Mischkonzerne

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Mischkonzerne.

Siemens setzt Höhenflug im zweiten Quartal fort

Siemens hat den Kapitalmarkt im laufenden Geschäftsjahr bereits positiv überrascht. Nun läuft es im zweiten Quartal ebenfalls besser als erwartet, macht Finanzvorstand Ralf Thomas klar.
mehr
Kapitalgüterbranche
von Michael Flämig

Ralf Thomas

Seit fast zehn Jahren führt Ralf Thomas (62) das Finanzressort von Siemens. Der Industriekaufmann und promovierte Betriebswirt, dessen Vertrag bis 2026 läuft, hatte sein Amt im September 2013 angetreten. Zuvor war er ein halbes Jahrzehnt als...
mehr
von BZ

Siemens begibt erstmals ein Krypto-Wertpapier

Siemens gibt den Eisbrecher im Markt für elektronische Wertpapiere und begibt mit Hilfe von Hauck Aufhäuser Lampe eine Emission über 60 Mill. Euro. Die Transaktion läuft über die Polygon-Blockchain.
mehr
Blockchain
von Björn Godenrath

ABB trommelt für europäische Industriepolitik

Der Schweizer Industriekonzern ABB ist im Schlussquartal 2022 gewachsen und hat seine Profitabilität verbessert. CEO Björn Rosengren forderte bei der Bilanzvorlage eine starke Antwort der EU auf das durch den Inflation Reduction Act ermöglichte US-Subventionspaket.
mehr
Elektrotechnikkonzern
von Daniel Zulauf

ABB trommelt für europäische Industriepolitik

Der Schweizer Industriekonzern ABB ist im Schlussquartal 2022 gewachsen und hat seine Profitabilität verbessert. CEO Björn Rosengren forderte bei der Bilanzvorlage eine starke Antwort der EU auf das durch den Inflation Reduction Act ermöglichte US-Subventionspaket.
mehr
Elektrotechnikkonzern
von Daniel Zulauf

Fosuns Club Med auf dem Prüfstand

Der Mischkonzern aus Schanghai muss Schulden abbauen und sucht daher nach passenden Optionen für seine Luxus-Resort-Kette Club Med. Potenzielle Käufer hätten bereits Interesse signalisiert, heißt es aus Insiderkreisen.
mehr
Mischkonzern

Kanzler Scholz würdigt Doppel­transformation

Die Neuerfindung des Konzerns als Konstante seiner Geschichte: Siemens feierte die Gründung vor 175 Jahren mit Gästen aus Politik und Wirtschaft in Berlin.
mehr
Siemens-Jubiläum
von Michael Flämig

Festakt im Zeichen von Krieg und Frieden

Siemens feiert am 12. Oktober die Gründung vor 175 Jahren. Bundeskanzler Olaf Scholz hält die Festrede unter anderen Voraussetzungen, als der frühere Kanzler Helmut Kohl dies 25 Jahre zuvor tun konnte.
mehr
Siemens
von Michael Flämig

Südkoreas Hanwha greift nach Schiffbauer Daewoo

Der südkoreanische Mischkonzern Hanwha will sich mit Investitionen in Milliardenhöhe beim einheimischen Schiffbauer Daewoo (DSME) einkaufen und dadurch die Managementkontrolle über das Unternehmen sichern. Es sei mit der staatlichen Korea...
mehr
M&A

Siemens gilt als grotesk fehlbewertet

Es scheint das Siemens-Schicksal zu sein: Am Aktienmarkt ist der Konzern seit vielen Jahren unterbewertet. Warum setzt sich dies trotz der erfolgreichen Aufspaltung fort?
mehr
Underperformance
von Michael Flämig

RTL und Bouygues stoppen Fusion von TF1 und M6 in Frankreich

Die beiden französischen Fernsehkonzerne TF1 und M6 blasen ihre geplante Fusion ab. Die angebotenen Zugeständnisse hätten der französischen Wettbewerbsbehörde nicht ausgereicht, teilten Bouygues, TF1, M6 und die RTL Group mit. Nach Gesprächen mit...
mehr
M&A

3M plant Stellenabbau

Der US-Mischkonzern 3M will einem Medienbericht zufolge im Rahmen eines größeren Sparprogramms Arbeitsplätze streichen.
mehr
US-Mischkonzern

Scherer leitet Investor Relations von Siemens

Eva Scherer (38) leitet vom 1. Oktober an die Investor-Relations-Abteilung von Siemens. Eva Riesenhuber (49), die mit dieser Aufgabe im Oktober 2020 betraut wurde, bleibt im Konzern und wird die globale Leitung der Abteilung Nachhaltigkeit...
mehr
Industriekonzern
von Joachim Herr

Familie Bouygues stockt bei ihrem Mischkonzern auf

Die Familien von Martin Bouygues und seinem Bruder wollen ihre Beteiligung von mehr als 25 % weiter ausbauen. Sie unterstützen die Strategie der Geschäftsführung, die Equans übernehmen und TF1 mit M6 fusionieren will.
mehr
Frankreich
von Gesche Wüpper

Siemens meldet Verlust

Siemens ist erstmals seit Ende 2010 in die roten Zahlen gerutscht. „Es war kein einfaches Quartal“, kommentierte Vorstandsvorsitzender Roland Busch. Trotz eines Umsatzanstiegs von 11% auf knapp 18 Mrd. Euro lief ein Nettoverlust von 1,5 Mrd. Euro...
mehr
Quartalszahlen
von Michael Flämig

Boom and Bust bei Siemens

Wer Ware will, der muss warten. So geht es vielen Kunden. Die Unternehmen freuen sich über die Auftragsschwemme. Eigentlich. Aber die Frage ist: Wie lange geht das noch gut?
mehr
Auftragslage
von Michael Flämig

Bahntechnik entpuppt sich als Schwachpunkt bei Siemens

Hohe Sondereffekte kennzeichnen das dritte Quartal von Siemens. Die Bahntechnik muss erneut ihre Ziele reduzieren. Diesmal geht es um die Marge.
mehr
Quartalszahlen
von Michael Flämig

Siemens erleidet Milliarden­verlust

Siemens meldet erstmals seit Ende 2010 rote Zahlen in einem Quartal. Die bereits angekündigte Wertminderung des Siemens-Energy-Anteils und zusätzliche Belastungen aus dem Rückzug aus Russland führten zu einem Quartalsverlust von 1,5 Mrd. Euro. Operativ floriert das Geschäft, die Preise wurden stark erhöht.
mehr
Industriekonzern
von Michael Flämig

PwC gewinnt Prüfungs­mandat

Die Abschlussprüfung der Global Players ist der Goldstandard unter den Wirtschaftsprüfern. PwC hat nun das Mandat von Siemens gewonnen.
mehr
Siemens
von Michael Flämig

Ein Traum für jeden Spieltheoretiker

Japans Wirtschaftsministerium schlüpft in der Auktion für Toshiba in eine dubiose Zwitterrolle: Einerseits macht es Vorgaben für den Verkauf, andererseits bereitet ein abhängiger Fonds ein Kaufangebot vor.
mehr
Bieterschlacht
von Martin Fritz

Schwieriges Umfeld für Aufspaltung von GE

Die Industrieikone General Electric will die Vergangenheit als Konglomerat hinter sich lassen und strebt die Aufspaltung an. Diese findet in einem schwierigen Umfeld statt.
mehr
Industrieikone
von Dieter Kuckelkorn

Im gleichen Boot

Oft folgt auf die Abschreibung von Anteilen der schnelle Verkauf: Diese Abfolge ist bei Siemens nicht geplant nach der Wertminderung von 2,8 Mrd. Euro, die das Unternehmen wegen des Anteils an Siemens Energy in die Bücher nehmen musste.
mehr
Siemens und Siemens Energy
von Michael Flämig

Energy-Kursverfall trifft Siemens

Siemens kündigt eine milliardenschwere Abschreibung auf ihre Beteiligung an Siemens Energy an. Grund ist der Kursverfall der Siemens-Ener­gy-Aktie.
mehr
Abschreibung
von Helmut Kipp

GE-Chef übernimmt das Zepter in der Triebwerks­sparte

General Electric zieht Konsequenzen aus den Produktionsproblemen im Luftfahrtgeschäft und wechselt einen der Führungsmannschaft aus.
mehr
Larry Culp
von Lisa Schmelzer
Start
Lesezeichen
ePaper