Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.357,50-0,16% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.829,50-0,58% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.542,00-0,07% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 26.958,00+0,22% Gold: 1.522,89+0,56% EUR/USD: 1,0992-0,23%
Redaktion


Vorschau (19:18)

In den vergangenen Monaten hat die EU-Kommission gleich drei Großfusionen deutscher Konzerne ausgebremst. Andere schleppen sich durch intensive und hochkomplexe Verfahren, bis sie die Lust verlieren und von dem Projekt Abstand nehmen oder in letzter Minute Veräußerungen akzeptieren und so die wirtschaftliche Logik gefährden. Selbst Freigaben ohne einschneidende Auflagen ziehen sich häufig über mehr als ein Jahr hin, bevor eine Fusion erfolgen kann. Das schafft Verunsicherung und Risiken und verzögert Synergien. Für das Tagesgeschäft bleibt kaum noch Zeit und oft genug springen verunsicherte Leistungsträger und Kunden zwischenzeitlich ab. So wird die Fusionskontrolle zum Belastungstest für die Transaktion, schon lange vor der Integration.
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 15.6.2019 im Spezialthema Recht & Kapitalmarkt, u.a. mit dem Beitrag „Übernahmen in der Champions League“ von Bernd Meyring und Timo Engelhardt, beide Partner von Link­laters, auf Seite 9

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=31018&titel=Spezialthema-Recht---Kapitalmarkt:-Uebernahmen-in-der-Champions-League
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook


Termine des Tages
Dienstag, 24.09.2019

Ergebnisse
Blackberry: 2. Quartal
Manchester United: 4. Quartal
Nike: 1. Quartal
Tui: 4. Quartal

Presse- und Analystenkonferenzen
Western Union: Investorenkonferenz

Hauptversammlungen
Air Liquide (ao.)
EDF (ao.)




























21

0.230101 s