Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 10.782,50+0,55% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.517,75+0,17% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.053,00+0,35% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 24.326,00-0,54% Gold: 1.244,81+0,14% EUR/USD: 1,1328+0,05%
Redaktion

bn Frankfurt - Die Deutsche Bank sieht angesichts der Razzia wegen Geldwäschevorwürfen vor Wochenfrist sowie ihrer Rolle als Korrespondenzinstitut der Danske Bank keinen Anlass, ihre Rückstellungen weiter zu erhöhen. Dies ist am Donnerstag von einer informierten Person zu erfahren gewesen. In beiden Fällen sei sich das Institut keines Fehlverhaltens bewusst, hieß es.

Im dritten Quartal hatte das Haus seine entsprechenden Rückstellungen um 140 Mill. Euro aufgestockt. Laut einem Bericht der "Financial Times", die sich auf ein internes Dokument beruft, wickelte die Deutsche Bank für die Danske Bank ein höheres Zahlungsvolumen ab als bislang angenommen.

- Bericht Seite 3

Börsen-Zeitung, 07.12.2018, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 236, Seite 1, 97 Wörter

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2018236007&titel=Deutsche-Bank-haelt-Rueckstellung-stabil
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook

Unternehmensbereich: Deutsche Bank AG
Übersicht Kurse / Charts Redaktionelle BerichteResearch
Ad-hoc FinanzanzeigenAktionärsstrukturDirectors’ Dealings
Termine Wertpapiersuche Audio / Video


Serien zu Banken & Finanzen
Themendossiers zu Banken & Finanzen


Termine des Tages
Mittwoch, 12.12.2018

Ergebnisse
British American Tobacco: 4. Quartal Trading Update
Inditex: 3. Quartal

Presse- und Analystenkonferenzen
Axel Springer: Kapitalmarkttag
Claas: Bilanz-PK
Credit Suisse: Investorentag, London
Vonovia: Investorentag

Hauptversammlungen
Linde AG (ao.)

Sonstiges
Bafin: Fachtagung Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung




























21

0.356244 s