Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 13.771,00-0,02% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.293,00-0,02% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.853,00-0,14% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 29.338,00-0,07% Gold: 1.616,37+0,38% EUR/USD: 1,0818+0,08%
Redaktion

scd Frankfurt - Sanjay Brahmawar, der künftige CEO der Software AG, hat mit dem Halbjahresbericht seine Aufgabe zugestellt bekommen: das lahmende Wachstum anzukurbeln. Zwar wurden bei den Lizenzerlösen nach deutlichen Rückgängen im Auftaktquartal in der zweiten Periode prozentual zweistellige Zuwächse erzielt. Ausgerechnet das Geschäft mit Cloud und Internet der Dinge, für das der Ausblick nach einem starken ersten Quartal noch angehoben worden war, hinkt plötzlich hinter dem neuen Jahresziel her. Finanzvorstand Arnd Zinnhardt zeigt sich zwar optimistisch, dass basierend auf verdoppelten jährlich wiederkehrenden Erlösen und einer starken Pipeline die Guidance erreicht werden kann. Einige Investoren scheinen daran aber wohl noch zu zweifeln. Am Mittwoch verlor die Software-AG-Aktie 6 % an Wert und fand sich damit am Ende des TecDax wieder. Seit Jahresbeginn büßte die Aktie des Unternehmens gut 13 % an Wert ein, während der Index in der gleichen Zeitspanne etwa ebenso stark zugelegt hat.

- Wertberichtigt Seite 6

- Bericht Seite 8

Börsen-Zeitung, 19.07.2018, Autor Sebastian Schmid, Frankfurt, Nummer 136, Seite 1, 152 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2018136001&titel=Neuer-CEO-soll-Software-AG-in-Schwung-bringen
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Software AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Unternehmen & Branchen
Themendossiers zu Unternehmen & Branchen


Termine des Tages
Freitag, 21.02.2020

Ergebnisse
BB Biotech: Jahreszahlen
Dr. Hönle: 1. Quartal
Pearson Group: Jahreszahlen
Rhön-Klinikum: Jahreszahlen
Sika: Jahreszahlen

Presse- und Analystenkonferenzen
Allianz: Bilanz-PK












22

0.600257 s