Mischfonds

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Mischfonds.

Hirsch verstärkt Carmignac

Carmignac gibt die Ernennung von Jacques Hirsch zum Co-Manager des bekannten Mischfonds Carmignac Portfolio Patrimoine Europe bekannt.
mehr
Neuer Co-Fondslenker
von Werner Rüppel

Nur Lenny Fischer überzeugt

Die meisten von Prominenten gesteuerten Fonds liefern nur eine schwache Performance. Hohe Verluste hat der von Frank Thelen gesteuerte 10xDNA erlitten. Hingegen überzeugt der von Lenny Fischer und Kai Diekmann ins Leben gerufene Zukunftsfonds.
mehr
Promifonds
von Werner Rüppel

Nur Lenny Fischer überzeugt

Die meisten von Prominenten gesteuerten Fonds liefern nur eine schwache Performance. Hohe Verluste hat der von Frank Thelen gesteuerte 10xDNA erlitten. Hingegen überzeugt der von Lenny Fischer und Kai Diekmann ins Leben gerufene Zukunftsfonds.
mehr
Promifonds
von Werner Rüppel

Hohe Verluste bei Aktien und Renten

Die Fondsbilanz 2022 fällt trübe aus. Denn sowohl die meisten Aktien- als auch die meisten Rentenfonds weisen Verluste auf, die zum Teil auch sehr hoch sind. Lediglich Rohstofffonds legten klar zu. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Scope Fund Analysis.
mehr
Fondsbilanz 2022
von Werner Rüppel

Hohe Verluste bei Aktien und Renten

Die Fondsbilanz 2022 fällt trübe aus. Denn sowohl die meisten Aktien- als auch die meisten Rentenfonds weisen Verluste auf, die zum Teil auch sehr hoch sind. Lediglich Rohstofffonds legten klar zu. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Scope Fund Analysis.
mehr
Fondsbilanz 2022
von Werner Rüppel

Fondskosten klaffen weltweit weit auseinander

Die Kosten für Fonds sind global verschieden – und rangieren für Aktienfonds im Mittel von 0,55% in den Niederlanden bis 2,13% in Italien. Ausschlaggebend sind Vertriebsregeln und der Wettbewerb.
mehr
Finanzvertrieb
von Jan Schrader

Aufstieg als Fondslenker

Seit dem 30. September leitet Christoph Schmidt als Co-Lead-Portfoliomanager zusammen mit Klaus Kaldemorgen den satte 14 Mrd. Euro schweren Mischfonds DWS Concept Kaldemorgen.
mehr
Christoph Schmidt
von Werner Rüppel

Auferstehung des Zinses – Fluch oder Segen?

Der wieder auferstandene Kapitalmarktzins trifft den Bestand an Anleiheanlagen hart. Investoren, die neue Rentenanlagen tätigen wollen, eröffnet sich dadurch aber ein Silberstreif am Horizont.
mehr
Kapitalmarkt
von Ingo Mainert

Durchhalten lohnt sich: Ausblick für langfristige Anleger so optimistisch wie zuletzt 2010

Das herausfordernde Marktumfeld für Multi-Asset-Strategien sorgt nach den dramatischen Neubewertungen in diesem Jahr nun für ein Comeback der Anleihen, Chancen am Aktienmarkt und ein insgesamt erfreulich erhöhtes Ertragsniveau.
mehr
Geldanlage
von Michael Schoenhaut

Anleger ziehen Milliarden aus deutschen Fonds ab

Der Fondsabsatz in Deutschland gerät auf Quartalssicht stärker unter Druck als zu Beginn der Coronakrise, berichtet der deutsche Fondsverband BVI. Unterm Strich flossen im dritten Jahresviertel 10 Mrd. Euro ab.
mehr
Fondsabsatz
von Jan Schrader

„Setze niemals alles auf eine Karte“

Im Fondsmanagerfragebogen erläutert Christoph Schmidt, Co-Lead Manager des DWS Concept Kaldemorgen, wie er sein erstes Geld verdient hat und warum es am Kapitalmarkt wichtig ist, langfristig zu denken und niemals alles auf eine Karte zu setzen.
mehr
Fragebogen: Christoph Schmidt
von Werner Rüppel

Stetig ernährt sich das Eichhörnchen

Mehr und mehr Deutsche legen ihr Geld in regelmäßigen Fondssparplänen an. Dabei erzielen die Sparpläne auf Aktienfonds langfristig die höchsten Renditen. Anleger sollten in Top-Fonds investieren.
mehr
Sparpläne
von Werner Rüppel

Alte Hasen wissen Bescheid

In schwierigen Zeiten an den Märkten zählt Erfahrung. Denn dann schneiden langjährige Fondslenker besonders gut ab.
mehr
Fondsmanager
von Werner Rüppel

Christoph Schmidt wird Co-Leiter beim DWS Concept Kaldemorgen

Top-Fondsmanager Klaus Kaldemorgen bleibt der DWS erhalten. Neben ihm wird Christoph Schmidt ab 30. September den 14 Mrd. Euro schweren DWS Concept Kaldemorgen leiten.
mehr
DWs
von Werner Rüppel

„Wir stehen vor einer Zeitenwende“

Der Vollblutbörsianer Peter E. Huber hat frühzeitig auf Rohstoff-, Energie- und Value-Aktien gesetzt. Der Manager erläutert, wie er mit seinem Mischfonds in einem schwierigen Umfeld erfolgreich ist.
mehr
Peter E. Huber
von Werner Rüppel

Der richtige Mix macht’s

In Deutschland sind sie die Lieblinge der Anleger. Doch haben zahlreiche Mischfonds im laufenden Jahr enttäuscht. Aber nicht alle: Manager wie Huber, Kaldemorgen oder Ehrhardt haben Risiken im Griff.
mehr
Mischfonds im Vergleich
von Werner Rüppel

Anleger ziehen erstmals seit 2020 Fondsmilliarden ab

Erstmals seit Anfang 2020 flossen aus Publikumsfonds für deutsche Anleger auf Quartalssicht Milliarden ab. Denn wegen der Zinswende zogen Investoren viel Geld aus Renten-und Geldmarktfonds.
mehr
Deutsche Fondsbranche
von Jan Schrader

Promifonds im Performancetest

Die von Prominenten gesteuerten Fonds haben in den vergangenen Monaten recht unterschiedlich abgeschnitten. Während die von Max Otte gelenkten Produkte deutlich an Wert verloren haben, überzeugt Lenny Fischers Zukunftsfonds. Dirk Müller hält sich, Grönemeyers Gesundheitsfonds enttäuscht.
mehr
Vergleich
von Werner Rüppel

Der Zauber der Trennung

Einst störte ihn die Konzernstruktur der DWS, später der Kurs von Berenberg. Fondsmanager Henning Gebhardt mag den Neuanfang.
mehr
Henning Gebhardt im Porträt
von Jan Schrader

Netto­abflüsse aus Fonds sinken

Von Januar bis April haben Anleger netto knapp 87 Mrd. Euro aus europäischen Aktienfonds abgezogen. Die Abflüsse werden aber weniger. Im April waren es noch 0,3 Mrd. Euro nach 35 Mrd. Euro im März.
mehr
Investmentfonds
von Christiane Lang

Fondsgebühren sinken, doch die Spanne bleibt groß

Die Fondsgebühren sind in vielen Ländern gesunken. Auch Deutschland hat sich laut einer Studie etwas verbessert, bleibt aber nur Durchschnitt. Märkte, in denen der Bankenvertrieb dominiert, weisen die teureren Gebühren auf.
mehr
Fondskosten
von Christiane Lang

„Konsequenter Fokus auf Qualität“

Mit wenigen hoch gewichteten Qualitätsaktien wie Linde, Nestlé, Allianz, Novartis und SAP sowie einer geringen Umschlagshäufigkeit steuert Ulrich Reitz erfolgreich den Capital Growth Fund.
mehr
Ulrich Reitz
von Werner Rüppel

Top-Fonds als erfolgreiche Risiko­begrenzer

Mischfonds, die in der Praxis erfolgreich Risiken begrenzen und zugleich auskömmliche Erträge liefern, sind eher selten. Doch hat die Untersuchung der Börsen-Zeitung immerhin mehrere Top-Produkte ermittelt.
mehr
Fondsanalyse
von Werner Rüppel

„Aktien müssen unbeliebt und unterbewertet sein“

Peter E. Huber, Partner und Fondsmanager der Taunus Trust GmbH, beantwortet den Fragebogen der rendite.
mehr
Fragebogen
von Werner Rüppel
Start
Lesezeichen
ePaper