GdL

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema GdL.

Arbeitskampfregeln überfällig

Streiks sind ein unveräußerliches Recht der Gewerkschaften. Doch sie müssen verhältnismäßig sein und auf die Arbeitgeber zielen. Wirtschaft und Gesellschaft dürfen nicht in Geiselhaft genommen werden.
mehr
LeitartikelStreikjahr 2024
von Stephan Lorz

Ruf nach Bahn-Schlichtung wird lauter

Die Wirtschaft beklagt einen Millliardenschaden durch den Streik der Lokführer. Die Politik ruft zu Verhandlungen auf. Verbände fordern eine Mediation bzw. eine Schlichtung.
mehr
Lokführerstreik
von Stephan Lorz

Längster Streik in der Bahngeschichte droht

Trotz eines neuen Angebots der Bahn will GDL-Chef Weselsky nicht in neue Tarifverhandlungen einsteigen, sondern setzt weiter auf Streiks. Die Politik sieht keinen Handlungsbedarf. Der deutschen Wirtschaft droht ein Milliardenschaden.
mehr
Ausstand der Lokführer
von Stephan Lorz

Politik muss Grenzen des Streikrechts formulieren

Die Lokführergewerkschaft läuft Gefahr, ihr Streikrecht zu verwirken, wenn sie Tarifverhandlungen mit der Bahn trotz eines neuen Angebots weiter boykottiert. Der Gesetzgeber muss jetzt handeln und dem Streikrecht Gemeinwohlgrenzen setzen.
mehr
KommentarLokführer
von Stephan Lorz

Bahnstreik und Bauernproteste bedrohen den Rechtsstaat

Politisch geduldete und gerichtlich akzeptierte immer extremere Protestformen bleiben nicht folgenlos für das Parteiensystem und die Attraktivität des Investitionsstandorts Deutschland.
mehr
KommentarImmer extremere Protestformen
von Stephan Lorz

GDL-Mitglieder stimmen für unbefristeten Streik

Die Mitglieder der Lokführergewerkschaft GDL haben für einen unbefristeten Streik gestimmt. Schon bald droht ein weitreichender Arbeitskampf, der Deutschland lahmlegen könnte.
mehr
Ergebnis der Urabstimmung

Union holds Deutsche Bahn customers in captivity

Last Thursday evening, the GdL embarked on its latest 24 hour warning strike. Legislators must address the need to limit the impact of strikes on infrastructure and public-sector companies.
mehr
EditorialRailway strike
von Stephan Lorz

Warnstreik legt Bahnverkehr lahm

Der zweite Warnstreik der GDL legt weite Teile des Bahnverkehrs lahm. Das hat nicht zuletzt starke Auswirkungen auf den Güterverkehr. Die Bahn nennt den Streik "unverantwortlich". Gewerkschaftschef Weselsky sieht keine andere Wahl.
mehr
Lokführergewerkschaft GDL

Kunden in Geiselhaft

Die GdL zelebriert ab Donnerstagabend ihren nächsten Warnstreik. Die Auswirkungen von Streiks in Infrastrukturbetrieben und öffentlichen Unternehmen müssen vom Gesetzgeber eingedämmt werden.
mehr
LeitartikelGewerkschaften
von Stephan Lorz

Lokführer drohen mit Weihnachtsstreiks

Warnstreiks – nein, danke. Die Lokführer-Gewerkschaft GDL macht in der Tarifrunde mit der Deutschen Bahn ordentlich Druck. Die Lokführer drohen mit Weihnachtsstreiks. GDL-Chef Weselsky zeigt sich kampfbereit.
mehr
GdL
von Anna Steiner

Lokführergewerkschaft steckt Niederlage vor Gericht ein

Die Lokführergewerkschaft GDL ist mit einer Klage gegen die Anwendung des Tarifeinheitsgesetzes bei der Deutschen Bahn gescheitert. Die Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Berlin kommt wenige Tage nach der Einigung im Tarifstreit bei der Bahn.
mehr
Deutsche Bahn
von Stefan Paravicini

GDL und Bahn einigen sich auf Tarifvertrag

Die Deutsche Bahn und die Lokführergesellschaft GdL haben sich auf einen Tarifvertrag geeinigt. Zuvor hatten zwei Ministerpräsidenten bei den Verhandlungen vermittelt.
mehr
Tarifkonflikt
von Tobias Möllers

Bahnstreik endet ohne Annäherung der Tarifpartner

Nach dem mehr als fünftägigen Streik bei der Deutschen Bahn können Reisende im Verlauf des Dienstags wieder mit einem weitgehend normal funktionierenden Zugverkehr rechnen. Die Bahn hatte bereits am Montag damit begonnen, Zugpersonal und Fahrzeuge...
mehr
Kräftemessen

Betriebsklima geht vor Klima

Die Kritiker der GDL verknüpfen das Betriebsklima bei der Bahn mit den ganz großen Klimathemen und kritisieren den Arbeitskampf als „Streik gegen das Klima“. Das Verhandlungsklima zwischen der Bahn und der GDL ist schon lange vergiftet.
mehr
Deutsche Bahn
von Stefan Paravicini

Tarifstreit bei der Bahn eskaliert

Der Tarifkonflikt zwischen GDL und Deutscher Bahn eskaliert. Ein verbessertes Angebot des Konzerns weist die GDL als „vergiftet“ zurück.
mehr
Deutsche Bahn
von Stefan Paravicini

GDL kündigt längsten Streik an

Auf hunderttausende Pendler und zahlreiche Reisende kommt der dritte und bisher längste Bahnstreik in diesem Jahr zu: Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ruft von diesem Donnerstag ab 2 Uhr bis Dienstagfrüh in der nächsten Woche zu...
mehr
Deutsche Bahn
von Martin Dunzendorfer,

Bahnverkehr rollt wieder

Nach dem zweiten Bahnstreik innerhalb eines Monats rollt der Verkehr wieder weitgehend normal. „Die Züge der Deutschen Bahn fahren heute wieder bundesweit planmäßig“, versprach Konzernsprecher Achim Stauß am Mittwoch in Berlin. Der Notfahrplan habe...
mehr
Streik

GDL kündigt Streiks im Personenverkehr an

Die Lokomotivführer-Gewerkschaft GDL hat die nächste Streikrunde angekündigt. Während der Güterverkehr bereits ab Samstagnachmittag bestreikt werden soll, geht es im Personenverkehr erst am Montag los.
mehr
Tarifstreit

GdL vollzieht Kehrtwende bei Streikplänen

Die härtesten Streiks seit über sechs Jahren droht GdL-Chef Claus Weselsky der Deutschen Bahn seit Tagen an. Am Donnerstag klingt das auf einmal ganz anders.
mehr
Deutsche Bahn
von Tobias Möllers

Lokführer-Gewerkschaft beschließt Arbeitskampf

Bei der Deutschen Bahn rücken Streiks der Lokführer mitten in der Ferienzeit näher. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat nach gescheiterten Verhandlungen mit dem Arbeitgeberverband Move konkrete Arbeitskampfmaßnahmen beschlossen, wie...
mehr
Deutsche Bahn
Start
Lesezeichen
ePaper