Gebühren

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Gebühren.

Rossmann-Klage abgewiesen

Die Klage der Drogeriekette Rossmann gegen mehrere Bankenverbände im Streit um Absprachen bei Kartenzahlungsgebühren ist abgewiesen worden.
mehr
Gebühren für Kartenzahlungen

Meta führt Gebührenmodell ein

Meta-Nutzer sollen ihre Accounts künftig gegen eine Gebühr verifizieren lassen und sich so eine höhere Reichweite sichern können. Damit reagiert die Facebook-Mutter auf wegbrechende Werbeeinnahmen.
mehr
Social Media
von Alex Wehnert

Meta führt Gebührenmodell ein

Meta-Nutzer sollen ihre Accounts künftig gegen eine Gebühr verifizieren lassen und sich so eine höhere Reichweite sichern können. Damit reagiert die Facebook-Mutter auf wegbrechende Werbeeinnahmen.
mehr
Social Media
von Alex Wehnert

„Der Endanleger zahlt zu viel“

Für Vanguard ist Deutschland ein Kernmarkt. Wie Europachef Sean Hagerty im Gespräch mit der Börsen-Zeitung erläutert, will der Assetmanager hierzulande weiter zulegen. Die Kosten und die Komplexität seien für den Endanleger in Deutschland zu hoch, dies will Vanguard ändern.
mehr
Im Gespräch: Sean Hagerty, Vanguard
von Werner Rüppel

„Der Endanleger zahlt zu viel“

Für Vanguard ist Deutschland ein Kernmarkt. Wie Europachef Sean Hagerty im Gespräch mit der Börsen-Zeitung erläutert, will der Assetmanager hierzulande weiter zulegen. Die Kosten und die Komplexität seien für den Endanleger in Deutschland zu hoch, dies will Vanguard ändern.
mehr
Im Gespräch: Sean Hagerty, Vanguard
von Werner Rüppel

Der schnelle Flirt war gestern

Anbieter von Dating-Apps wollen seriöser werden. Der stärkere Fokus auf langfristige Beziehungen verspricht den Nutzern die Liebe fürs Leben – und den Dating-Diensten kräftiges Wachstum.
mehr
Dating-Apps
von Sabine Reifenberger und Karolin Rothbart

Der schnelle Flirt war gestern

Anbieter von Dating-Apps wollen seriöser werden. Der stärkere Fokus auf langfristige Beziehungen verspricht den Nutzern die Liebe fürs Leben – und den Dating-Diensten kräftiges Wachstum.
mehr
Dating-Apps
von Sabine Reifenberger und Karolin Rothbart

„Eine irre Summe geht verloren“

In die politische Debatte um ein Provisionsverbot in der EU mischt sich Karl Matthäus Schmidt, der Vorstandsvorsitzende der Quirin Privatbank, gerne ein. Er hält seit Jahren nichts von einer provisionsbasierten Beratung.
mehr
Karl Matthäus Schmidt
von Wolf Brandes

„Eine irre Summe geht verloren“

In die politische Debatte um ein Provisionsverbot in der EU mischt sich Karl Matthäus Schmidt, der Vorstandsvorsitzende der Quirin Privatbank, gerne ein. Er hält seit Jahren nichts von einer provisionsbasierten Beratung.
mehr
Karl Matthäus Schmidt
von Wolf Brandes.

DWS geht bei ETFs in die Offensive

Die DWS will bei passiven Produkten stark wachsen. „Wir wollen das Xtrackers- und Passivgeschäft weltweit ausbauen und in Europa wieder die Nummer 2 im ETF-Markt werden“, erklärt Simon Klein, Global Head of Xtrackers Sales der DWS, im Gespräch mit der Börsen-Zeitung.
mehr
Assetmanager
von Werner Rüppel

DWS geht bei ETFs in die Offensive

Die DWS will bei passiven Produkten stark wachsen. „Wir wollen das Xtrackers- und Passivgeschäft weltweit ausbauen und in Europa wieder die Nummer 2 im ETF-Markt werden“, erklärt Simon Klein, Global Head of Xtrackers Sales der DWS, im Gespräch mit der Börsen-Zeitung.
mehr
Assetmanager
von Werner Rüppel

ESMA wirbt für grüne Fonds

Die Rendite bei Produkten, die ökologische und soziale Aspekte oder gute Unternehmensführung mitberücksichtigen, ist höher als bei den klassischen Pendants.
mehr
Höhere Rendite
von Silke Stoltenberg

Banken drehen an der Gebührenschraube

Angesichts der steigenden Inflation gepaart mit höheren Zinsen steigen bei vielen Banken die Gebühren, wie aus einer Umfrage von EY hervorgeht. Zugleich werden weiter Filialen abgebaut, um Kosten zu sparen.
mehr
EY-Bankenbarometer
von Karin Böhmert

Flugsicherung muss womöglich weitere Darlehen aufnehmen

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) erhöht die Gebühren weniger stark als zunächst geplant. Weil dem aber laut DFS-Chef Arndt Schoenemann „zu optimistische“ Prognosen für den Flugverkehr zugrunde liegen, braucht das staatseigene Unternehmen womöglich weitere Mittel.
mehr
Arndt Schoenemann
von Lisa Schmelzer

David sammelt die Truppen gegen Goliath

Apple feiert im Weihnachtsquartal Rekorde, aber Epic Games lässt im Streit um den App-Store nicht locker. Damit ist das hochmargige Service-Geschäft bedroht.
mehr
Big Tech
von Heidi Rohde

Rückvergütungen bewähren sich

Gut 20% der von Brokern an Marketmaker im Rahmen des Payment for Orderflow weitergegebenen Trades werden besser ausgeführt als Xetra, so das Ergebnis einer Studie zu den granularen Handelsdaten. Das stützt die Argumentation, dass die Kunden vom Orderflow profitieren.
mehr
Studie
von Björn Godenrath

Amazon wirft Kreditkarten von Visa raus

Amazon-Kunden in Großbritannien können künftig nicht mehr mit Kreditkarten von Visa bezahlen. In einem Kundenschreiben wird dies mit den hohen Abwicklungsgebühren begründet.
mehr
Großbritannien
von Karin Böhmert

BaFin registriert 1 000 Beschwerden

Nach dem Urteil des Bundesgerichtshof zu Gebühren für Bankkunden sind bei der Bafin bis zum Mittwoch rund 1000 Beschwerden eingegangen.
mehr
Gebührenurteil

Credit Suisse zeigt Reue

Die Credit Suisse zeigt sich nach dem Greensill-Debakel reumütig, Kunden sollen Gebühren erlassen werden. Als erstes sollen Kunden aus der Schweiz davon profitieren.
mehr
Greensill-Fonds

BGH-Urteil wohl ohne schwerwiegende Folgen für Banken

Untersuchungen der Finanzaufsicht BaFin deuten daraufhin, dass die Entscheidung des Bundesgerichtshofs zu ungerechtfertigten Gebührenerhöhungen für die deutsche Bankenbranche wohl doch nicht so gravierende Folgen haben dürfte.
mehr
BaFin

Targobank setzt Online-Kunden Ultimatum

Um die vom BGH angeordnete „aktive“ Zustimmung der Kunden zu den jeweils gültigen AGB einzuholen, müssen sich die Banken etwas einfallen lassen. Die Targobank versucht es mit Druck.
mehr
BGH-Urteil
von Anna Sleegers

Fraport operativ wieder schwarz

Der Flughafenbetreiber ist operativ in die Gewinnzone zurückgekehrt. Die Passagierzahlen erholen sich. Staatliche Ausgleichszahlungen prägen die Ertragsrechnung für das erste Halbjahr 2021.
mehr
Flughäfen
von Helmut Kipp

Sparkassen rufen nach Gesetzgeber

Die baden-württembergischen Sparkassen verlangen nach dem höchstrichterlichen Urteil zur Zustimmungsfiktion von AGB-Änderungen eine gesetzliche Neuregelung. „Ich glaube, dass hier der Gesetzgeber aufgefordert ist, für Klarheit zu sorgen“, hat...
mehr
Zustimmungsfiktion
von Bernd Neubacher

„Zwölfmonatsvergleiche sind Quatsch“

Die Performance-Messung von Robo-Portfolios hat viele Fallstricke. Für ein risikoadjustiertes Benchmarking bräuchte man tagesaktuelle Zeitreihen, sagt Evergreen-Gründer Iven Kurz. Verfügbar sind in der Regel aber nur monatliche Daten. Zudem würden die Robos beim Pricing bald unter Druck kommen.
mehr
Iven Kurz, Evergreen
von Björn Godenrath
Start
Lesezeichen
ePaper