Fintechs

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Fintechs.

Investitionen in Fintechs schwinden weltweit

Investitionen in Start-ups aus dem Finanzsektor sind 2023 weltweit auf das niedrigste Niveau seit 2017 geschmolzen. 113,7 Mrd. Dollar flossen in Fintechs, 31% weniger als im Jahr davor.
mehr
Zurückhaltung wegen Unsicherheit und hoher Zinsen
von Tobias Fischer

Digital Finance – von Token bis ESG

Die Fachkonferenz „Frankfurt Digital Finance“ bietet auch in diesem Jahr wieder eine ausgezeichnete Plattform zum Austausch über aktuelle Fragen rund um Fintechs, Open Banking und den digitalen Euro.
mehr
Finanzmarktkalender7./8. Februar
von Detlef Fechtner

"Eine Fachkräftebehörde wäre wichtig"

Der hessische Zukunftsrat Wirtschaft hat eine ganze Reihe von Empfehlungen zur Stärkung von Wirtschaftsstandort und Finanzplatz abgegeben – darunter auch den Vorschlag, eine spezielle Behörde für Fachkräftezuwanderung einzurichten.
mehr
Im GesprächVolker Wieland
von Detlef Fechtner

„Banken müssen hier schnell liefern“

Den Banken fehlt es auch im Payment-Sektor an IT-Spezialisten – und das, wo ein Projekt nach dem anderen in den Markt gebracht werden muss. Von daher regt Andreas Windmeier von J.P. Morgan stärkere Kooperationen an.
mehr
Andreas Windmeier, J.P. Morgan
von Björn Godenrath

Iwoca holt Fabian Platzen als Deutschland-Chef

Das Fintech Iwoca ernennt einen neuen Deutschland-Chef. Fabian Platzen hatte zuvor mehrere Stationen in der Bankenbranche.
mehr
Fintech
von Björn Godenrath

Railsr findet Retter

Anteilseigner haben dem „Embedded Finance“-Start-up Railsr eine Kapitalspritze verpasst. Dadurch bewahrten sie das einst als Railsbank bekannte Unternehmen vor dem Untergang.
mehr
Fintech
von Andreas Hippin

Katrin Stark wird Finanzchefin bei Unzer

Katrin Stark ist beim Payment-Dienstleister Unzer die Nachfolge von Jacob von Ingelheim als CFO angetreten. Dieser hat in der Gruppe den Posten des Chief Risk and Transformation Officers angenommen.
mehr
CFO
von Tobias Fischer

Revolut schreibt 2021 erstmals Gewinn

Revolut hat die Einnahmen im Geschäftsjahr 2021 um ein Drittel steigern können. Laut dem gerade erst testierten Geschäftsbericht hat die Neobank erstmals einen Gewinn ausgewiesen.
mehr
Neobank
von Björn Godenrath

Revolut schreibt 2021 erstmals Gewinn

Revolut hat die Einnahmen im Geschäftsjahr 2021 um ein Drittel steigern können. Laut dem gerade erst testierten Geschäftsbericht hat die Neobank erstmals einen Gewinn ausgewiesen.
mehr
Neobank
von Björn Godenrath

Frisches Funding für Finway

Es häufen sich die Fintech-Finanzierungen im deutschen Markt. Nach Pliant hat nun auch Finway eine Kapitalspritze im Rahmen einer Series-A-Runde erhalten.
mehr
Fintech
von Björn Godenrath

Frisches Funding für Finway

Es häufen sich die Fintech-Finanzierungen im deutschen Markt. Nach Pliant hat nun auch Finway eine Kapitalspritze im Rahmen einer Series-A-Runde erhalten.
mehr
Fintech
von Björn Godenrath

„Revolut ist eine ‚execution machine‘“

Balderton Capital will stärker in den deutschen Fintech-Markt investieren und scharrt schon mit den Hufen. Partner Rob Moffat hat schon einige Sektoren im Blick, wie digitales Wealth Management.
mehr
Rob Moffat, Balderton
von Björn Godenrath

„Revolut ist eine ‚execution machine‘“

Balderton Capital will stärker in den deutschen Fintech-Markt investieren und scharrt schon mit den Hufen. Partner Rob Moffat hat schon einige Sektoren im Blick, wie digitales Wealth Management.
mehr
Rob Moffat, Balderton
von Björn Godenrath

Taxfix schluckt den Rivalen Steuerbot

Im deutschen Fintech-Markt ist es zu einer Übernahme im Sektor der digitalen Steuerberatung gekommen. Marktführer Taxfix übernimmt mit Steuerbot eine chatbasierte Steuer-App.
mehr
Fintech
von Björn Godenrath

Taxfix schluckt den Rivalen Steuerbot

Im deutschen Fintech-Markt ist es zu einer Übernahme im Sektor der digitalen Steuerberatung gekommen. Marktführer Taxfix übernimmt mit Steuerbot eine chatbasierte Steuer-App.
mehr
Fintech
von Björn Godenrath

Hawk AI baut Präsenz in Europa und den USA aus

Hawk AI weitet die Präsenz in den bestehenden Märkten in Europa und Amerika aus und strebt nach Asien. Das Wachstum habe auch infolge des Ukraine-Krieges angezogen, sagt CEO Tobias Schweiger.
mehr
Finanzkriminalität
von Tobias Fischer

Hawk AI baut Präsenz in Europa und den USA aus

Hawk AI weitet die Präsenz in den bestehenden Märkten in Europa und Amerika aus und strebt nach Asien. Das Wachstum habe auch infolge des Ukraine-Krieges angezogen, sagt CEO Tobias Schweiger.
mehr
Finanzkriminalität
von Tobias Fischer

Auxmoney gelingt Verbriefung

Auxmoney entwickelt sich zur regelmäßigen Emittentin am Verbriefungsmarkt. Was CEO Raffael Johnen für 2023 sonst noch plant.
mehr
Premierentransaktion 2023
von Antje Kullrich

Auxmoney gelingt Verbriefung

Auxmoney entwickelt sich zur regelmäßigen Emittentin am Verbriefungsmarkt. Was CEO Raffael Johnen für 2023 sonst noch plant.
mehr
Premierentransaktion 2023
von Antje Kullrich

Raisin steht vor Finanzierungsrunde

Raisin hat schon länger nicht mehr „gefunded“, jetzt steht eine neue Runde über 50 Mill. Euro wohl kurz vor dem Abschluss. Das Fintech ist mit seinen Anlageplattformen ein Profiteur der Zinswende.
mehr
Fintech
von Björn Godenrath

Raisin steht vor Finanzierungsrunde

Raisin hat schon länger nicht mehr „gefunded“, jetzt steht eine neue Runde über 50 Mill. Euro wohl kurz vor dem Abschluss. Das Fintech ist mit seinen Anlageplattformen ein Profiteur der Zinswende.
mehr
Fintech
von Björn Godenrath

Fireblocks fordert klare Regeln für Stablecoins

In der Kryptobranche läuft häufig die Software von Fireblocks unter der Haube. Doch der regulatorische Schwebezustand von Stablecoins bremst das Geschäft.
mehr
Tim Bruenjes, Fireblocks
von Björn Godenrath

Fireblocks fordert klare Regeln für Stablecoins

In der Kryptobranche läuft häufig die Software von Fireblocks unter der Haube. Doch der regulatorische Schwebezustand von Stablecoins bremst das Geschäft.
mehr
Tim Bruenjes, Fireblocks
von Björn Godenrath

„Britcoin“ könnte bis 2030 Wirklichkeit werden

Schatzkanzler Jeremy Hunt und Notenbankchef Andrew Bailey wollen dem „Telegraph“ zufolge diese Woche den Zeitplan für die Einführung des digitalen Pfund vorstellen. Bis 2030 soll es so weit sein.
mehr
Digitales Zentralbankgeld
von Andreas Hippin
Start
Lesezeichen
ePaper