Brenntag SE

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Brenntag SE.

Brenntag verstärkt sich in Asien

Mit einer kleinen Akquisition baut Brenntag ihre Präsenz in Südostasien aus und stärkt das Segment Essentials. Für einen nicht genannten Preis erwirbt der Chemiedistributeur die Aik Moh Group aus Singapur, wie Brenntag mitteilte.
mehr
Chemiedistribution
von BZ

Brenntag zieht Spendierhosen an

Brenntag-Aktionäre dürfen sich freuen: In Form von Dividende und Aktienrückkauf wird mehr als 1 Mrd. Euro verteilt. Mit dem Druck von Aktionärs­aktivisten habe das nichts zu tun, sagt der Firmen­chef.
mehr
Chemiehandel
von Annette Becker

Druck auf dem Kessel

In vorauseilendem Gehorsam verteilt Brenntag mehr als 1 Mrd. Euro an die Aktionäre. Ob das ausreicht, um Aufspaltungswünsche vergessen zu machen, darf jedoch bezweifelt werden.
mehr
Brenntag
von Annette Becker

Brenntag dämpft Erwartungen für 2023

Die Geschäfte liefen für den Chemkalienhändler Brenntag im vergangenen Jahr zwar recht gut, was den Gewinn nach oben katapultierte. Auch die Aktionäre werden mit einer höheren Dividende daran beteiligt. Aber für 2023 sind die Aussichten offenbar eher gemischt.
mehr
Chemiebranche

Dax tritt nach Powell-Aussagen auf der Stelle

Befürchtungen vor einem wieder größeren Zinsschritt in den USA stimmen die Anleger am deutschen Aktienmarkt auch am Mittwoch vorsichtig. Deutlich zulegen konnte erneut ein Reifenhersteller.
mehr
Märkte am Mittag
von Tobias Möllers

Brenntag kündigt Aktienrückkauf an

Der Chemikalienhändler Brenntag hat ein Aktienrückkaufprogramm aufgelegt. Das Volumen liege bei bis zu 750 Mill. Euro, teilte der Dax-Konzern in Essen mit.
mehr
Chemikalienhändler

Dax testet die 15.700-Punkte-Marke

Nach den Gewinnen zu Wochenbeginn haben die europäischen Börsen am Dienstag etwas an Schwung verloren. Immerhin kam der Dax wieder an die wichtigen 15.700 Punkte heran. Zalando und Brenntag legen bis Mittag zu, Henkel und Hellofresh enttäuschen.
mehr
Märkte am Mittag
von Stephan Lorz

Brenntag erwägt wohl Aktienrückkauf

Der Chemikalienhändler Brenntag erwägt laut einem Agenturbericht mindestens 5 % seiner Anteile zurückzukaufen.
mehr
Chemikalienhändler
von Martin Dunzendorfer,

Neuer ESG-Kredit für Brenntag

Brenntaghat erstmals eine mit Nachhaltigkeitszielen verknüpfte Kreditlinie vereinbart. Die Zinskonditionen hingen vom Erreichen quantitativer ESG-Kriterien ab, teilte der Weltmarktführer in der Chemiedistribution am Dienstag mit.
mehr
Finanzierung
von Antje Kullrich

Neuer ESG-Kredit für Brenntag

Brenntaghat erstmals eine mit Nachhaltigkeitszielen verknüpfte Kreditlinie vereinbart. Die Zinskonditionen hingen vom Erreichen quantitativer ESG-Kriterien ab, teilte der Weltmarktführer in der Chemiedistribution am Dienstag mit.
mehr
Finanzierung
von Antje Kullrich

Wenig Bewegung beim Dax erwartet

Ein großer Deckel aus Unsicherheit lastet auf dem Aktienmarkt am heutigen Mittwoch aufgrund der gestrigen Inflationsdaten aus den USA. Allenfalls bei einigen Einzelwerten dürften sich größere Bewegungen zeigen.
mehr
Märkte am Morgen
von Stephan Lorz

Verhaltener Optimismus an den Börsen

Nach einer verhaltenen Reaktion auf die US-Verbraucherpreise am Dienstag haben die meisten Börsen Europas am Mittwoch wieder etwas zugelegt. Nun warten die Anleger mit Spannung auf die nächsten US-Daten: Einzelhandelsumsätze und Industrieproduktion am Nachmittag.
mehr
Märkte am Mittag

Verhaltener Optimismus an den Börsen

Nach einer verhaltenen Reaktion auf die US-Verbraucherpreise am Dienstag haben die meisten Börsen Europas am Mittwoch wieder etwas zugelegt. Nun warten die Anleger mit Spannung auf die nächsten US-Daten: Einzelhandelsumsätze und Industrieproduktion am Nachmittag.
mehr
Märkte am Mittag

Engine Capital fordert Brenntag-Aufspaltung

Nach dem aktivistischen Investor Prime Stone fordert mit Engine Capital aus New York nun noch ein zweiter Hedgefonds die Aufspaltung von Brenntag. Das Spezialitätengeschäft soll separiert werden.
mehr
Chemieindustrie
von Christoph Ruhkamp

Engine Capital fordert Brenntag-Aufspaltung

Nach dem aktivistischen Investor Prime Stone fordert mit Engine Capital aus New York nun noch ein zweiter Hedgefonds die Aufspaltung von Brenntag. Das Spezialitätengeschäft soll separiert werden.
mehr
Chemieindustrie
von Christoph Ruhkamp

Wenig Bewegung beim Dax vor US-Inflations­daten

Am Dienstag erwarten Anleger Impulse durch Konjunkturdaten, insbesondere die US-Inflation. Unternehmenszahlen sorgen derweil für Lust und Frust gleichermaßen.
mehr
Märkte am Mittag
von Marcel Richters

Brenntag holt Manager von Akzo

Zum 1. April bekommt der Chemiedistributeur Brenntag Nachwuchs im Vorstand. Michael Friede soll die Nachfolge von Henri Nejade als Chief Operating Officer für das Segment Specialties antreten, wie Brenntag mitteilte.
mehr
Michael Friede
von Annette Becker

Analysten bescheinigen Brenntag Kurspotenzial

Brenntag hat ihre Investoren mit Überlegungen zur Übernahme des größten Rivalen Univar und der kurz darauf folgenden Kehrtwende reichlich verunsichert. Dennoch trauen Analysten der Aktie viel zu.
mehr
Brenntag
von Annette Becker

Die Katze ist aus dem Sack

In einem offenen Brief an das Brenntag-Management argumentierte der Investor Prime Stone massiv gegen den Univar-Deal. Der ist nun vom Tisch. Interessant ist, was aus den anderen Forderungen des Investors wird.
mehr
Brenntag
von Sabine Reifenberger

Inflationsdaten beflügeln

Europas Aktienmärkte haben am Dienstag von einer deutlicher als erwartet ausgefallenen Abschwächung der Inflation profitiert. Unter den Einzelwerten waren Brenntag besonders gefragt.
mehr
Aktienmarkt
von Dieter Kuckelkorn

Brenntag bläst Univar-Deal ab

Der Chemiehandel bleibt weiter kleinteilig: Den Branchenprimus, den eine Übernahme von Univar Solutions durch Brenntag geschaffen hätte, wird es vorerst nicht geben. Die Aktionäre reagieren erleichtert auf das Aus.
mehr
M&A
von Sabine Reifenberger

Prime Stone will Brenntag aufspalten

Der Investor Prime Stone will das Brenntag-Management von einer Übernahme des Wettbewerbers Univar Solutions abbringen. Stattdessen schlägt der Investor eine Aufspaltung des Chemiedistributeurs vor.
mehr
Strategie
von Sabine Reifenberger

Munich Re in Top-Position im Governance-Ranking

Im Governance-Ranking institutioneller Anleger hat Munich Re das dritte Jahr in Folge ihre Spitzenposition verteidigt. In seiner neuesten Scorecard für 2022 hat der Investorenverband DVFA die Corporate Governance des Rückversicherers abermals mit...
mehr
DVFA
von Sabine Wadewitz.

Finanzinvestoren treiben M&A 2023

Bei M&A ist derzeit laut Bank of America eine starke Zunahme der Aktivitäten gut kapitalisierter Unternehmen mit Schwerpunkt auf transatlantischen Transaktionen zu beobachten. Im Frühling 2023 erwarten die Investmentbanker aber ein Comeback der Finanzinvestoren – besonders mit Take-Private-Deals.
mehr
Bank of America
von Christoph Ruhkamp
Start
Lesezeichen
ePaper