Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Corona-Pandemie.

EQT sondiert Verkauf von Ottobock-Paket

Der Private-Equity-Investor EQT prüft einen Direktverkauf seiner Anteile an Ottobock. Für den Prothesenhersteller kommt ein Börsengang nach der Verschiebung im Frühjahr 2022 vorerst nicht in Betracht.
mehr
Medizintechnikunternehmen
von Carsten Steevens

Welthandel erreicht 2022 Rekordwert

Allen Krisen zum Trotz hat der weltweite Warenverkehr im vergangenen Jahr einen Höchststand erreicht. Doch die Aussichten für das laufende Jahr sind laut den Vereinten Nationen eher mau – es gibt allerdings auch Hoffnungsschimmer.
mehr
Konjunktur
von Martin Pirkl

Erstmals seit der Finanz­krise mehr Firmen­pleiten

Zwar keine Pleitewelle, aber doch erstmals seit der globalen Finanzkrise steigende Unter­nehmens­insol­venzen. Experten erwarten, dass sich diese Entwicklung des Jahres 2022 fortsetzt.
mehr
Unternehmensinsolvenzen
von Alexandra Baude

Drägerwerk-Chef Stefan Dräger wird 60

In den vergangenen 18 Jahren ist Drägerwerk unter Führung von Stefan Dräger kräftig gewachsen. 2022 fiel aber erstmals seit gut 20 Jahren auch ein Verlust an. Am 18. März wird der Unternehmenschef 60.
mehr
Geburtstag
von Carsten Steevens

Inflation bremst Konsum

Die privaten Haushalte haben 2022 zwar wieder mehr konsumiert – das Vorkrisenniveau ist aber noch nicht wieder erreicht.
mehr
Private Haushalte
von Alexandra Baude

Hapag-Lloyd stimmt auf Gewinneinbruch ein

Hapag-Lloyd stellt nach dem Ende des pandemiebedingten Booms in der Schifffahrt einen Gewinneinbruch für 2023 in Aussicht. Die größte deutsche Containerreederei nimmt die Kosten genauer ins Visier.
mehr
Containerschifffahrt
von Carsten Steevens

Kion will Ergebnis kräftig steigern

Nach einem herben Ergebniseinbruch im vergangenen Jahr hofft das MDax-Unternehmen nun auf spürbare Effekte durch Verbesserungen in der Beschaffung, bei der Preisgestaltung und beim Projektmanagement.
mehr
Intralogistikkonzern
von Karolin Rothbart

Kampf gegen Falschinformation verliert Schlagkraft

Im Zuge der Entlassungswelle im Tech-Sektor schrumpfen die Teams der Social-Media-Anbieter zur Bekämpfung von Falschinformationen. Zugleich entsperrt Facebook Donald Trumps Accounts.
mehr
Social Media
von Alex Wehnert

Kampf gegen Falschinformation verliert Schlagkraft

Im Zuge der Entlassungswelle im Tech-Sektor schrumpfen die Teams der Social-Media-Anbieter zur Bekämpfung von Falschinformationen. Zugleich entsperrt Facebook Donald Trumps Accounts.
mehr
Social Media
von Alex Wehnert

Diesmal steigt die Erwartung wieder

Die EU-Kommission sagt nun wieder ein höheres Wirtschaftswachstum vorher, nachdem die Energiekrise in diesem Winter milder ausgefallen ist als befürchtet. Die nächste Prognoserevision dürfte jedoch nicht lange auf sich warten lassen.
mehr
Konjunkturprognosen
von Alexandra Baude

Diesmal steigt die Erwartung wieder

Die EU-Kommission sagt nun wieder ein höheres Wirtschaftswachstum vorher, nachdem die Energiekrise in diesem Winter milder ausgefallen ist als befürchtet. Die nächste Prognoserevision dürfte jedoch nicht lange auf sich warten lassen.
mehr
Konjunkturprognosen
von Alexandra Baude

Hellofresh ist der Konkurrenz enteilt

Nach dem Verkaufsboom während der Pandemie kämpfen die Kochboxenversender mit schwächerer Nachfrage und den Preissteigerungen für Lebensmittel und Energie. Die börsennotierten Player präsentieren sich in unterschiedlicher Verfassung.
mehr
Kochboxen
von Helmut Kipp

Rolls-Royce-Chef malt düsteres Bild

Der neue Chef von Rolls-Royce verglich die Lage des britischen Technologiekonzerns mit einer brennenden Ölplattform. Er werde nicht überleben, wenn sich die Arbeitsweisen nicht änderten.
mehr
Triebwerksbauer
von Andreas Hippin

Hunt nennt Steuersenkungen „unwahrscheinlich“

Der britische Schatzkanzler Jeremy Hunt hat nicht vor, bei Vorlage seines Haushalts mit Steuergeschenken aufzuwarten. Die angestrebte Halbierung der Inflation sei die größte Steuersenkung, sagt er.
mehr
Großbritannien
von Andreas Hippin

Hunt nennt Steuersenkungen „unwahrscheinlich“

Der britische Schatzkanzler Jeremy Hunt hat nicht vor, bei Vorlage seines Haushalts mit Steuergeschenken aufzuwarten. Die angestrebte Halbierung der Inflation sei die größte Steuersenkung, sagt er.
mehr
Großbritannien
von Andreas Hippin

Sartorius erfreut mit Mittelfrist­prognose

Sartorius wird 2023 im Auftragseingang noch den Abbau erhöhter Lagerbestände bei Kunden spüren. Markttrends sind aber intakt, der Konzern nennt ein höheres Erlösziel bis 2025. Anleger sind erfreut.
mehr
Biopharmazulieferer
von Carsten Steevens

Sartorius erfreut mit Mittelfristprognose

Sartorius wird 2023 im Auftragseingang noch den Abbau erhöhter Lagerbestände bei Kunden spüren. Markttrends sind aber intakt, der Konzern nennt ein höheres Erlösziel bis 2025. Anleger sind erfreut.
mehr
Biopharmazulieferer
von Carsten Steevens

Sartorius erfreut mit Mittelfrist­prognose

Sartorius wird 2023 im Auftragseingang noch den Abbau erhöhter Lagerbestände bei Kunden spüren. Markttrends sind aber intakt, der Konzern nennt ein höheres Erlösziel bis 2025. Anleger sind erfreut.
mehr
Biopharmazulieferer
von Carsten Steevens

Der Corona-Nebel lichtet sich

Nach dem Kursrutsch um fast 40 % im vergangenen Jahr macht Sartorius an der Börse wieder Boden gut. Die vorläufigen Ge­schäftsjahreszahlen haben keine unerwartet negativen Nachrichten enthüllt.
mehr
Sartorius
von Carsten Steevens

Der Corona-Nebel lichtet sich

Nach dem Kursrutsch um fast 40 % im vergangenen Jahr macht Sartorius an der Börse wieder Boden gut. Die vorläufigen Ge­schäftsjahreszahlen haben keine unerwartet negativen Nachrichten enthüllt.
mehr
Sartorius
von Carsten Steevens

Maersk und MSC beenden Allianz

Maersk und MSC haben ihre seit 2015 bestehende Allianz „2M“ beendet. Eigentlich war die Kooperation auf zehn Jahre angelegt.
mehr
Containerschifffahrt
von Carsten Steevens

Chinas Exporte verkümmern

Exportweltmeister China sieht trüben Zeiten beim Außenhandel entgegen. Im Dezember sind die Ausfuhren den dritten Monat in Folge geschrumpft. Eine rasche Besserung ist nicht in Sicht, da die Weltwirtschaft weiter abzukühlen scheint und sich eine anhaltende Dämpfung der globalen Nachfrage abzeichnet.
mehr
Außenhandel
von Norbert Hellmann

Großes Hallo bei China-Aktien

Die dramatische Wende in der Pekinger Corona-Politik macht Öffnungsfantasien und die Aussicht auf eine Konjunkturerholung zum beherrschenden Thema an den Börsen. Chinas Aktien legen in der Folge zu.
mehr
Corona-Wiederöffnung
von Norbert Hellmann

Salesforce streicht jede zehnte Stelle

Der Softwarekonzern Salesforce tritt auf die Kostenbremse und will jede zehnte Stelle streichen. Die Restrukturierungskosten werden Auswirkungen auf das Schlussquartal des zu Ende gehenden Geschäftsjahres haben.
mehr
Restrukturierung
von Sabine Reifenberger
Start
Lesezeichen
ePaper