Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.585,00-0,15% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.014,25+0,53% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.310,50-0,23% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.756,00-0,39% Gold: 1.774,31-0,08% EUR/USD: 1,1241+0,04%
 5 Ausgaben
 
US-Steuerpläne stärken Greenback - Saudi-Arabien sammelt 12,5 Mrd. Dollar ein

dm Frankfurt - Die Aktienmärkte haben gestern auf breiter Front fester tendiert, wobei Finanzwerte von einer steigenden Zinsfantasie profitierten. Dazu trugen Aussagen der US-Notenbankchefin Janet Yellen bei, die am Dienstag ... mehr


Börsen-Zeitung, 28.09.17, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 187, Seite 1, 283 Wörter


AKTIEN
Euro-Schwäche stützt den Index - MDax verfehlt Rekordhoch um Haaresbreite

ck Frankfurt - Am Mittwoch ist den europäischen Aktienmärkten ein Durchbruch gelungen. Der Dax erreichte bei 12 685 den höchsten Stand seit dem 29. Juni und schloss mit einem Plus ... mehr


Börsen-Zeitung, 28.09.17, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 187, Seite 13, 487 Wörter


IM INTERVIEW: GÖTZ ALBERT, LUPUS ALPHA
Portfoliomanager: Strukturelle Faktoren treiben Outperformance - Immobilienwerte potenzielles Problem
Nach einer Pause im vergangenen Jahr knüpfen die Nebenwerte im laufenden Turnus wieder an ihre seit mehr als einem Jahrzehnt anhaltende Outperformance gegenüber Standardwerten an. Der MDax kletterte gestern bis ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.09.17, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 187, Seite 13, 803 Wörter


KREDITWÜRDIG
Von Mauro Toldo *)

Es ist keine neue Erkenntnis, dass die Politik die Märkte beeinflusst. Allerdings ist der Einfluss der Politik auf die Märkte in wenigen Ländern so groß, wie es ... mehr


Börsen-Zeitung, 28.09.17, Autor Mauro Toldo, Nummer 187, Seite 13, 959 Wörter


ZUR PERSON
Lupus Alpha Asset Management AG
ck - Götz Albert ist ein ausgewiesener Nebenwerteexperte. Der promovierte Volkswirt ist Partner bei Lupus Alpha sowie Head of Portfolio Management Small & Mid Caps. Er ist verantwortlich für Equity ... mehr

Börsen-Zeitung, 28.09.17, Autor Christopher Kalbhenn, Nummer 187, Seite 13, 94 Wörter


GASTBEITRAG
gertect

Eigentlich sollten die Anleihemärkte jetzt volatil sein: Gründe für Unsicherheiten bieten das aktuelle politische Umfeld in den USA, ein möglicher Richtungswechsel bei den bedeutenden Notenbanken der Welt sowie das geopolitische ... mehr


Börsen-Zeitung, 28.09.17, Autor Paul Hatfield, Global Chief Investment Officer der zu BNY Mellon Investment Management gehörenden Alcentra, Nummer 187, Seite 14, 853 Wörter


DEVISEN
Fed-Chefin Janet Yellen deutet Zinsschritt im Dezember an - Euro fällt auf tiefsten Stand seit sechs Wochen

dm Frankfurt - Der Dollar hat im Vorfeld der Ankündigung der Steuerpläne von US-Präsident Donald Trump deutlich angezogen. Trump hatte unter anderem Steuererleichterungen für die Mittelklasse in Aussicht gestellt. Für ... mehr


Börsen-Zeitung, 28.09.17, Autor Dietegen Müller, Frankfurt, Nummer 187, Seite 14, 529 Wörter


ANLEIHEN
Orderbuch für drei Bonds erreicht 40 Mrd. Dollar

kjo Frankfurt - Saudi-Arabien ist gestern kurzerhand am Bondmarkt aufgetreten. Das Land hatte keinerlei Probleme, ausreichend Käufer für seine Anleihen zu finden. Für drei Staatstitel des Landes kam ein Orderbuch ... mehr


Börsen-Zeitung, 28.09.17, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 187, Seite 14, 597 Wörter


ROHSTOFFE
Platin und Palladium erstmals seit 2001 gleich teuer

ku Frankfurt - Der Preis der wichtigsten Rohölsorte Brent Crude hat am Mittwoch den zweiten Tag in Folge nachgegeben. Die Notierung fiel um 0,6 % auf 58,08 Dollar je Barrel. ... mehr


Börsen-Zeitung, 28.09.17, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 187, Seite 14, 298 Wörter




21

0.214126 s