Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.840,00+0,38% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.147,25+0,45% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.248,50+0,78% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 28.348,00+0,26% Gold: 1.902,23-0,04% EUR/USD: 1,1790+0,19%
 5 Ausgaben
 
Finanzverbund zeigt sich offen für Kooperationen - Ein neuer Markt entsteht
Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

bn Frankfurt - Der Kampf um die Anteile im neuen Markt für Identitätsplattformen nimmt Fahrt auf. Nach Verimi, einem Gemeinschaftsunternehmen unter anderem der Deutschen Bank, der Bundesdruckerei und mehrerer Dax-Konzerne, ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 138, Seite 1, 308 Wörter


Governance-Experte Strenger für verbindliches Aktionärsvotum über Vergütung

swa Frankfurt - Investoren sollten nach Meinung des Governance-Fachmanns Christian Strenger in der Hauptversammlung obligatorisch ihr Votum über die Vergütung des Vorstands abgeben dürfen. "Es gibt immer noch Fälle, in ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 138, Seite 1, 272 Wörter


MARKTPLATZ
Wissen Sie, was das Einzige ist, das mir Freude bereitet? Zu sehen, wie meine Dividenden hereinkommen", hat John D. Rockefeller schon im Jahre 1901 gesagt. Und auch heute freuen sich ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Werner Rüppel, Nummer 138, Seite 1, 608 Wörter


Wirtschaftsweiser warnt vor Einmischung der Politik
Dan Smith - Wikimedia

ms Frankfurt - Der Wirtschaftsweise Volker Wieland kritisiert die Attacken von US-Präsident Donald Trump auf die US-Notenbank Fed und warnt Trump davor, einen globalen Währungskrieg anzuzetteln. Zugleich zeigt sich Wieland ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Mark Schrörs, Frankfurt, Nummer 138, Seite 1, 177 Wörter


igo Stuttgart - Nach einem Jahr hat der Strategiedialog der Landesregierung Baden-Württemberg mit den ansässigen Autoherstellern, Zulieferern und Energieversorgern erste Projekte hervorgebracht. Ziel des 2017 von der schwarz-grünen Koalition angestoßenen ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Isabel Gomez, Stuttgart, Nummer 138, Seite 1, 142 Wörter


General Electric Co.

scd Frankfurt - Der US-Industriekonzern General Electric bekommt die Probleme in seiner Kraftwerkssparte nicht gelöst. Im zweiten Quartal brach das Ergebnis der nach Umsatz größten Industriesparte um fast sechs Zehntel ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 138, Seite 1, 104 Wörter


Kreditgenossen stoßen in den Markt für Authentifikationsplattformen vor - Konkurrenz für "Verimi" und Sparkassenprojekt "Yes"
BVR
Der genossenschaftliche Finanzverbund arbeitet am Aufbau eines zentralen Identifikationsdienstes und folgt damit der Deutschen Bank sowie den Sparkassen. Die Genossen wollen zunächst die Anmeldung auf allen Portalen im Verbund vereinheitlichen. ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 138, Seite 2, 852 Wörter


Banken haben zwar Interesse an der neuen Technologie, warten jedoch lieber noch ab - PwC-Umfrage

kb Frankfurt - Das Thema Blockchain stößt in der deutschen Finanzbranche zwar auf wachsendes Interesse, jedoch räumen Banken der neuen Technologie noch keine große Priorität ein. Das zeigt eine Umfrage ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Karin Böhmert, Frankfurt, Nummer 138, Seite 2, 596 Wörter


Kai Hartmann Photography / BaFin
Von Dietegen Müller, Frankfurt

Wer telefonisch eine Wertpapierorder ausführen will, muss sich unter Umständen nun in Deutschland mit einiger Geduld wappnen. Kann schon sein, dass der Auftrag sich dann erst ausführen ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 138, Seite 2, 704 Wörter


Bitwala GmbH

bg Frankfurt - Die European Fintech Alliance (EFA) kann mit dem Berliner Start-up Bitwala ihr 26. Mitglied begrüßen. Dies wurde am Mittwoch mitgeteilt. Die EFA widmet sich insbesondere regulatorischen Fragen ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Björn Godenrath, Frankfurt, Nummer 138, Seite 2, 137 Wörter


Deutsche Bank

Reuters Washington - Die seit Jahren immer wieder in aufsichtsrechtliche Probleme verstrickte Deutsche Bank leistet in den USA eine weitere Millionenzahlung wegen ihres Geschäftsgebarens. Wegen unzulässigen Umgangs mit ADR-Titeln werde ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Reuters Washington , Nummer 138, Seite 2, 163 Wörter


Reuters Zürich - Die Rothschild Bank AG hat nach Ansicht der Schweizer Finanzmarktbehörde (Finma) in Zusammenhang mit der Korruptionsaffäre rund um den malaysischen Staatsfonds 1MDB schwer gegen Geldwäschevorschriften verstoßen. Die ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Reuters Zürich, Nummer 138, Seite 2, 222 Wörter


Reibungsloser Verlauf des ersten Tages nach dem Brexit angestrebt - "In Europa wird es schlimmer als hier"
Financial Conduct Authority
Die britische Finanzaufsicht hat mit Blick auf den Brexit mit den Vorbereitungen auf ein No-Deal-Szenario begonnen. Ein Übergangsregime soll es Firmen aus dem europäischen Wirtschaftsraum ermöglichen, ihre Tätigkeit vorerst weiterzuführen. ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 138, Seite 3, 499 Wörter


Sozialistische Regierung plant Belastung der Geldbranche - Geschäft stagniert, Kurse im Keller
Von Thilo Schäfer, Madrid

Banken sind nicht nur in Deutschland, sondern auch in Spanien die Sorgenkinder der Börse. Die Kursverluste seit Jahresbeginn übertreffen dort den Rückgang des Ibex 35. Daher blicken ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Thilo Schäfer, Madrid, Nummer 138, Seite 3, 568 Wörter


Zwangsverwalter sondieren Beteiligungsverkäufe - Riesiges Immobilienportfolio steht im Fokus

nh Schanghai - Der nach einer halsbrecherischen ausländischen Akquisitionstour und unlauteren Praktiken im Lebensversicherungsgeschäft unter staatliche Kontrolle gestellte chinesische Versicherungskonzern Anbang dürfte in den kommenden Wochen die ersten Weichen für ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 138, Seite 3, 415 Wörter


Studie: Spekulationen treiben Preise - Keine Blase

jsc Frankfurt - Der anstehende Abschied Großbritanniens aus der EU facht nach Ansicht von Analysten den Markt für Wohnimmobilien in Frankfurt an. Zwar sind die genauen Folgen für die Finanzmetropole ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 138, Seite 3, 398 Wörter


Sieben Institute feilen am Projekt - Start 2019

Bloomberg Stockholm - Die größten nordischen Banken wollen im nächsten Jahr eine neue Finanzinfrastruktur lancieren und versprechen, damit internationale Geldtransfers in einer der technologisch fortschrittlichsten Regionen der Welt erheblich zu ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Bloomberg Stockholm, Nummer 138, Seite 3, 572 Wörter


GASTBEITRAG

Am 6. Dezember 2017 hat die EU-Kommission ihr ambitioniertes Nikolaus-Paket zur Weiterentwicklung der Währungsunion vorgelegt. Diskutiert wurden weitgehende Änderungen wie eine Stabilisierungsfunktion, ein Instrument zur Unterstützung von Strukturreformen, die Einsetzung ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Bert Van Roosebeke, Volkswirt Centrum für Europäische Politik (Cep), Nummer 138, Seite 4, 817 Wörter


Schlussphase der Brexit-Gespräche: EU sieht Londons Weißbuch skeptisch und rüstet sich für einen No Deal
Der Countdown bis zum nächsten EU-Gipfel, auf dem das Brexit-Abkommen gebilligt werden soll, läuft. Trotz des von London vorgelegten Weißbuches sind noch zahlreiche Fragen zum Austritt und zu den künftigen ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Andreas Heitker, Brüssel, Nummer 138, Seite 4, 564 Wörter


Auge um Auge "mit Abstand schlechteste Reaktion"
Von Ulli Gericke, Berlin

Fragen über Fragen, und Antworten, die erwartbar waren. Wie jedes Jahr stellte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag, unmittelbar vor ihrem Sommerurlaub, der Hauptstadtpresse. Und wie in ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Ulli Gericke, Berlin, Nummer 138, Seite 4, 549 Wörter


Öffentliches Defizit geht deutlich zurück

arp Frankfurt - Die öffentliche Verschuldung im Euroraum ist im ersten Quartal leicht angestiegen. Hingegen ging das öffentliche Defizit im Berichtszeitraum zurück, Gesamteinnahmen und -ausgaben der Staaten des Euroraums halten ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Archibald Preuschat, Frankfurt, Nummer 138, Seite 4, 219 Wörter


Theresa May nennt von Brüssel geforderte Notfalloption "unausführbar"

hip London - Der Streit um die Gestaltung der künftigen EU-Außengrenze hat sich weiter zugespitzt. Die britische Premierministerin Theresa May nannte die von Brüssel formulierte Notfalloption während eines Besuchs im ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 138, Seite 4, 331 Wörter


US-Präsident wirft EU und China Währungsmanipulation vor - Kritik an US-Notenbank - Drohung mit Zöllen
Federal Reserve Board (Fed)
US-Präsident Donald Trump hat den Ton in den Handelskonflikten mit China und der EU noch einmal verschärft und den Handelspartnern Währungsmanipulation vorgeworfen. Auch die US-Notenbank bekommt ihr Fett ab. In ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Stefan Paravicini, New York, Nummer 138, Seite 5, 559 Wörter


IM INTERVIEW: VOLKER WIELAND
Der Wirtschaftsweise über Trumps Kritik, die EZB und einen Währungskrieg
Börsen-Zeitung
Volker Wieland gehört nicht nur zu den führenden Notenbankexperten in Deutschland. Der Volkswirt kennt auch die US-Notenbank Fed und die Europäische Zentralbank (EZB) von innen: Viele Jahre hat er für ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Mark Schrörs, Nummer 138, Seite 5, 858 Wörter


Regierungsausschuss CFIUS erhält mehr Befugnisse

sp New York - Der US-Kongress steht nach monatelangen Verhandlungen mit der Regierung vor der Verschärfung der Kontrollen von ausländischen Investitionen in den USA. Die Verhandler von Senat und Repräsentantenhaus ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Stefan Paravicini, New York, Nummer 138, Seite 5, 553 Wörter


KOMMENTAR
Das Helsinki-Syndrom gibt es also doch. Bisher galt es als weitgehend akzeptierte Lehrmeinung, dass das Syndrom einzig und allein auf den Drehbuchautor des US-Actionfilms "Stirb langsam" zurückgeht, der Helsinki ganz ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Stefan Paravicini, Nummer 138, Seite 5, 349 Wörter


ths Madrid - Die neue spanische Regierung will die Staatsausgaben im kommenden Jahr um 4,4 % auf 125 Mrd. Euro anheben. Am Freitag verabschiedete das Kabinett die Ausgabenobergrenze für 2019, ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Thilo Schäfer, Madrid, Nummer 138, Seite 5, 174 Wörter


dpa-afx Tokio - In Japan bleibt die Inflation weiter deutlich hinter dem Notenbankziel zurück. Die Verbraucherpreise seien im Juni im Vergleich zum Vorjahr um 0,7 % gestiegen, teilte die Regierung ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor dpa-afx Tokio, Nummer 138, Seite 5, 166 Wörter


UNTERM STRICH
thyssenkrupp AG

"Für uns gilt: Company health before shareholder's wealth." Dieser Satz stammt nicht etwa vom zurückgetretenen Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger oder dem in zehn Tagen ausscheidenden Aufsichtsratsvorsitzenden Ulrich Lehner oder gar von ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Claus Döring, Nummer 138, Seite 6, 761 Wörter


LEITARTIKEL
Das Abschätzen von Risiken gehört zu den Pflichtaufgaben von Vorstandschefs. Politik hat dabei mittlerweile einen festen Platz. Kaum ein CEO verzichtet in seiner Budgetplanung auf den Hinweis, dass seine Ziele ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Michael Flämig, Nummer 138, Seite 6, 629 Wörter


NOTIERT IN FRANKFURT
Der technische Fortschritt in der Finanzwelt ist nicht aufzuhalten. Jüngstes Ergebnis der Digitalisierungsoffensive der Sparkassen in Hessen und Thüringen zum Beispiel ist ein mit dem kommunalen IT-Dienstleister Ekom21 entwickeltes Online-Angebot, ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 138, Seite 6, 391 Wörter


WERTBERICHTIGT
Burberry Group plc

Burberry hat in den vergangenen fünf Jahren Taschen, Kleidung und Duftwässerchen im Wert von 90 Mill. Pfund verbrannt, um sie nicht in die falschen Hände fallen zu lassen. Skandal? Die ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Andreas Hippin, Nummer 138, Seite 6, 152 Wörter


WERTBERICHTIGT
Alcoa Inc.

Wie sich die US-Strafzölle im Ergebnis niederschlagen können, hat der Aluminiumproduzent Alcoa gezeigt. Weil ein Großteil des in den USA verkauften Leichtmetalls in Kanada produziert wird, wurde die Ergebnisprognose um ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Sebastian Schmid, Nummer 138, Seite 6, 160 Wörter


WERTBERICHTIGT

Erst wurde Horst Seehofer verfrühstückt mit dem Hinweis, wenn der Innenminister ihre, Angela Merkels, Richtlinienkompetenz akzeptiere, könne die Zusammenarbeit funktionieren - "wenn nicht, dann nicht". Dann profilierte sich die Kanzlerin ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Ulli Gericke, Nummer 138, Seite 6, 155 Wörter


Industrieergebnis hängt am Luftfahrt-Geschäft - Erneuerbare und Kraftwerkstechnik schwächeln weiter
General Electric zeichnet auch zur Jahresmitte noch kein optimistischeres Bild der Geschäftslage. Die Kraftwerkssparte drückt mit fast 60 % Ergebnisrückgang weiter auf den Konzerngewinn, den im wesentlichen die Luftfahrt trägt. ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 138, Seite 7, 504 Wörter


Gläubiger gewähren dem hoch verschuldeten Möbelkonzern drei Jahre
Steinhoff International Holdings N.V.

wb Frankfurt - Der seit Dezember 2017 von einem Bilanzskandal in den Grundfesten erschütterte Möbel- und Einzelhandelskonzern Steinhoff bekommt von seinen Gläubigern eine - ungewöhnlich lange - Gnadenfrist. Dem in ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 138, Seite 7, 386 Wörter


Strategiedialog in Baden-Württemberg bringt erste Projekte auf den Weg

igo Stuttgart - Der zweite Strategiedialog Automobilindustrie in Baden-Württemberg hat nach einem Jahr Planung erste Projekte hervorgebracht. Ziele des Dialogs sind die Transformation der Autoindustrie vor dem Hintergrund des Wandels ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Isabel Gomez, Stuttgart, Nummer 138, Seite 7, 350 Wörter


Verzicht auf Preiserhöhungen in diesem Jahr
Roche

ab Düsseldorf - Um möglichem Streit mit der US-Administration aus dem Weg zu gehen, verzichten weitere Pharmaunternehmen auf Preiserhöhungen für ihre Medikamente. So hat die Schweizer Roche dem US-Gesundheitsministerium in ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 138, Seite 7, 276 Wörter


Bericht macht neue Risiken für Telekomnetze aus
Huawei Technologies Co. Inc.

hip London - Ein von der britischen Regierung eingesetztes Kontrollgremium hat sich kritisch zum Einsatz von Huawei-Produkten geäußert. Der Jahresbericht des Huawei Cyber Security Evaluation Centre (HCSEC) kommt zu dem ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 138, Seite 7, 231 Wörter


Insight Venture Partners

wb Frankfurt - Die als Software-Investor bekannte Insight Venture Partners hat ihren zehnten Fonds im Volumen von 6,3 Mrd. Dollar geschlossen. Es handelt sich damit um den wohl größten bisher ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Walther Becker, Frankfurt, Nummer 138, Seite 7, 198 Wörter


Porsche AG

igo Stuttgart - Porsche hält laut Vorstandschef Oliver Blume trotz steigender Entwicklungskosten für Elektromobilität weiter an ihrem Renditeziel fest. "Das strategische Renditeziel für Porsche ist und bleibt für die Zukunft ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Isabel Gomez, Stuttgart, Nummer 138, Seite 7, 150 Wörter


  • Magneti Marelli S.p.A.
  • FCA

bl Mailand - Der Autokonzern Fiat Chrysler (FCA) startet mit der Ausgliederung seines Komponentenfertigers Magneti Marelli. Am Ende soll eine börsennotierte Gesellschaft niederländischen Rechts stehen. Ähnlich war der Konzern bei ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 138, Seite 7, 149 Wörter


IM INTERVIEW: CHRISTIAN STRENGER
Governance-Experte befürwortet ein Aktionärsvotum über Managergehälter und fordert Unabhängigkeitskriterien für Aufsichtsräte
Der Governance-Spezialist Christian Strenger knöpft sich immer wieder Unternehmen vor, die es an guter Unternehmensführung oder -aufsicht mangeln lassen. Im Interview der Börsen-Zeitung erklärt er, was ihn antreibt und wo ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Claus Döring und Sabine Wadewitz, Nummer 138, Seite 8, 1848 Wörter


ZUR PERSON
swa - Sein erstes Investment im Alter von 13 Jahren in Aktien von Felten & Guilleaume hatte im Kauf eines Fahrrads ein klares Ziel, die Entscheidung war aber eher bauchgesteuert, ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Sabine Wadewitz, Nummer 138, Seite 8, 213 Wörter


hip London - Großbritannien hat die Energiepreise für rund fünf Millionen Haushalte gesetzlich gedeckelt. Es geht dabei um die sogenannten variablen Standardtarife, die immer noch von zahlreichen Kunden genutzt werden. ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 138, Seite 8, 189 Wörter


Reuters New York - Der Kleenex-Hersteller Kimberly-Clark denkt nach Reuters-Informationen über den Verkauf seiner europäischen Hygienepapiersparte nach. Das US-Unternehmen habe aus diesem Grund Kontakt mit Finanzinvestoren aufgenommen, um deren Interesse ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Reuters New York, Nummer 138, Seite 8, 158 Wörter


wü Paris - Obwohl Faurecia ihre Prognose angehoben hat, ist die Aktie des französischen Automobilzulieferers am Freitag stark unter Druck geraten. Sie gab um 8 % nach und schickte auch ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 138, Seite 8, 169 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Bundestag beschließt Musterfeststellungsklage mit wesentlichen Änderungen - Negative Konsequenzen für Unternehmen
Von Dieter Hettenbach und Henner Schläfke*)

Zeitgleich mit dem Start der Fußball-WM hat der Deutsche Bundestag am 14. Juni 2018 mit den Stimmen der Regierungskoalition die Einführung der Musterfeststellungsklage zum 1. ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Dieter Hettenbach und Dr. Henner Schläfke *), Nummer 138, Seite 9, 994 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT - IM INTERVIEW: STEFAN BIELMEIER
Außenwirtschaftsverordnung reicht nicht als Schutz vor Know-how-Transfer

- Herr Bielmeier, die DVFA, (Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management), der Sie vorsitzen, hat ihre Mitglieder zur Einschätzung darüber befragt, ob sich die Bundesrepublik vor ausländischen Investoren schützen ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Walther Becker, Nummer 138, Seite 9, 544 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT
Einschränkungen für befristete Beschäftigungsverhältnisse
dpa
Von Alexander Birkhahn *)

Mit Entscheidung vom 6. Juni 2018 hat das Bundesverfassungsgericht die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts gekippt, nach der die Befristung eines Arbeitsverhältnisses mit solchen Mitarbeitern ohne Sachgrund möglich war, ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Alexander Birkhahn *), Nummer 138, Seite 9, 664 Wörter


RECHT UND KAPITALMARKT -- MANDATE & MANDANTEN
Freshfields Bruckhaus Deringer hat mit Teams um Dr. Kai Hasselbach und Dr. Stephan Waldhausen den Industriegasespezialisten Messer und den Finanzinvestor CVC zur Übernahme des amerikanischen Gasegeschäfts von Linde beraten. Latham ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Walther Becker, Nummer 138, Seite 9, 193 Wörter


PERSONEN
Von Norbert Hellmann, Schanghai

Es wird nicht mehr lange dauern, bis der Club der chinesischen Online-Plattform-Milliardäre um einen besonders tatkräftigen Newcomer erweitert wird. Der Gründer und Chef des chinesischen E-Commerce-Betreibers und ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 138, Seite 12, 806 Wörter


PERSONEN
ths - Für das spanische Königshaus könnte es wegen der Schmiergeldvorwürfe gegen den früheren Monarchen Juan Carlos I. unangenehm werden. Der Nationale Gerichtshof will die Vorwürfe von Corinna zu Sayn-Wittgenstein, ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Thilo Schäfer, Nummer 138, Seite 12, 313 Wörter


PERSONEN
ab - Der in der Restrukturierung befindliche Modekonzern Gerry Weber tauscht im Zuge des neuen Performance-Programms auch Spitzenpersonal aus. Für die strategische Geschäftseinheit Gerry Weber werden von September an Rena ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Annette Becker, Nummer 138, Seite 12, 176 Wörter


PERSONEN
wb - Die Wirtschaftskanzlei Jones Day baut ihre deutsche Bank- und Finanzrechtspraxis aus. Mit Dr. Michael Fischer (50) verstärkt ein Experte in Finanzaufsichtsrecht sowie Compliance und Investigation die deutsche und ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Walther Becker, Nummer 138, Seite 12, 209 Wörter


PERSONEN
igo - Wendelin Wiedeking (65) ist zurück im Kreis der Vertrauten der VW-Hauptaktionäre, der Familien Porsche und Piëch. Genau neun Jahre nachdem er im Streit mit dem damaligen VW-Aufsichtsratschef Ferdinand ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Isabel Gomez, Nummer 138, Seite 12, 147 Wörter


PERSONEN
V-Bank AG
sck - Nach dem Wechsel an der Spitze der Finanzholding des Milliardärs Lutz Helmig, der Aton GmbH, hat Thomas Eichelmann (53) sein Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender der in München beheimateten V-Bank ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Stefan Kroneck, Nummer 138, Seite 12, 138 Wörter


PERSONEN
Oppenheim jr., Sal., & Cie. AG & Co. KGaA
jsc - Im Komplex um das Bankhaus Sal. Oppenheim gibt es ein weiteres Strafverfahren - ehemalige persönlich haftende Gesellschafter der Bank sind aber nicht betroffen, wie das Landgericht Köln mitteilt. ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Jan Schrader, Nummer 138, Seite 12, 132 Wörter


PERSONEN
ING Diba AG
ski - Die ING-DiBa hat drei neue Generalbevollmächtigte: Matthias Bayer, Manfred Schick und Norman Tambach. "Aufsichtsrat und Vorstand bringen mit der Ernennung das besondere Vertrauen und die hohe Wertschätzung für ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 138, Seite 12, 144 Wörter


PERSONEN
sck - Prof. Dr. Heinrich List, der frühere Präsident des Bundesfinanzhofs, ist im Alter von 103 Jahren verstorben. Das teilte die Behörde mit Sitz in München mit. Der aus Mittermühle ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Stefan Kroneck, Nummer 138, Seite 12, 121 Wörter


IM INTERVIEW: JÜRGEN ODENIUS, PGIM FIXED INCOME
Der Economic Counsellor über die Krisen in der Türkei und Argentinien, die Risiken in Italien und die Chancen von European Safe Bonds
Trotz der Krisen in der Türkei und Argentinien bieten Schwellenländer attraktive Anlagemöglichkeiten, meint Jürgen Odenius, Economic Counsellor des US-Anleihemanagers PGIM Fixed Income. Dabei setzt er auf Hartwährungsanleihen. In Europa gibt ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Dietegen Müller, Nummer 138, Seite 13, 2280 Wörter


ZUR PERSON
dm - Jürgen Odenius ist Managing Director und Economic Counsellor bei PGIM Fixed Income. Als leitendes Mitglied des Macroeconomic-Teams ist er für Europa und für den Aufbau und die Weiterentwicklung ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Dietegen Müller, Nummer 138, Seite 13, 115 Wörter


GASTBEITRAG ZUR SERIE ANLAGETHEMA IM BRENNPUNKT (28)

In den letzten Jahren hat das sogenannte Faktor-Investing immer mehr Beachtung gefunden. Basis sind wissenschaftliche Studien, welche belegen, dass bestimmte Kriterien bei der Aktienauswahl zu einer überdurchschnittlichen Wertentwicklung des Portfolios ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Achim Backhaus, Leiter Portfoliomanagement Multi Asset Hauck & Aufhäuser Privatbankiers , Nummer 138, Seite 14, 640 Wörter


DZ Bank rät vor allem zu SAP und Infineon - Auch Software AG zum Kauf empfohlen
  • SAP AG
  • software AG
  • Infineon Ag
Eine ganze Reihe von deutschen Unternehmen wird vom Wachstumsmarkt Internet der Dinge kräftig profitieren, schreibt die DZ Bank in einer Studie. Besonders hohe Zuwächse in dem Geschäft werden für die ... mehr

Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Anna-Maria Borse, Frankfurt, Nummer 138, Seite 14, 1105 Wörter


Dollar gibt nach - Autoaktien unter Druck

ck Frankfurt - Äußerungen des Präsidenten Donald Trump haben am Freitag für heftige Bewegungen an den Finanzmärkten gesorgt. Nachdem Trump den Zinserhöhungskurs der Fed kritisiert, der EU und China Währungsmanipulation ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 138, Seite 14, 266 Wörter


AUSBLICK
EZB-Sitzung und Handelskonflikt im Fokus
Von Dietegen Müller, Frankfurt

Die Verunsicherung an den Märkten über die politischen Eskapaden von US-Präsident Donald Trump dürften auch in der neuen Woche ein bestimmendes Thema bleiben. Aussagen Trumps zur US-Notenbankpolitik ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 138, Seite 14, 291 Wörter


MEINUNGEN ÜBER AKTIEN
Hypoport AG

Die Berenberg Bank stuft Hypoport von "Buy" auf "Hold" zurück und bestätigt ihr Kursziel von 174 (aktuell 167,60 Euro). Zwar ist die Bank für das Unternehmen zuversichtlich. Sie erwartet, dass ... mehr


Börsen-Zeitung, 21.07.18, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 138, Seite 14, 126 Wörter



Börsen-Zeitung, 21.07.18, Nummer 138, Seite 15, Tabelle(n)




21

1.280213 s