie die Verwaltung von Portfolios verantwortlich ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor BZ, Nummer 12, Seite 12, 89 Wörter


PERSONEN
ab - Der Verbandsrat des Verbands der PSD-Banken hat August-Wilhelm Albert (59) zum neuen Vorsitzenden gekürt. Albert ist seit 20 Jahren als Vorstand im PSD-Banken-Verbund tätig, wie mitgeteilt wird. Seine Banklaufbahn startete der diplomierte Bau- und Wirtschaftsingenieur 1986 als Trainee ... mehr
Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Annette Becker, Nummer 12, Seite 12, 87 Wörter


Trotz eines labilen Waffenstillstands im Handelskrieg und eines hohen Schuldenstands fließt ausländisches Kapital an die Aktienmärkte des Landes
Chinas Aktienmarkt erfreut sich wieder eines guten Zuspruchs ausländischer Investoren. Neben der Deeskalation des Handelskonflikts mit den USA locken auch steigende Unternehmensgewinne Anleger an. Für Auftrieb und Zuflüsse sorgt auch die Aufnahme von A-Aktien in MSCI-Indizes.

Von Ernst Herb, Hongkong

Der ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Ernst Herb, Hongkong, Nummer 12, Seite 13, 987 Wörter


Institut empfiehlt selektives Vorgehen - Acerinox und ArcelorMittal als Favoriten - Voestalpine von Hold auf Buy hochgestuft

amb Frankfurt - Stahlaktien haben nach Ansicht der Deutschen Bank trotz ihrer jüngsten Erholung noch Aufwärtspotenzial. Die Aktien seien zu stark abgestraft worden, die Margen könnten nun wieder steigen, heißt es in einer Studie der Bank. "Die Bremswirkung durch ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Anna-Maria Borse, Frankfurt, Nummer 12, Seite 13, 978 Wörter


AUSBLICK
Einkaufsmanagerindizes im Fokus - Erste EZB-Sitzung im neuen Jahr
Von Wolf Brandes, Frankfurt

Das ökonomische Großereignis der Woche ist das Jahrestreffen des World Economic Forum in Davos. Interessant für die Märkte dürfte sein, welche Signale in Sachen "Zusammenhalt und Nachhaltigkeit in der Welt" - so das diesjährige Thema des ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Wolf Brandes, Frankfurt, Nummer 12, Seite 20, 395 Wörter


Jefferies optimistisch für japanische und chinesische Aktien

hip London - Die US-Investmentbank Jefferies hat sich optimistisch zu japanischen und chinesischen Aktien geäußert. In Japan finde nach dem Rugby World Cup nun auch noch die Olympiade statt. Seit 1984 hätten die Aktienmärkte der Veranstalterländer in den zwölf ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 12, Seite 20, 361 Wörter


Palladium erreicht erstmals Marke von 2 500 Dollar

ck Frankfurt - Zum Wochenschluss haben die Aktienmärkte der Industrieländer ihre Rekordjagd fortgesetzt. So erreichten die drei wichtigsten US-Indizes Höchststände, in Europa der Schweizer SMI. Im Inland stieg der MDax bis auf ein Rekordhoch von 28 704, um mit ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 12, Seite 20, 350 Wörter


MEINUNGEN ÜBER AKTIEN

Warburg Research hebt ihr Kursziel für die weiter zum Verkauf empfohlene Varta von 63 auf 66 Euro (derzeit 91,70 Euro) an. Das Unternehmen habe mitgeteilt, dass es seine Coinpower-Produktionskapazität (Batterien für schnurlose Headsets) bis Ende 2021 und damit schneller ... mehr

Börsen-Zeitung, 18.01.20, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 12, Seite 20, 127 Wörter



Termine des Tages
Montag, 20.01.2020

Hauptversammlungen
DFG Deutsche Fonds­gesellschaft SE Invest (ao.)


 

21

0.646059 s