Redaktion


Vorschau (19:06)

Die anhaltenden Verluste am russischen Aktienmarkt passen so gar nicht zum Image, das die russischen Führung der Welt vermitteln will. Russland sei ein sicherer Hafen in den unruhigen Wogen der Zeit, hieß es wiederholt. Und Russland sei Teil der neuen Welt von Aufsteigern, die den erschlafften Westen zunehmend in den Schatten stellen. Blickt man auf den russischen Finanzplatz, zeigt sich ein anderes Bild. Der Leitindex Micex legte im ersten Quartal den schlechtesten Start seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 hin. Unterm Strich fiel das Marktbarometer, das 2008 sein Allzeithoch von 1925 Punkten markiert hatte, um 5,3 % auf unter 1430 Punkte. Dies vor dem Hintergrund, dass die wichtigsten Indizes im Westen zulegten und sogar Höchststände erreichten.
Mehr dazu lesen Sie in der Börsen-Zeitung vom 11.4.2013: Bericht von Eduard Steiner auf Seite 17

URL zum Artikel:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=17549&titel=Investoren-von-Russland-enttaeuscht
BZ Artikel twitternLinkedInXingFacebook


Termine des Tages
Dienstag, 28.01.2020

Ergebnisse
3M: Jahr
AMD: Jahr
Apple: 1. Quartal
Cancom: Jahr
Ebay: Jahr
Harley-Davidson: Jahr
Lockheed Martin: Jahr
LVMH: Jahr
Pfizer: Jahr
Philips: Jahr
SAP: Jahr
Sartorius: Jahr
Starbucks: 1. Quartal
Xerox: Jahr
Xilinx: 3. Quartal

Presse- und Analystenkonferenzen
KfW-Bankengruppe: Jahresauftakt-PK, Frankfurt
LBBW: Pressegespräch mit Vorstandschef Rainer Neske, Frankfurt
ZIA Immobilienwirtschaft: Neujahrsempfang mit Ausblick 2020












21

0.198842 s