Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.247,00-0,09% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.841,00+0,98% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.508,50-0,10% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.646,00+0,50% Gold: 1.271,97-0,20% EUR/USD: 1,1223-0,31%
Redaktion

kaz Frankfurt - Der Geldwäscheskandal bei der niederländischen Großbank ING hat ein erstes personelles Opfer gefordert: Eine Woche nach dem gerichtlichen Vergleich teilte die Bank mit, dass Finanzchef Koos Timmermans seinen Hut nimmt. "Angesichts des Ernstes der Lage und der zahlreichen Reaktionen der Stakeholder" sei man "zu dem Schluss gekommen, dass es angemessen ist, Verantwortung auf der Ebene des Vorstands zu übernehmen", sagte Aufsichtsratsmitglied Hans Wijers.

Zuvor war ein Sturm der Entrüstung in den Niederlanden ausgebrochen, nachdem das Verfahren wegen Verstößen gegen Gesetze zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung gegen eine Zahlung von 775 Mill. Euro eingestellt worden war. Politiker und Aktionäre hatten personelle Konsequenzen gefordert. Mit dem Rücktritt Timmermans` könnte nun der Druck auf den in der Kritik stehenden CEO Ralph Hamers nachlassen. Timmermans werde seinen Posten behalten, bis die Nachfolge geregelt sei, hieß es in der Mitteilung weiter.

- Personen Seite 12

Börsen-Zeitung, 12.09.2018, Autor Carina Iris Kautz, Frankfurt, Nummer 175, Seite 1, 143 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2018175003&titel=ING-Finanzchef-stolpert-ueber-Geldwaesche-Affaere
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: ING Groep N.V.
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hocFinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Banken & Finanzen
Themendossiers zu Banken & Finanzen


Termine des Tages
Mittwoch, 24.04.2019

Ergebnisse
Air Products: 2. Quartal
Akzo Nobel: 1. Quartal
Associated British Foods: Halbjahr
AT&T: 1. Quartal
Biogen: 1. Quartal
Black & Decker: 1. Quartal
Boeing: 1. Quartal
Caterpillar: 1. Quartal
Carrefour: 1. Quartal
Credit Suisse: 1. Quartal
Dassault: 1. Quartal
Enagas: 1. Quartal
Eni: 1. Quartal
Facebook: 1. Quartal
Finnair: 1. Quartal
General Dynamics: 1. Quartal
Hyundai Motor: 1. Quartal
Investor: 1. Quartal
Microsoft: 3. Quartal
Moody’s: 1. Quartal
Nasdaq: 1. Quartal
Northrop Grumman: 1. Quartal
Novartis: 1. Quartal
Paypal: 1. Quartal
Randstad: 1. Quartal
SAP: 1. Quartal
STMicroelectronics: 1. Quartal
Tesla: 1. Quartal
Unibail-Rodamco-Westfield: 1. Quartal
Visa: 1. Quartal
Volvo: 1. Quartal
Xilinx: Jahr

Hauptversammlungen
Anheuser-Busch Inbev
Axa
Schaeffler

Sonstiges
Finanzministerium Hessen zu Panama Papers




























22

0.182559 s